Alle Beiträge, Außenpolitik, Bildungspolitik, Debatte, Europa, Friedenspolitik, Geo-Politik, Gesellschaft, Ideologie, Politik, Russland, Sanktionskrieg, Welt, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

Das Gespenst der Multipolarität

Das Gespenst der Multipolarität Was den Westen wirklich an Russland stört Von REINHARD LAUTERBACH | Veröffentlicht am 21.06.2019 in: Weltpolitik Es ist ein Mechanismus, nach dem man mittlerweile die Uhr stellen kann: Sobald im politischen Betrieb des Westens etwas tatsächlich oder nach dem Ermessen wichtiger Interessengruppen schiefläuft, dauert es nur Stunden, bis der erste Verdacht… Weiterlesen Das Gespenst der Multipolarität

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, Debatte, Europa, Europäische Union, Geldpolitik, Geo-Politik, Gesellschaft, Hegemonial-Politik, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kriegspolitik, Krise des Kapitalismus, Linke Bewegung, Medienkritik, Militärpolitik, Nato, Nord-Amerika, Parteien, Parteipolitik, Politik, Religionspolitik, Russland, Stratgie + Taktik, USA, Welt, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise, Wirtschaftspolitik

Interview mit Ex-Rebellen in Donezk: Fühlen uns von Russland verraten & Zwei Kommentare

Interview mit Ex-Rebellen in Donezk: Fühlen uns von Russland verraten , 01.12.2019 „Wofür haben wir gekämpft und so viel Blut vergossen“, fragt ein ehemaliger Kämpfer der Donezker Volkswehr und meint den Teilabzug von Truppen auf beiden Seiten der Frontlinie. Im Gespräch mit RT Deutsch übt Nikita V. auch schwere Kritik an Russland - aber aus… Weiterlesen Interview mit Ex-Rebellen in Donezk: Fühlen uns von Russland verraten & Zwei Kommentare

Alle Beiträge, Außenpolitik, Debatte, Europa, Geo-Politik, Gesellschaft, Hegemonial-Politik, Ideologie, Kriegspolitik, Medienkritik, Nato, Nord-Amerika, Parteien, Politik, Russland, USA, Welt

Die US-Raketenabwehr 2019

Die US-Raketenabwehr 2019 Von Matt Korda und Hans M. Kristensen Bulletin of the Atomic Scientists, 24.10.19 Hier geht es zum Bulletin: LP 135/19 – 27.11.19 ****

Alle Beiträge, Asien, Außenpolitik, China, Geldpolitik, Geo-Politik, Hegemonial-Politik, Kolonialpolitik, Kriegspolitik, Militärpolitik, Naher Osten, Nord-Amerika, Politik, Sanktionskrieg, USA, Welt, Wirtschaft

USA verteidigen Demokratie in Hongkong – schön wär‘s!

Das ist keine Verteidigung von Demokratie, sondern Export des us-amerikanischer Faschismus! USA verteidigen Demokratie in Hongkong - schön wär‘s!   Urs P. Gaschem, 29. Nov 2019 Die USA drohen China mit Sanktionen, falls die Demokratie nicht respektiert wird. Doch leider geht es nicht um Demokratie. «The Hongkong Human Rights and Democracy Act» heißt das Gesetz,… Weiterlesen USA verteidigen Demokratie in Hongkong – schön wär‘s!

Alle Beiträge, Außenpolitik, Debatte, Deutschland, Europa, Geldpolitik, Geo-Politik, Gesellschaft, Hegemonial-Politik, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kriegspolitik, Medienkritik, Militärpolitik, Nord-Amerika, Parteien, Parteipolitik, Politik, Politik des Friedens, Russland, USA, Welt, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise, Wirtschaftspolitik

Das russische Fernsehen über die Hintergründe des Amtsenthebungsverfahrens gegen Trump

Das russische Fernsehen über die Hintergründe des Amtsenthebungsverfahrens gegen Trump   Anti-Spiegel, 24. November 2019 Während die deutschen Medien ununterbrochen über das Amtsenthebungsverfahren gegen Trump berichten, lassen sie die Hintergründe immer weg. Das ist in Russland anders, das russische Fernsehen hat sie am Sonntag in der Sendung „Nachrichten der Woche“ beleuchtet. Es ist inzwischen schon… Weiterlesen Das russische Fernsehen über die Hintergründe des Amtsenthebungsverfahrens gegen Trump

Alle Beiträge, Anti-Kriegspolitik, Außenpolitik, Debatte, Europa, Europäische Union, Friedenspolitik, Geo-Politik, Gesellschaft, Hegemonial-Politik, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kolonialpolitik, Kriegspolitik, Kultur, Medienkritik, Militärpolitik, Nato, Nord-Amerika, Parteien, Parteipolitik, Politik, Russland, Soziales, USA, Welt, Welthandel, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise, Wirtschaftspolitik

Veronika Krasheninnikova: „Der Kapitalismus wird in der Krise immer gewalttätiger.“

Hier habe ich ein Interview übernommen, das auf dem Blog: Neue Debatte und pressenza erschienen ist. Weronika Krascheninnikowa: „Der Kapitalismus wird in der Krise immer gewalttätiger.“ Gunther Sosna, 6. Oktober 2019 Ein Gespräch mit Weronika Krascheninnikowa, Mitglied der Gesellschaftskammer der Russischen Föderation, stellvertretende Vorsitzende der Kommission für Entwicklung der gesellschaftlichen Diplomatie und Beraterin der Nachrichtenagentur… Weiterlesen Veronika Krasheninnikova: „Der Kapitalismus wird in der Krise immer gewalttätiger.“

Alle Beiträge, Außenpolitik, BRD, DDR, Debatte, Europa, Geschichte, Kriegspolitik, Militärpolitik, Nato, Nord-Amerika, Polen, Politik, Sowjetunion, USA, Welt

Zum Tag der „Mauer“-Öffnung: Atomschlachtfeld Europa

Einer der Lieblingsslogan der usa-hörigen Adenauer-Revanchisten-Clique war: „Unsere Brüder und Schwestern im Osten“. Wie diese „Brüderlichkeit“ in Wirklichkeit aussah, beschreibt dieser Bericht. Atomschlachtfeld Europa mdr, 29. April 2019 Tausende Atombomben auf die Staaten des „Warschauer Vertrages“? Ein Atomkrieg mit mehr als 1.000 „Zero Grounds“ allein auf dem Gebiet der DDR? Das klingt ganz unglaublich. Ein… Weiterlesen Zum Tag der „Mauer“-Öffnung: Atomschlachtfeld Europa

Alle Beiträge, Außenpolitik, Debatte, Europäische Union, Geldpolitik, Geo-Politik, Gesellschaft, Hegemonial-Politik, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kriegspolitik, Militärpolitik, Nato, Nord-Amerika, Parteien, Politik, USA, Welt

Politische Einflussnahmen in Europa ist «Made in USA»

Politische Einfluss-Operationen in Europa sind «made in USA» Voltaire Netzwerk, Wayne Madsen, 18. Februar 2016 Die Westeuropäer sind davon überzeugt, in einer Demokratie zu leben. Jedoch konnte seit dem Ende des zweiten Weltkrieges kein Volk frei wählen, sich der Sowjetunion oder der Russischen Föderation zu nähern. Immer wenn das eine oder andere Volk es dennoch… Weiterlesen Politische Einflussnahmen in Europa ist «Made in USA»

Alle Beiträge, Außenpolitik, Bildungspolitik, Debatte, Europa, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kriegspolitik, Politik

So fälscht das EU-Parlament, im Interesse der herrschenden Klasse, die Geschichte Europas

„Die Gedanken der herrschenden Klasse sind in jeder Epoche die herrschenden Gedanken, d.h. die Klasse, welche die herrschende materielle Macht der Gesellschaft ist, ist zugleich ihre herrschende geistige Macht.“ „Sowohl die politische wie die bürgerliche Gesetzgebung proklamieren, protokollieren nur das Wollen der ökonomischen Verhältnisse.“ (Karl Marx) So schreibt das EU-Parlament die Geschichte Europas um ,… Weiterlesen So fälscht das EU-Parlament, im Interesse der herrschenden Klasse, die Geschichte Europas

Alle Beiträge, Anti-Kriegspolitik, Außenpolitik, Friedenspolitik, Gesundheitspolitik, KPCh, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Südamerika, Sozialpolitik, Venezuela, VR China

Chinesisches Militär landet in Venezuela mit „humanitärer Hilfe“

Chinesisches Militär landet in Venezuela mit „humanitärer Hilfe“ einartysken, 01. April 2019 Und noch kein Geschrei aus Washington. Erst die Russen und jetzt noch Chinesen - das hat ihnen die Sprache verschlagen. Da werden sie sich jetzt still und leise vom Acker machen. Joaquin Flores, 1. April 2019 Aus dem Englischen: Einar Schlereth Chinesisches Militärpersonal… Weiterlesen Chinesisches Militär landet in Venezuela mit „humanitärer Hilfe“

Alle Beiträge, Außenpolitik, Bildungspolitik, Debatte, Geo-Politik, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kultur, Linke Bewegung, Parteien, Politik, Südamerika, Soziales, Stratgie + Taktik, Venezuela, Welt

Die Wahlen waren legal. Was Maduros Regierung in gewisser Weise delegitimiert, ist ihre Leistung – im Gespräch mit Alejandro González (2/2) – NachDenkSeiten

„Eine Revolution ist nur dann etwas wert, wenn sie sich zu verteidigen versteht.“ (W.I. Lenin) In Fortsetzung des gestrigen ersten Teils des Interviews mit dem Energie-Fachmann, Hochschulprofessor und politischen Blogger Alejandro López-González[*] folgt hier der zweite und abschließende Teil. Das Interview führte Frederico Füllgraf.Nicht selten wurde der verstorbene Präsident Chávez wegen schwerwiegender Fehler kritisiert, wie… Weiterlesen Die Wahlen waren legal. Was Maduros Regierung in gewisser Weise delegitimiert, ist ihre Leistung – im Gespräch mit Alejandro González (2/2) – NachDenkSeiten

Alle Beiträge, Außenpolitik, Bildungspolitik, Debatte, Deutschland, Europa, Geschichte, Kriegspolitik, Militärpolitik, Oktoberrevolution, Polen, Politik, Russland, Sowjetunion

So wäscht Polen die eigene Geschichte weiß

Zwei Anmerkungen vorne weg: 1. Völlig ausgeklammert vom Autor werden die Kriege Piłsudski-Polens gegen seine östlichen Nachbaren Ukrainern, Weißrussen und Litauern 1919-1921, vor allen Dingen gegen die Oktoberrevolution (s. Polnisch-Sowjetischen-Krieg und Friedensvertrag von Riga) 2. Der Autor verwendet den Namen „Russland“ auch für die Sowjetunion. „Hitler verlor seinen großen Krieg militärisch (nicht) in Russland, sondern:… Weiterlesen So wäscht Polen die eigene Geschichte weiß

Alle Beiträge, Außenpolitik, Debatte, Europa, Geschichte, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kosovo, Kriegspolitik, Militärpolitik, Politik, Sanktionskrieg, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg

Kosovo 1999: Der Krieg wurde durch Propaganda möglich gemacht

Kriege beginnen immer mit einem Propaganda- und einem Wirtschaftskrieg. Mit dem Propagandakrieg wird die eigene Bevölkerung auf den Krieg vorbereitet und eine „Koalition der Willigen“ geschaffen. Mit dem Wirtschaftskrieg wird der Gegner in die Enge getrieben, bis hin zur wirtschaftlichen Strangulation, wie es z.b. am Ende der 1930er Jahre, die USA mit Japan haben. Es… Weiterlesen Kosovo 1999: Der Krieg wurde durch Propaganda möglich gemacht

Alle Beiträge, Außenpolitik, Debatte, Deutschland, Geo-Politik, Geschichte, Ideologie, Innenpolitik, Medienkritik, Medienpolitik, Militärpolitik, Politik, Welt

Antirussische Berichterstattung im Deutschlandfunk – drei kleine Fallbeispiele

Die Namen haben sich nach dem „Kalten Krieg“ geändert - der Geist des „Kalten Krieges“ jedoch nicht; er war und ist immer imperialistisch.   Aufmerksame NachDenkSeiten-Leser werden schon mitbekommen haben, dass vor allem der vermeintlich so seriöse und ausgewogene Deutschlandfunk in steter Regelmäßigkeit in unseren Hinweisen des Tages mit Beiträgen verlinkt ist, die sich durch… Weiterlesen Antirussische Berichterstattung im Deutschlandfunk – drei kleine Fallbeispiele

Alle Beiträge, Außenpolitik, Debatte, Deutschland, Geo-Politik, Gesellschaft, Hegemonial-Politik, Innenpolitik, Kriegspolitik, Parteipolitik, Politik, Welt

Ein Flugzeugträger für die Bundesmarine? Phantastisch, Frau Merkel!

Was können wir Deutschen besonders gut? Flughäfen und Schiffe bauen. Und was ist die Kreuzung aus BER und der Gorch Fock? Richtig, ein Flugzeugträger. Den Bau eines solchen schlägt allen Ernstes die frisch getaufte CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer in einer aktuellen Denkschrift zur Zukunft Europas vor. Prominente Unterstützung erhält die saarländische Flottenbaumeisterin von niemand geringerem als… über… Weiterlesen Ein Flugzeugträger für die Bundesmarine? Phantastisch, Frau Merkel!

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, Debatte, Deutschland, England, Europa, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Hegemonial-Politik, Italien, Kriegspolitik, Militärpolitik, Nord-Amerika, Politik, USA, Welt

Die Amerikaner wolllten gegen Kriegsende einen großen Teil der deutschen Bevölkerung mit Giftgas vernichten.

Das sollte man, vor allen Dingen auch in Corona-Zeiten, nicht vergessen. Ich traue Imperialisten und Faschisten, heute nennen sie sich „Demokraten“, alles zu! Jugoslawien, Irak, Afghanistan, Syrien, - sind Beweise genug - sie gehen über leichen! Die Amerikaner wollten gegen Kriegsende einen großen Teil der deutschen Bevölkerung mit Giftgas vernichten.  Thomas Möller, 06.03.2019 Der folgende… Weiterlesen Die Amerikaner wolllten gegen Kriegsende einen großen Teil der deutschen Bevölkerung mit Giftgas vernichten.

Alle Beiträge, Außenpolitik, Debatte, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Hegemonial-Politik, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kriegspolitik, Kultur, Militärpolitik, Nord-Amerika, Parteien, Politik, Soziales, USA, Welt

Der alte Staat und die Souveränität der Völker IV

Der alte Staat und die Souveränität der Völker IV karstenschoensee, 19. Februar 2019 Der Artikel „Venezuela und die Troika des Bösen“ von Elson Concepcion Perez aus dem Onlineportal der kubanischen Parteizeitung Granma von gestern (Quelle) zeigt sehr aktuell auf wie der US-Imperialismus die Unabhängigkeit und Souveränität der Völker Asiens, Afrikas und Lateinamerikas untergräbt: Venezuela und… Weiterlesen Der alte Staat und die Souveränität der Völker IV

Alle Beiträge, Außenpolitik, Debatte, DVR Korea, Friedenspolitik, Geo-Politik, Gesellschaft, Ideologie, PdAK (Partei der Arbeit Koreas), Politik, Welt, Wirtschaft

Der alte Staat und die Souveränität der Völker III

Der alte Staat und die Souveränität der Völker III karstenschoensee, 19. Februar 2019 Der III. Teil der losen Artikelserie „Der alte Staat und die Souveränität der Völker“ besteht aus der Übersetzung eines Artikels aus der Tageszeitung der Partei der Arbeit Koreas (PdAK) vom 18.02.2019 über die Prinzipien der sozialistischen Außenpolitik der DVRK: Rodong Sinmun: Die… Weiterlesen Der alte Staat und die Souveränität der Völker III

Alle Beiträge, Außenpolitik, Debatte, Geldpolitik, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kriegspolitik, Linke Bewegung, Militärpolitik, Parteien, Politik, Südamerika, Soziales, Stratgie + Taktik, Venezuela, Welt

Die Weltenherrscher

Die Weltenherrscher , 28.01.2019 BERLIN/CARACAS (Eigener Bericht) - Die Bundesregierung fordert ultimativ Neuwahlen in Venezuela und will am kommenden Wochenende einen Umstürzler als „Interimspräsidenten“ des Landes anerkennen. Dies hat eine Regierungssprecherin am Samstag via Twitter mitgeteilt. Der beispiellose Schritt, mit dem sich Berlin eine Entscheidungsgewalt über Oberhäupter fremder Staaten anmaßt, ist gemeinsam mit der ehemaligen… Weiterlesen Die Weltenherrscher

Alle Beiträge, Außenpolitik, BRD, DDR, Debatte, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Parteien, Politik, SED, Sowjetunion, Welt

„Westen schuldet Osten etwa 8 Billionen D-Mark“ – Interview mit Ökonom Klaus Blessing

„Westen schuldet Osten etwa 8 Billionen D-Mark“ - Interview mit Ökonom Klaus Blessing , 4.02.2019 Jenseits von Vorurteilen versucht der Ökonom Klaus Blessing im Interview mit RT Deutsch, ein realistischeres Bild der DDR-Wirtschaft zu zeichnen. Im Mittelpunkt des Interviews stehen die deutsch-deutschen Wirtschaftsbeziehungen und der DDR-Außenhandel. Der studierte Ökonom Klaus Blessing war Leiter der Abteilung… Weiterlesen „Westen schuldet Osten etwa 8 Billionen D-Mark“ – Interview mit Ökonom Klaus Blessing

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, Geo-Politik, Hegemonial-Politik, Kolonialpolitik, Kriegspolitik, Militärpolitik, Naher Osten, Nord-Amerika, Politik, Syrien, USA, Welt

Wie steht es eigentlich um den US-Abzug aus Syrien? (Kommentar)

Wie steht es eigentlich um den US-Abzug aus Syrien? (Kommentar) globaleye1984, 4. Februar 2019 Der bevorstehende US-Abzug aus Syrien ist inmitten des orchestrierten Regime-Changes in Venezuela weit in den Hintergrund gerückt. Was keine Überraschung sein dürfte, da sich die unter einer Decke steckenden Mainstream-Medien und westlichen Regierungen, gewöhnlicherweise identische Töne anschlagen, um Kriege und Umstürze… Weiterlesen Wie steht es eigentlich um den US-Abzug aus Syrien? (Kommentar)

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, Kuba, Mittelamerika, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Südamerika, Venezuela

Erklärung der Revolutionären Regierung Kubas: Die Aggression gegen Venezuela muss aufhören

Erklärung der Revolutionären Regierung Kubas: Die Aggression gegen Venezuela muss aufhören maoistdazibao, 26. Januar 2019 Die Revolutionäre Regierung der Republik Kuba verurteilt und lehnt nachdrücklich den Versuch ab, in der Bolivarischen Republik Venezuela durch einen Staatsstreich eine Marionettenregierung im Dienste der Vereinigten Staaten einzusetzen, und bekundet ihre unerschütterliche Solidarität mit der Regierung des verfassungsmäßigen Präsidenten… Weiterlesen Erklärung der Revolutionären Regierung Kubas: Die Aggression gegen Venezuela muss aufhören

Alle Beiträge, Anti-Kriegspolitik, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, Ecuadors, Friedenspolitik, Medienpolitik, Philosophie, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Südamerika, Theorie, Wirtschaft

Angesichts der Krise in Venezuela werden die Arbeiter und das Volk eine unabhängige alternative Front schaffen und anbieten

Angesichts der Krise in Venezuela werden die Arbeiter und das Volk eine unabhängige alternative Front schaffen und anbieten Erklärung der Kommunistischen Partei Marxisten-Leninisten Ecuadors (PCMLE) Die Aufmärsche, die am 23. Januar in der Bolivarischen Republik Venezuela stattfinden, sind das Ergebnis einer konzertierten Aktion der rechten Opposition dieses Landes mit dem US-Imperialismus und den internationalen Rechten.… Weiterlesen Angesichts der Krise in Venezuela werden die Arbeiter und das Volk eine unabhängige alternative Front schaffen und anbieten

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, Debatte, Gaza, Geo-Politik, Geschichte, Ideologie, Israel, Kapital + Arbeit, Kriegspolitik, Kultur, Medienkritik, Militärpolitik, Naher Osten, Nord-Amerika, Politik, USA, Welt

Antisemitismus als politische Waffe – CNN & Co die israelische Medienfront (Meinung)

Antisemitismus als politische Waffe - CNN & Co die israelische Medienfront (Meinung) Veröffentlicht von globaleye1984, 4. Dezember 2018 Marc Lamont Hill ist nicht der erste und wird auch nicht der letzte Referent sein der aufgrund der Kritik an dem israelischen Regime von dem US-Nachrichtensender CNN gefeuert wird. Hill hatte am internationalen Tag der Solidarität mit… Weiterlesen Antisemitismus als politische Waffe – CNN & Co die israelische Medienfront (Meinung)

Alle Beiträge, Außenpolitik, Europa, Geo-Politik, Hegemonial-Politik, Kriegspolitik, Militärpolitik, Nato, Nord-Amerika, Politik, Russland, Ukraine, USA, Welt

Zu der gezielte Provokation, seitens der Ukraine, im Asowschen Meer, mit Ergänzungen

Zu der gezielte Provokation, seitens der Ukraine, im Asowschen Meer, mit Ergänzungen Dagmar Hennauf Facebook Kontolle ist normal an für die Seefahrt schwierigen Stellen. Dazu gehört Lotsenpflicht an Bord ebenso selbstverständlich, wie Überwachung und Entscheidung über die Passage durch einen Hafenmeister. So ist das bei Hafeneinfahrten geregelt und an technisch kritischen Stellen. Da regt sich… Weiterlesen Zu der gezielte Provokation, seitens der Ukraine, im Asowschen Meer, mit Ergänzungen