Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Debatte, Deutschland, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kultur, Linke Bewegung, Parteien, Parteipolitik, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Revisionismus, Soziales

Zeit wird’s! – Damit der Rechtsruck in Deutschland endlich vollzogen wird!


Ich schreibe schon lange und werde immer wieder bestätigt:

„Der faschistische Geist wurde in der BRD und im späteren Deutschland nie ausgerottet. Deshalb leben wir immer noch in der Zeit des Faschismus.
Die Goebbelsschen Propaganda-Lügen wurden, nach 1945, von den westlichen Geheimdiensten (CIA, MI6) kultiviert und für den „Kalten Krieg“ dienstbar gemacht.
Heute sind diese Lügen fester Bestanteil der bürgerlichen Ideologie, der bürgerlichen Geschichtsschreibung, der bürgerlichen Rechtsprechung, der Innen- und Außenpolitik und der anti-kommunistischen Propaganda.
Deshalb erstarkt der Faschismus auch heute aufs Neue in Deutschland und ist der Rechtsruck auch gewollt.“

Und Prof. Max Horkheimer, ein Verfolgter der deutschen Faschisten, schrieb:

„Der Kapitalismus in der Krise wird aufrechterhalten durch den Faschismus. Wer vom Kapitalismus nicht reden will, soll über den Faschismus schweigen.“

Also reden/schreiben wir über die parlamentarische Demokratie.

Nebenbei, dass Protagonisten dieser parlamentarischen Demokratie die DDR als „Unrechtsstaat“ bezeichnen, ist genauso absurd wie das Entziehen der Gemeinnützigkeit.

 

Zeit wird’s!

Damit der Rechtsruck endlich vollzogen wird!

giskoe, 23.November 2019

Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN-BdA) hat die Gemeinnützigkeit verloren. Nun steht dem Verein eine saftige Steuernachzahlung bevor, die seine Existenz gefährden könnte.

Der VVN-BdA wurde die Gemeinnützigkeit aberkannt, wie die Vorsitzenden Cornelia Kerth und Axel Holz am Freitag mitteilten. Ein entsprechendes Schreiben des Berliner Finanzamtes für Körperschaften an die Anwälte des Vereins liegt der Deutschen Presse-Agentur vor.

kz-kinder
© Sputnik / B. Fischmann

Kinder im KZ: Was wir gesehen haben, bleibt mit uns fürs ganze Leben

Folge: In diesem Jahr seien Steuernachforderungen in fünfstelliger Höhe fällig, so die Vereinigung. Dadurch könnte die Existenz des Vereins gefährdet sein, sagte Bundesgeschäftsführer Thomas Willms der dpa.

Die Berliner Senatsfinanzverwaltung gab keine Stellungnahme ab. Sie dürfe sich grundsätzlich nicht zu Einzelfällen äußern, sagte ein Sprecher. In dem Finanzamt-Schreiben wird die Entscheidung damit begründet, dass der Verein in den Verfassungsschutzberichten Bayerns seit Jahren als linksextreme Vereinigung geführt wird. Das reiche aus, um ihm die Gemeinnützigkeit zu entziehen. Der volle Beweis des Gegenteils sei nicht erbracht worden. Der Verein weist das zurück.

Die Grünen kritisierten die Entscheidung.

„Es ist absurd, dass einem Verein in Berlin die Gemeinnützigkeit aberkannt wird, nur weil eine nachgeordnete bayrische Behörde die Gemeinnützigkeit in Frage stellt“, erklärte Landesparteichef Werner Graf.

Der Kampf gegen den Faschismus sei ein Kampf für das Gemeinwohl und für unsere Demokratie.

Der VVN-BdA wurde von Überlebenden der deutschen Konzentrationslager nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet.

leo/ae/dpa (Quelle)

Ergänzung: siehe hier!

****

2 Gedanken zu „Zeit wird’s! – Damit der Rechtsruck in Deutschland endlich vollzogen wird!“

    1. Ja Werner, du hast vollkommen recht: Der Schoss ist fruchtbar noch, aus dem das kroch! Schlimmer ist jedoch, dass sich seit einiger Zeit in demselben Schoss noch andere Missgestalten eingeschlichen haben – und glaub mir, die sind genauso schwer zu bekämpfen.

      Gefällt 2 Personen

Kommentare sind geschlossen.