Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, BRD, Deutschland, Europäische Union, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kriegspolitik, Linke Bewegung, Parteien, Parteipolitik, Soziales, Stratgie + Taktik

Erinnerung an den Radikalenerlass von 1972: Nazis rein, Linke raus

Radikalenerlass von 1972: Nazis rein, Linke raus Was steckte hinter dem heftig umkämpften Radikalenerlass von 1972? Ein junger Historiker hat sich die Debatte noch einmal angeschaut und kommt zu überraschenden Einsichten. Anm.: Meine Einsicht: Die herrschenden Klasse wehrt sich mit allen Mitteln gegen das Volk, auch dadurch, dass die sogenannten Demokraten, Nazis und Faschisten in… Weiterlesen Erinnerung an den Radikalenerlass von 1972: Nazis rein, Linke raus

Advertisements
Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Debatte, Deutschland, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kultur, Linke Bewegung, Medienkritik, Parteien, Philosophie, Politik, Soziales, Stratgie + Taktik, Theorie

Die Totenfeier

Die Totenfeier Totenfeier bei Anne Will Schreiber-Blog Harry Popow, 7. Mai 2018 Das war gestern am 06.05.2018 21:45 im ARD eine „Geburtstagsfeier“ für Karl, bei dieser zum x-ten Male zu Grabe getragen wurde. Anfangs schoss ein leerer Kopf aus der Sippe der Unternehmer mit abstoßendem Temperament den Vogel ab, indem er behauptete, seit Marx sei… Weiterlesen Die Totenfeier

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Debatte, Deutschland, Geldpolitik, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Linke Bewegung, Parteien, Parteipolitik, Philosophie, Politik, Stratgie + Taktik, Theorie

Abschied von LINKS

Abschied von LINKS Statt Spaltung der Partei - Übernahme von Rechts   U. Gellermann, 07. Mai 2018 Rund um die „Nachdenkseiten” - einer der wichtigsten linken Sites im Netz, formieren sich seit langem die Freunde von SahraWagenknecht und Oskar Lafontaine in der Linkspartei. Erst jüngst entdeckten die „Seiten” einen Machtkampf in der LINKEN in Vorbereitung… Weiterlesen Abschied von LINKS

Alle Beiträge, Bildungspolitik, Debatte, Friedenspolitik, Geo-Politik, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kultur, Linke Bewegung, Medienpolitik, Parteien, Parteipolitik, Politik, Soziales, Welt

Über Meinungsfreiheit

Über Meinungsfreiheit Leben wir selbst eigentlich das, was wir als Verlust beklagen – die Freiheit der Meinung?   Peter Frey, 1. Mai 2018 Was bedeutet Meinungsfreiheit? Sagen zu dürfen, was man denkt? Kritisieren zu dürfen, wenn man es für notwendig hält? Das ist maximal die halbe Wahrheit und ich meine: Die sich selbst zugestandenen; das… Weiterlesen Über Meinungsfreiheit

Alle Beiträge, Anti-Kriegspolitik, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, Debatte, Friedenspolitik, Gesellschaft, Ideologie, Kultur, Linke Bewegung, Parteien, Parteipolitik, Politik, Soziales, Stratgie + Taktik

Den Imperialismus an seiner empfindlichsten Stelle treffen

Den Imperialismus an seiner empfindlichsten Stelle treffen Auszug aus der Rede von Patrik Köbele, Vorsitzender der DKP   Patrik Köbele, Ausgabe vom 9. März 2018 Wir wissen heute besser denn je, dass jegliche Illusion in den Imperialismus falsch ist. Kapitalismus, Krise, Krieg ist ein Zyklus, der innerhalb des Kapitalismus nur durch Friedenskampf, durch Klassenkampf unterbrochen,… Weiterlesen Den Imperialismus an seiner empfindlichsten Stelle treffen

Afrika, Alle Beiträge, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kleines Lexikon, Kultur, Libyen, Linke Bewegung, Marx./Lenin. Philosophie, Philosophie, Soziales, Theorie, Welt, Wirtschaft

Wer war Karl Marx?

Wer war Karl Marx? Sascha's Welt, 3. Mai 2018 Auch wenn es scheint, als dürfte nun endlich jeder halbwegs gebildete Mensch wissen, wer dieser bedeutendste deutsche Gelehrte war, wollen wir hier doch noch einmal zusammenfassend und in aller Kürze das Leben und Wirken von Karl Marx darlegen. Geboren am 5. Mai 1818 in Trier, war Marx… Weiterlesen Wer war Karl Marx?

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Deutschland, Geschichte, Gewerkschaften, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Linke Bewegung, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Soziales

Faschisten zerschlagen die Gewerkschaften – 02.05.1933

Faschisten zerschlagen die Gewerkschaften. Besetzung der Gewerkschaftshäuser, Beschlagnahme des Gewerkschaftseigentums, Verhaftung der Funktionäre - 02.05.1933 Genauso erging es dem FDGB der DDR nach 1989. Freier Deutscher Gewerkschaftsbund (FDGB): einheitliche, auf der Grundlage des Marxismus-Leninismus tätige gewerkschaftliche Organisation der in der DDR herrschenden Arbeiterklasse; Mitglied des -> Weltgewerkschaftsbundes seit 1949. Arbeit und Aufbau des FDGB begannen… Weiterlesen Faschisten zerschlagen die Gewerkschaften – 02.05.1933