Alle Beiträge, Anti-Kriegspolitik, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, DDR, Debatte, Deutschland, Europa, Geschichte, Politik

Dresden, „nur“ bis zu 25.000 Tote?


Dresden-Altmarkt

Dresden, „nur“ bis zu 25.000 Tote?

Dies ist ein Film aus dem Jahre 1956/57. Seht euch das Video genau an, – hört vor allen Dingen auf die Zahl der Opfer!

Jahrzehnte lebte ich mit einer Opferzahl von 120 – 135.000 Toten, – bis mir die Geschichtsfälscher der herrschenden Finanz-, Konzern- und Medien-Bourgeoisie einreden wollen, es wären „nur“ bis zu 25.000 Tote gewesen.

Die Stadt selbst hat eine Stelle auf dem Altmarkt gekennzeichnet, an der allein 6865 Leichen verbrannt wurden (s.o.). – Und es gab mehrere dieser Scheiterhaufen, auf denen die Menschlichkeit, verbrannt wurde.

Die Bombardierung Dresdens war und ist für mich ein Kriegsverbrechen, ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit, wie Hiroshima oder Nagasaki!

Ein Bombenkrieg kann man, meiner Meinung nach, mit anderen „industriellen Vernichtungen von Menschen“ gleichsetzen.

****

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s