Alle Beiträge, Debatte, Europa, Geschichte, Gesellschaft, Gewerkschaften, Ideologie, Internationalismus, Kapital + Arbeit, KPdSU, Kultur, Linke Bewegung, Oktoberrevolution, Parteien, Philosophie, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Politik des Friedens, Russland, Sowjetunion, Soziales, Stratgie + Taktik, Theorie, Wirtschaft

102 Jahre Große Sozialistische Oktoberrevolution


102 Jahre Große Sozialistische Oktoberrevolution

karstenschoensee, maoistdazibao, 7. November 2019

lenin-oktoberrevolution

„Welche Bedeutung hat diese Arbeiter- und Bauernrevolution? Vor allem besteht die Bedeutung dieser Umwälzung darin, daß wir eine Sowjetregierung, unserer eigenes Machtorgan haben werden, ohne jegliche Teilnahme der Bourgeoisie. Die unterdrückten Massen werden selbst die Staatsmacht schaffen. Der alte Staatsapparat wird von Grund auf zerschlagen und ein neuer Verwaltungsapparat in Gestalt der Sowjetorganisationen geschaffen werden. Von nun an tritt Rußland in eine neue Epoche seiner Geschichte ein, und diese dritte russische Revolution muss in ihrem Endergebnis zum Sieg des Sozialismus führen.“ (W.I. LENIN am 25. Oktober (7. November) 1917)

Zum 102. Jahrestag des ruhmreichen Roten Oktobers in Russland, dem 102. Jahrestag der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution, empfehlen wir folgende Bücher zur Lektüre. Die Oktoberrevolution von 1917 stieß ein neues Kapitel in der Geschichte der Menschheit und dem Kampf gegen Ausbeutung und Unterdrückung auf. Wie der Oktobersturz möglich war und wie die Revolution in der sozialistischen Sowjetunion weitergeführt wurde, davon legen diese Bücher Zeugnis ab.

In der „Geschichte der Kommunistischen Partei der Sowjetunion (Bolschewiki). Kurzer Lehrgang“ (Dietz-Verlag, Berlin/DDR, 1951) wird in Kapitel VII. Punkt 6. „Der Oktoberaufstand in Petrograd und die Verhaftung der Provisorischen Regierung. Der II. Sowjetkongreß und die Bildung der Sowjetregierung. Die Dekrete des II. Sowjetkongresses über den Frieden und über den Grund und Boden. Der Sieg der sozialistischen Revolution. Die Ursachen des Sieges der sozialistischen Revolution.“ (S. 255-266, PDF-Datei) der historische Gang der Oktoberrevolution wieder gegeben.

Zur weiteren Lektüre von Büchern zur Großen Sozialistischen Oktoberrevolution, die entweder antiquarisch oder als Reprint zu haben sind, bieten sich folgende Bände an:

Der Roman von John Reed „10 Tage, die die Welt erschütterten“ (Dietz-Verlag, Berlin/DDR, 1982) über den W.I. Lenin schreibt: „Es gibt eine wahrheitsgetreue und äußerst lebendige Darstellung der Ereignisse, die für das Verständnis der proletarischen Revolution und der Diktatur des Proletariats von größter Bedeutung sind.“ (Buchbesprechung)

Der Dokumentenband „Die ersten Dekrete der Sowjetmacht“ (Dietz-Verlag, Berlin/DDR, 1987)

Der Band mit den ausgewählten Reden und Schriften von W.I. Lenin und J.W. Stalin zur Oktoberrevolution und ihrer Vorgeschichte „Das Jahr 1917. Ausgewählte Werke“ (Dietz-Verlag, Berlin/DDR, 1950)

Die beiden Bände der „Geschichte des Bürgerkrieges in der UdSSR“ (Verlag für fremdsprachige Literatur, Moskau, 1949 – Die beiden Bände sind auch als Reprint im Verlag Olga Benario und Herbert Baum erhältlich.) Diese Geschichte des Bürgerkriegs in der Sowjetunion erschien unter der Redaktion von M. Gorki, W. Molotow, K. Woroschilow, S. Kirow, A. Shdanow und J.W. Stalin.

****

Ein Gedanke zu „102 Jahre Große Sozialistische Oktoberrevolution“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s