Alle Beiträge, Anti-Kriegspolitik, Antifaschistischer Kampf, Asien, BRD, Debatte, Europa, Geschichte, Indonesien, Innenpolitik, Kolonialpolitik, Kriegspolitik, Militärpolitik, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik

Bundesdeutsche Beihilfe zum Massenmord in Indonesien 1965/66

Vorbemerkung: Ich muss immer wieder daran erinnern. Auch der nachfolgende Artikel ist ein Beispiel für die Richtigkeit meiner Aussage. „Der faschistische Geist, die faschistische Ideologie und Gesinnung, wurde in der BRD und dem späteren Deutschland nie ausgerottet. Deshalb leben wir immer noch in der Zeit des Faschismus. Die Goebbelsschen Propaganda-Lügen wurden, nach 1945, von den… Weiterlesen Bundesdeutsche Beihilfe zum Massenmord in Indonesien 1965/66

Alle Beiträge, Außenpolitik, BRD, DDR, Debatte, Europa, Geschichte, Kriegspolitik, Militärpolitik, Nato, Nord-Amerika, Polen, Politik, Sowjetunion, USA, Welt

Zum Tag der „Mauer“-Öffnung: Atomschlachtfeld Europa

Einer der Lieblingsslogan der usa-hörigen Adenauer-Revanchisten-Clique war: „Unsere Brüder und Schwestern im Osten“. Wie diese „Brüderlichkeit“ in Wirklichkeit aussah, beschreibt dieser Bericht. Atomschlachtfeld Europa mdr, 29. April 2019 Tausende Atombomben auf die Staaten des „Warschauer Vertrages“? Ein Atomkrieg mit mehr als 1.000 „Zero Grounds“ allein auf dem Gebiet der DDR? Das klingt ganz unglaublich. Ein… Weiterlesen Zum Tag der „Mauer“-Öffnung: Atomschlachtfeld Europa

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Bildungspolitik, BRD, Debatte, Europa, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Linke Bewegung, Parteien, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Revisionismus, Welt

Vor 50 Jahren wurde Willy Brandt zum Bundeskanzler gewählt

(Quelle: ARD) Vor 50 Jahren wurde Willy Brandt zum Bundeskanzler gewählt „Heute vor 50 Jahren wurde Willy Brandt zum Bundeskanzler gewählt - eine Zäsur in der deutschen Nachkriegsgeschichte“, schreiben sogar die NachDenkSeiten. Und weiter: „Für viele Menschen hatte diese Zensur eine große Bedeutung: Verständigung mit dem Osten, innere Reformen, Reform eines verkrusteten Rechtes, Integration der… Weiterlesen Vor 50 Jahren wurde Willy Brandt zum Bundeskanzler gewählt

Alle Beiträge, Bildungspolitik, BRD, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Gewerkschaften, Ideologie, Linke Bewegung, Parteien, Politik, Revisionismus

DGB – Einheitsgewerkschaft ohne Kommunisten

DGB – Einheitsgewerkschaft ohne Kommunisten  karstenschoensee, 12. Oktober 2019 Zur Gründung des rechtssozialdemokratischen Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) vor 70 Jahren in der München spiegle ich hier den Beitrag von „Ohne Konkurrenz“ von Leo Schwarz, der am 12. Oktober 2019 in der Tageszeitung „junge Welt“ erschienen ist (Quelle). Eine gute (auch internationale) Einschätzung des Gründungskongress des DGB… Weiterlesen DGB – Einheitsgewerkschaft ohne Kommunisten

Alle Beiträge, Außenpolitik, BRD, DDR, Debatte, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Parteien, Politik, SED, Sowjetunion, Welt

„Westen schuldet Osten etwa 8 Billionen D-Mark“ – Interview mit Ökonom Klaus Blessing

„Westen schuldet Osten etwa 8 Billionen D-Mark“ - Interview mit Ökonom Klaus Blessing , 4.02.2019 Jenseits von Vorurteilen versucht der Ökonom Klaus Blessing im Interview mit RT Deutsch, ein realistischeres Bild der DDR-Wirtschaft zu zeichnen. Im Mittelpunkt des Interviews stehen die deutsch-deutschen Wirtschaftsbeziehungen und der DDR-Außenhandel. Der studierte Ökonom Klaus Blessing war Leiter der Abteilung… Weiterlesen „Westen schuldet Osten etwa 8 Billionen D-Mark“ – Interview mit Ökonom Klaus Blessing

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, BRD, DDR, Debatte, Deutsch-sowjetischen Geschichte, Europa, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Internationalismus, Kultur, Linke Bewegung, Niederlagenanalyse, Parteien, Polen, Revisionismus, Sowjetunion, Soziales, Ukraine, Ungarn

Ich stelle mal die Frage direkt: Gab es in der DDR Revisionismus?

Ich stelle mal die Frage direkt: Gab es in der DDR Revisionismus? (Eigentlich erübrigt sich die Frage für Kommunisten!)   Letztens schrieb mir ein „Genosse“ in seinem Kommentar: „Wenn Du allerdings schreibst, Du habest „immer ,danebengestanden‘“, so warst Du wohl auch nie ein Kommunist. Das ist so ein kleinbürgerliches Verhalten: Fehler machen immer die anderen;… Weiterlesen Ich stelle mal die Frage direkt: Gab es in der DDR Revisionismus?

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, BRD, Deutschland, Europäische Union, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kriegspolitik, Linke Bewegung, Parteien, Parteipolitik, Soziales, Stratgie + Taktik

Erinnerung an den Radikalenerlass von 1972: Nazis rein, Linke raus

Radikalenerlass von 1972: Nazis rein, Linke raus Was steckte hinter dem heftig umkämpften Radikalenerlass von 1972? Ein junger Historiker hat sich die Debatte noch einmal angeschaut und kommt zu überraschenden Einsichten. Anm.: Meine Einsicht: Die herrschenden Klasse wehrt sich mit allen Mitteln gegen das Volk, auch dadurch, dass die sogenannten Demokraten, Nazis und Faschisten in… Weiterlesen Erinnerung an den Radikalenerlass von 1972: Nazis rein, Linke raus

Alle Beiträge, BRD, DDR, Deutschland, Gesundheits- und Arbeitsschutz, Gesundheitspolitik, Innenpolitik, Kleines Lexikon, Parteipolitik, Wirtschaft

G. Tietze: Der Gesundheits- und Arbeitsschutz im Kapitalismus

G. Tietze: Der Gesundheits- und Arbeitsschutz im Kapitalismus Sascha’s Welt, 22. April 2018 Fast unmerklich hat die Arbeitshetze zugenommen. Unterbezahlung, Lohnraub, unbezahlte Überstunden, mehrere Jobs bei verschiednenen Firmen, Nach-Feierabend-Arbeit usw. gehören heute zum Alltag. Viele junge Leute, aber auch viele ältere, sind heute auf zusätzliche Einkommensmöglichkeiten angewiesen. Sie merken allmählich, wie das ihrer Gesundheit abträglich… Weiterlesen G. Tietze: Der Gesundheits- und Arbeitsschutz im Kapitalismus

Alle Beiträge, BRD, DDR, Geo-Politik, Hegemonial-Politik, Kriegspolitik, Militärpolitik, Nato, Südamerika

Die Eroberungspläne der NATO und der geplante Einsatz von Giftgas zur „Stunde X“

Die Eroberungspläne der NATO und der geplante Einsatz von Giftgas zur „Stunde X“ 17. April 2018 Bekanntlich hatte sich die NATO schon 1950 auf eine Rückeroberung der von der Sowjetunion befreiten Gebiete des faschistischen Deutschlands eingestellt. Das war nicht nur den Geheimdiensten, sondern auch den höheren Beamten des westdeutschen Separatstaates bestens bekannt. Überdies hatte die USA-Zeitschrift… Weiterlesen Die Eroberungspläne der NATO und der geplante Einsatz von Giftgas zur „Stunde X“

Alle Beiträge, Außenpolitik, BRD, Deutschland, Europa, Europäische Union, Geo-Politik, Hegemonial-Politik, Innenpolitik, Kriegspolitik, Nato, Nord-Amerika, Parteipolitik, Welt, Wirtschaftspolitik

Deutschland, Kolonie der USA

Deutschland, Kolonie der USA   Wolfgang Bittner, 3. April 2018 Die Weichen wurden in der unmittelbaren Nachkriegszeit gestellt. Die britische Premierministerin fordert nach dem Giftanschlag auf einen ehemaligen britisch-russischen Doppelagenten die rückhaltlose Unterstützung der deutschen Regierung in einer beispiellosen Hetzkampagne gegen Russland – und Deutschland fügt sich. Die Vereinigten Staaten mit der von ihnen dominierten… Weiterlesen Deutschland, Kolonie der USA

Alle Beiträge, Außenpolitik, BRD, DDR, Deutschland, Europa, Europäische Union, Friedenspolitik, Innenpolitik, Kriegspolitik, Medienpolitik, Militärpolitik, Nato, Politik, Russland, Sowjetunion

Die Rolle der Grünen gegen Russland

Die Rolle der Grünen gegen Russland Wie die Grünen die Rolle der hinterlistigen Hauptakteure in der Politik des Westens übernommen haben.   Noel Nascimento, 5. April 2018 Die Zeit der infiltrierten Spione schien mit dem Zusammenbruch der UdSSR vorbei zu sein. Osteuropäer und Westeuropäer würden sich nähern, hat man damals gedacht. In einer Zeit der… Weiterlesen Die Rolle der Grünen gegen Russland

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, BRD, Debatte, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Linke Bewegung, Philosophie, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Soziales, Stratgie + Taktik, Wirtschaftspolitik

BRD-Ausbeutung lohnt bis in den Tod

BRD-Ausbeutung lohnt bis in den Tod SchrammeJournal,  03, 07, 2017 Heute hat es wieder Menschen getroffen, die durch die Folgen der Ausbeuter-Gesetze der BRD zu Tode gebracht wurden. Der Fahrer war mit Sicherheit nicht ausgeruht, da er am Vortage bereits mehr als 6 Stunden fahren musste. Das System regelt keine strengen Arbeitszeiten, sondern gibt nur… Weiterlesen BRD-Ausbeutung lohnt bis in den Tod

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, BRD, DDR, Debatte, Deutsch-sowjetischen Geschichte, Gesellschaft, Gewerkschaften, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kleines Lexikon, Kultur, Linke Bewegung, Marx./Lenin. Philosophie, Militärpolitik, Parteien, Philosophie, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Revisionismus, Soziales, Stratgie + Taktik, Theorie, Welt, Wirtschaft

Dr. habil. Gerd Maurischat: KONZERTIERTE AUSBEUTUNG

Dr. habil. Gerd Maurischat: KONZERTIERTE AUSBEUTUNG Sascha's Welt, 18. März 2018 Die nachfolgend getroffene Analyse der wirtschaftlichen Situation in der BRD entstand im Jahre 1969. Nun kann man vielleicht sagen: Alles längst veraltet! Doch so billig kommt man hier nicht davon. Prof.Maurischat hat mit äußerster Präzision die Zusammenhänge zwischen Politik und Ökonomie seziert. Und da… Weiterlesen Dr. habil. Gerd Maurischat: KONZERTIERTE AUSBEUTUNG

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, BRD, DDR, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kultur, Linke Bewegung, Philosophie, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Revisionismus, Sowjetunion, Soziales, Stratgie + Taktik, Welt

Antikommunisten, Revanchisten und Kalte Krieger…

Antikommunisten, Revanchisten und Kalte Krieger… Sascha's Welt, 25. Februar 2018 Der Antikommunismus sitzt bei den meisten Westdeutschen und bei einer Handvoll „aufrechten Bürgerrechtlern“, wie sie sich gern nennen lassen – also bei den notorischen DDR-Feinden und Rußlandhassern – noch tief in den Knochen. Je mehr die inneren Schwierigkeiten der BRD zunehmen, desto mehr nimmt die… Weiterlesen Antikommunisten, Revanchisten und Kalte Krieger…

Alle Beiträge, Außenpolitik, BRD, Debatte, Geldpolitik, Geschichte, Gesellschaft, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kultur, Militärpolitik, Nato, Politik, Soziales, USA, Welt, Wirtschaftskrise

Kaputtgesparte Bundeswehr? Nochmal zum Mitrechnen!

IMI-Standpunkt 2018/007 Kaputtgesparte Bundeswehr? Nochmal zum Mitrechnen!    Victoria Kropp und Jürgen Wagner, 22. Februar 2018 Bereits 2014 wurde in den deutschen Medien eine „Schrotthaufen-Debatte“ losgetreten, in der ein Artikel nach dem anderen die angeblich mangelnde Ausrüstung der Bundeswehr mit Verweisen auf eine unzureichende finanzielle Ausstattung verknüpfte. Schon damals hieß es u.a. die Bundeswehr sei… Weiterlesen Kaputtgesparte Bundeswehr? Nochmal zum Mitrechnen!

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, BRD, DDR, Deutsch-sowjetischen Geschichte, Europa, Geschichte, Gesellschaft, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Militärpolitik, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Revisionismus, Sowjetunion, Soziales

Der Henker von Lwow

Der Henker von Lwow Sascha's Welt Im Jahre 1965 erschien im Staatsverlag der DDR das Braunbuch der Nazi- und Kriegsverbrecher. Dieses Buch, das sehr ausführlich die spätere Rolle dieser Verbrecher in der Bundesrepublik Deutschland beschreibt, wurde vom westlichen Imperialismus heftig bekämpft. Doch unbeirrt setzten die Kommunisten in der DDR ihre Arbeit fort. Bis zur Konterrevolution… Weiterlesen Der Henker von Lwow

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, BRD, DDR, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kleines Lexikon, Kultur, Linke Bewegung, Marx./Lenin. Philosophie, Philosophie, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Revisionismus, Soziales, Stratgie + Taktik, Theorie, Welt, Wirtschaft, Wirtschaftskrise

Clara Zetkin: Warum ist das Werk von Karl Marx unüberwindlich?

Clara Zetkin: Warum ist das Werk von Karl Marx unüberwindlich? Sascha's Welt, 18. Februar 2018 Es ist Marxens unvergängliche historische Tat, die feste verbindende Brücke zwischen dem Sozialismus und der Arbeiterbewegung geschlagen zu haben. Er erbrachte den unerschütterlichen Beweis, daß die am Horizont aufschimmernde sozialistische Ordnung nur das Werk der kämpfenden Arbeiterklasse sein kann, daß… Weiterlesen Clara Zetkin: Warum ist das Werk von Karl Marx unüberwindlich?

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, BRD, DDR, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kultur, Linke Bewegung, Philosophie, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Revisionismus, Soziales, Stratgie + Taktik, Theorie

Heidegger beweist die Irrtümer von Karl Marx…

Heidegger beweist die Irrtümer von Karl Marx… Sascha's Welt, 15. Februar 2018 Es gibt ja heute eine Menge dummer Menschen, die Hochschulen und Universitäten besuchen, um sich dabei den Rest selbständigen Denkens austreiben zu lassen. Sie blubbern in ihrem kleinlichen Unverstand nur noch das nach, was der gelehrte Herr Professor ihnen in der Vorlesung eingeimpft… Weiterlesen Heidegger beweist die Irrtümer von Karl Marx…

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, BRD, DDR, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kultur, Linke Bewegung, Philosophie, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Revisionismus, Soziales, Stratgie + Taktik

DDR: Warum wurden die Kinder schon in der Schule zur Bewußtheit erzogen?

  DDR: Warum wurden die Kinder schon in der Schule zur Bewußtheit erzogen? Sascha's Welt, 13. Februar 2018 Vielleicht muß man zuerst eine andere Frage stellen. Ist das heute etwa anders? Ja, es ist anders. Auffällig ist, daß nahezu die gesamte bürgerliche Ideologie das Unbewußte, das Unterbewußtsein, das Gefühl in den Mittelpunkt ihrer Betrachtungen stellt.… Weiterlesen DDR: Warum wurden die Kinder schon in der Schule zur Bewußtheit erzogen?

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, BRD, DDR, Geldpolitik, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kultur, Linke Bewegung, Militärpolitik, Politik, Revisionismus, Sowjetunion, Soziales, Stratgie + Taktik, Wirtschaftskrieg

Imperialistische Handelsbarrieren gegen die DDR

Imperialistische Handelsbarrieren gegen die DDR Gnadenlose Ausnutzung von Disproportionen (... oder wie das Wirtschaftswunder im Osten trotzdem gelang) - 153/154/155 - 10/11/12 - 2010 Unmittelbar vor seinem Ableben am 20. August schrieb Genosse Dr. Gerhard Beil einen für den „RotFuchs“ bestimmten umfangreichen Beitrag zu Problemen der Außenwirtschaft. Seine Angehörigen übermittelten uns das wertvolle Material. [1]… Weiterlesen Imperialistische Handelsbarrieren gegen die DDR

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, BRD, DDR, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Marx./Lenin. Philosophie, Politik, Revisionismus, Soziales

Zur Rolle des Artikels 6 Abs. 2 der Verfassung der DDR (1949)


Zur Rolle des Artikels 6 Abs. 2 der Verfassung der DDR (1949)
 1. Februar 2018 Dieser Artikel spielte als unmittelbar im Ermittlungsverfahren angewandte Strafbestimmung mehrere Jahre eine dominierende Rolle für die Untersuchungsorgane. Der Artikel 6, Abs. 2, lautete: „Boykotthetze gegen demokratische Einrichtungen 
und Organisationen, Mordhetze gegen demokratische Politiker,
 Bekundung von Glaubens-, Rassen-, Völkerhass, militaristische Propaganda
sowie… Weiterlesen Zur Rolle des Artikels 6 Abs. 2 der Verfassung der DDR (1949)


Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, BRD, DDR, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Militärpolitik, Nato, Politik, Revisionismus

Doppelmoral beim Bespitzeln von Ostdeutschen durch BND und Verfassungsschutz

Doppelmoral beim Bespitzeln von Ostdeutschen durch BND und Verfassungsschutz Andreas Peter Ex-DDR-Ministerpräsident Hans Modrow ist von westdeutschen Geheimdiensten bespitzelt worden – wie über 70.000 weitere DDR-Bürger. Zum Teil noch 20 Jahre nach dem Mauerfall. Buchautor Robert Allertz schildert für Sputnik, wie Modrow gegen ein Schweigekartell bei BND und Verfassungsschutz für Akteneinsicht und einen ehrlichen Umgang… Weiterlesen Doppelmoral beim Bespitzeln von Ostdeutschen durch BND und Verfassungsschutz

Alle Beiträge, Außenpolitik, BRD, Europäische Union, Geschichte, Gesellschaft, Gewerkschaften, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Militärpolitik, Nato, Parteien, Politik, USA

Adenauers gekaufte „Demokratie“

Adenauers gekaufte "Demokratie" Albrecht Müller, 31. Januar 2018 Konrad Adenauer wäre nie Bundeskanzler geworden und nicht geblieben, wenn er sich an Grundgesetz und demokratische Verfahren gehalten hätte. Schwarze Kassen, Schweizer Nummernkonten, Liechtensteiner Stiftungen, gefakete Anzeigen, Tarnorganisationen und Geheimdienste im In- und Ausland: Mit Verfassungsbruch und krimineller Energie finanzierten Konzerne die Regierungsparteien der neu gegründeten Bundesrepublik… Weiterlesen Adenauers gekaufte „Demokratie“

Alle Beiträge, BRD, DDR, Debatte, Gesellschaft, Kapital + Arbeit, Kultur, Politik, Soziales, Welt

Fördern westliche Gesellschaften die Ausprägung von Narzissmus?

Studie der Charité Fördern westliche Gesellschaften die Ausprägung von Narzissmus? Pressemitteilung, 25.01.2018 Wie Wissenschaftler der Charité – Universitätsmedizin Berlin zeigen konnten, weisen Menschen, die in den alten Bundesländern Deutschlands aufgewachsen sind, höhere Narzissmus-Werte auf als Menschen, die in den neuen Ländern sozialisiert wurden. Während zwischen 1949 und 1989/90 der Westen der Republik von einer eher… Weiterlesen Fördern westliche Gesellschaften die Ausprägung von Narzissmus?

Alle Beiträge, BRD, DDR, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Kapital + Arbeit, Kultur, Politik, Soziales, Welt

Die allgegenwärtige Bürokratie

Die allgegenwärtige Bürokratie Sascha's Welt, 26. Januar 2018 Wir haben heute oftmals von den vielen, endlosen bürokratischen Hürden und Hindernissen die Nase gestrichen voll. Jede nur denkbare Kleinigkeit muss beantragt werden. Formulare sind auszufüllen, Erläuterungen zu lesen, Paragraphen zu studieren, das Kleingedruckte zu beachten, Belege einzureichen, Begründungen zu schreiben… die Aktenordner werden immer dicker. Denn… Weiterlesen Die allgegenwärtige Bürokratie