Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, Europäische Union, Frankreich, Geldpolitik, Geo-Politik, Gesellschaft, Hegemonial-Politik, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kolonialpolitik, Nato, Parteipolitik, Sanktionskrieg, Soziales, Theorie, Welthandel, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise, Wirtschaftspolitik

Hedgefonds und Frankreich brauchen Schuldenunion

Hedgefonds und Frankreich brauchen Schuldenunion  WiKa, 19. April 2018 Euro-Mania: Mehr und mehr wird klar, wie sehr der Sozialstaat für die Banken und Konzerne ins Wanken gerät. Die gellenden Hilferufe der Schönen und (einfluss)Reichen sind kaum mehr zu überhören. Wenn die wirtschaftlichen Zirkusponys innerhalb des Euros nicht ans Ackern kommen und auch die verabreichten Anabolika… Weiterlesen Hedgefonds und Frankreich brauchen Schuldenunion

Advertisements
Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, Deutschland, Europa, Europäische Union, Flüchtlinge/Flüchtlingspolitik, Frankreich, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Großbritannien, Hegemonial-Politik, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kriegspolitik, Kultur, Medienkritik, Militärpolitik, Nato, Parteien, Parteipolitik, Politik des Friedens, Russland, Soziales, Syrien, USA, Welt

Eine syrische Woche als Augenöffner

Eine syrische Woche als Augenöffner   Ped, 18. April 2018 Die Ereignisse der ersten Aprilhälfte haben bestätigt, dass die Zeit des Hegemons zu Ende geht – wie das? Der 11. Januar 2018, an dem sich in der US-Hauptstadt in getrennten Sitzungen die „kleine Syrien-Gruppe“ und die „syrische Opposition“ zur Kurzfristplanung in der Inszenierung des sogenannten… Weiterlesen Eine syrische Woche als Augenöffner

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, Deutschland, Europa, Europäische Union, Frankreich, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Großbritannien, Hegemonial-Politik, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kolonialpolitik, Kriegspolitik, Medienkritik, Militärpolitik, Naher Osten, Nato, Parteien, Revisionismus, Syrien, USA, Welt

Hamster hüten und andere kosmische Überlegungen

Hamster hüten und andere kosmische Überlegungen theblogcat, Fred Reed, 16.04.2018 Ungeordnete Gedanken zu den letzten Mätzchen des nationalen Kakadus. Zum Einen: Das fassungslos sein und das Grauen über die schreckliche, abstoßende, schockierende usw. Natur von chemischer Kriegsführung ist Unsinn. An tödlichen Chemikalien ist nichts ungewöhnlich Abscheuliches. Abscheulich ja, aber nichts ungewöhnlich Abscheuliches. Die langweilige alte,… Weiterlesen Hamster hüten und andere kosmische Überlegungen

Alle Beiträge, Außenpolitik, Frankreich, Geo-Politik, Geschichte, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kriegspolitik, Militärpolitik, Nato, Parteien, USA

Ein klares NEIN zur Verharmlosung der französischen Militärinterventionen!

Ein klares NEIN zur Verharmlosung der französischen Militärinterventionen! Zentralorgan der Kommunistischen Arbeiterpartei Frankreichs (PCOF) Frankreich, 19. April 2018 Es ist das erste Mal, dass sich Macron als Staatschef entschieden hat, in enger Zusammenarbeit mit Trump und Teresa May Raketen auf Syrien abzuschießen. Er schließt sich so der Troika an, die sich anmaßt, Feuer, Krieg und… Weiterlesen Ein klares NEIN zur Verharmlosung der französischen Militärinterventionen!

Alle Beiträge, Außenpolitik, Frankreich, Geo-Politik, Großbritannien, Hegemonial-Politik, Kriegspolitik, Militärpolitik, Nato, Russland, Syrien, USA

Inszenierter Krieg

Inszenierter Krieg Reporterlegende entlarvt vermeintliches Giftgas-Massaker als Fake.   Mathias Bröckers, 17. April 2018 Der Nahost-Veteran unter Reportern Robert Fisk, Auslandskorrespondent des Independent, hat in Douma bei Damaskus mit dem Leiter der Klinik gesprochen, in dem am 7. April angebliche Chemiewaffenopfer behandelt worden sein sollen. Matthias Bröckers hat ihn für Rubikon gelesen. Der legendäre Nah-Ost-Reporter… Weiterlesen Inszenierter Krieg

Alle Beiträge, Außenpolitik, Frankreich, Geo-Politik, Großbritannien, Hegemonial-Politik, Innenpolitik, Kriegspolitik, Militärpolitik, Nato, Russland, Syrien, USA, Welt

Der Luftschlag gegen Syrien war illegal

Der Luftschlag gegen Syrien war illegal Trump, May und Macron sind Kriegsverbrecher   Jakob Reimann, 17. April 2018 Als Vergeltungsmaßnahme gegen einen Giftgasangriff im syrischen Douma am 7. April bombardierte eine Dreierkoalition aus USA, Großbritannien und Frankreich am Samstag drei Einrichtungen der syrischen Regierung, die zur Herstellung und Lagerung von Chemiewaffen dienen sollen. Aufgrund seiner… Weiterlesen Der Luftschlag gegen Syrien war illegal

Alle Beiträge, Außenpolitik, Europa, Frankreich, Geo-Politik, Großbritannien, Hegemonial-Politik, Innenpolitik, Kriegspolitik, Militärpolitik, Nato, Parteipolitik, Russland, Syrien, USA

Es ist noch lange nicht vorbei!

„Gott sei's geklagt”, es ist noch lange nicht vorbei! theblogcat, Saker, 15.04.2018 Beginnen wir mit einer Zusammenfassung der Ereignisse: Etwa vor einem Monat kündigte Nikki Haley im UN-Sicherheitsrat an, dass die USA bereit seien, die Regeln eben jenes UNSC zu brechen, sollte es zu einem Chemiewaffenangriff in Syrien kommen Dann haben die Russen angekündigt, dass… Weiterlesen Es ist noch lange nicht vorbei!