Alle Beiträge, Außenpolitik, Debatte, DVR Korea, Friedenspolitik, Geo-Politik, Gesellschaft, Ideologie, PdAK (Partei der Arbeit Koreas), Politik, Welt, Wirtschaft

Der alte Staat und die Souveränität der Völker III


Der alte Staat und die Souveränität der Völker III

, 19. Februar 2019

Der III. Teil der losen Artikelserie „Der alte Staat und die Souveränität der Völker“ besteht aus der Übersetzung eines Artikels aus der Tageszeitung der Partei der Arbeit Koreas (PdAK) vom 18.02.2019 über die Prinzipien der sozialistischen Außenpolitik der DVRK:

logo rodong sinmun

Rodong Sinmun:

Die unabhängige Außenpolitik der PdAK und der Regierung der DVRK

Pyongyang (18. Februar Juche 108, 2019): Seit dem ersten Tag ihrer Gründung hat die Demokratische Volksrepublik Korea (DVRK) die Einheit mit den revolutionären Völkern der Welt verwirklicht, die die Unabhängigkeit verteidigen und die freundschaftlichen und kooperativen Beziehungen mit vielen Ländern gefestigt haben, die diese respektieren und daher einen positiven Beitrag zu der Verwirklichung der globalen Unabhängigkeit geleistet haben. Die grundlegende Idee und das Prinzip der Außenpolitik der der Partei der Arbeit Koreas (PdAK) und der Regierung der DVRK ist Unabhängigkeit, Frieden und Freundschaft.

Es ist der revolutionäre Standpunkt, der grundsätzlich von der PdAK und von der Regierung der DVRK beim Verfolgen der Außenpolitik hin zu einem ständigen Fortschritt bei der Einheit und Zusammenarbeit mit den sozialistischen Ländern behauptet wird. Die PdAK und die Regierung der DVRK haben immer Anstrengungen unternommen, um die freundschaftlichen und kooperativen Beziehungen mit sozialistischen Ländern zu festigen und zu entwickeln, was durch die gemeinsame Ideologie und Sache motiviert ist.

Die Beziehungen mit allen befreundeten Ländern zu entwickeln, ist ein beständiger prinzipieller Standpunkt der PdAK und der Regierung der DVRK beim Durchführen der Außenpolitik. Die Außenpolitik ist die fortgeschrittenste und nur eine Hilfe beim Einführen und Entwickeln der außwärtigen Beziehungen mit allen Ländern, die die Souveränität der DVRK respektieren und ihr freundlich gesinnt sind, ungeachtet ihrer Verschiedenheit in der Ideologie und dem sozialen System.

Die PdAK und die Regierung der DVRK haben zwischenstaatliche, politische, wirtschaftliche und kulturelle Beziehungen mit vielen Ländern auf dem Prinzip der vollständigen Gleichheit, Unabhängigkeit, gegenseitigem Respekt, der Nichteinmischung in die inneren Angelegenheiten und Gegenseitigkeit eingeführt und entwickelt.

Quelle des englischen Originals: http://www.rodong.rep.kp

****