Alle Beiträge, Debatte, Flüchtlinge/Flüchtlingspolitik, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kolonialpolitik, Kriegspolitik, Kultur, Militärpolitik, Naher Osten, Politik, Soziales, Welt, Wirtschaft

Bedrohliche Verarmung in arabischen Ländern

Bedrohliche Verarmung in arabischen Ländern Thomas Pany, 19. Februar 2019 250 Millionen Menschen sind „arm, gefährdet und marginalisiert“. Wie mit der Jugendarbeitslosigkeit umgegangen wird, bestimmt die Zukunft der Region Bessere Ausbildung heißt längst nicht oder nicht mehr, dass sie auch einen besseren Job garantiert. Diese Aussage gehört zu den bitteren Einsichten in einem Artikel über… Weiterlesen Bedrohliche Verarmung in arabischen Ländern

Werbeanzeigen
Alle Beiträge, Außenpolitik, Debatte, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Hegemonial-Politik, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kriegspolitik, Kultur, Militärpolitik, Nord-Amerika, Parteien, Politik, Soziales, USA, Welt

Der alte Staat und die Souveränität der Völker IV

Der alte Staat und die Souveränität der Völker IV karstenschoensee, 19. Februar 2019 Der Artikel „Venezuela und die Troika des Bösen“ von Elson Concepcion Perez aus dem Onlineportal der kubanischen Parteizeitung Granma von gestern (Quelle) zeigt sehr aktuell auf wie der US-Imperialismus die Unabhängigkeit und Souveränität der Völker Asiens, Afrikas und Lateinamerikas untergräbt: Venezuela und… Weiterlesen Der alte Staat und die Souveränität der Völker IV

Afrika, Alle Beiträge, Asien, Debatte, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Hegemonial-Politik, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kultur, Mittelamerika, Naher Osten, Nord-Amerika, Parteien, Politik, Südamerika, Soziales, USA, Welt, Wirtschaft

Der alte Staat und die Souveränität der Völker II

Der alte Staat und die Souveränität der Völker II karstenschoensee, 18. Februar 2019 Im Artikel „Eine plumpe Verschwörung ausgedeckt“ von Elson Concepcion Perez aus dem Onlineportal der kubanischen Parteizeitung „Granma“ vom 13. Februar 2019 (Link) zeigt am aktuellen Beispiels der boliviarischen Republik Venezuela, wie der US-Imperialismus die nationale Souveränität und das Selbstbestimmungsrecht der Völker Asiens,… Weiterlesen Der alte Staat und die Souveränität der Völker II

Alle Beiträge, Debatte, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Hegemonial-Politik, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kuba, Kultur, Mittelamerika, Nord-Amerika, Parteien, Politik, Soziales, USA, Welt, Wirtschaft

Der alte Staat und die Souveränität der Völker I

Der alte Staat und die Souveränität der Völker I karstenschoensee, 17. Februar 2019 In loser Reihenfolge werden hier unterschiedliche Texte zum Thema „Der alte Staat und die Souveränität der Völker“ veröffentlicht. Den Beginn macht ein Beitrag des kubanischen Genossen Raul Antonio Capote aus der deutschsprachigen Monatszeitschrift „Granma Internacional“ Januar 2019, S. 14: Während des Irakkriegs… Weiterlesen Der alte Staat und die Souveränität der Völker I

Alle Beiträge, Debatte, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Linke Bewegung, Parteien, Philosophie, Soziales, Stratgie + Taktik, Theorie, Welt

Zur Diskussion um den Sozialfaschismus

Zur Diskussion um den Sozialfaschismus karstenschoensee, 19. Februar 2019 Nachfolgend wird ein Text wiedergegeben, der zuerst auf http://www.die-rote-front.de erschienen ist (Link). Damit soll eine Diskussion über die Theorie des Sozialfaschismus angeregt werden. Hier der Artikel im Wortlaut: Wie real ist der Sozialfaschismus? Der Artikel kann hier auch als PDF herunter geladen werden. Heutzutage wird der… Weiterlesen Zur Diskussion um den Sozialfaschismus

Alle Beiträge, Debatte, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kultur, Linke Bewegung, Parteien, Philosophie, Soziales, Stratgie + Taktik, Theorie, Welt

Ulrich Huar: Über Spaltungen, Vereinigungen und Neugründungen von Kommunistischen Parteien

Vorbemerkung: Ich kann dieser beschreibenden Argumentation, über Spaltungen, Vereinigungen und Neugründungen von Kommunistischen Parteien, nicht folgen. Die Argumentation mag ja für die Entwicklung innerhalb der Arbeiterklasse Gültigkeit haben, in Kommunistischen Parteien darf es keine Neugründung und Spaltung geben, spätesten seit der Oktoberrevolution. In der Klasse der Unterdrückten wird es sie jedoch weiterhin geben. Wenn sich… Weiterlesen Ulrich Huar: Über Spaltungen, Vereinigungen und Neugründungen von Kommunistischen Parteien

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, DDR, Debatte, Deutsch-sowjetischen Geschichte, Entstalinisierung, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Internationalismus, Kapital + Arbeit, KPdSU, Linke Bewegung, Medienpolitik, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Politik des Friedens, Russland, SED, Sowjetunion, Soziales, Stratgie + Taktik, Welt

Selbstentlarvung des Totalitarismus, oder wie ein Film von 1965 für eine diffamierende Anklage gegen den Sozialismus, schäbig missbraucht wird

Selbstentlarvung des Totalitarismus, oder wie ein Film von 1965 für eine diffamierende Anklage gegen den Sozialismus, schäbig missbraucht wird Deutschlandfunk, Karla Hielscher, 12.11.2009 „Dokumentarfilm-Klassiker, in dem Michail Romm die überlieferten Bilder des Dritten Reichs hinterfragt. Aus rund zwei Millionen Metern Material des Reichsfilmarchivs, aus Wochenschauen und Fotos einzelner Soldaten filtert er Momente, die belegen, wie… Weiterlesen Selbstentlarvung des Totalitarismus, oder wie ein Film von 1965 für eine diffamierende Anklage gegen den Sozialismus, schäbig missbraucht wird