Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Bildungspolitik, Blockparteien & Massenorganisationen, DDR, Debatte, Deutsch-sowjetischen Geschichte, Deutschland, Europa, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kultur, Linke Bewegung, Medienkritik, Medienpolitik, Parteien, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, SED, Soziales

„Großer Brechtabend“ in der ARD – Öffentlich-rechtliche Hinrichtung von Bertolt Brecht – karovier blog

Seit Tagen wird in der ARD für den großen Brechtabend am kommenden Mittwoch (27. März) geworben. Wer wirklich etwas über Bertolt #Brecht erfahren möchte, kann sich den Zweiteiler von Heinrich #Breloer problemlos ersparen. Eigentlich reicht der Name Breloer aus, um zu erahnen, dass mal wieder schlechte TV-Doku für schlechte Menschen angesagt ist. über „Großer Brechtabend“ in… Weiterlesen „Großer Brechtabend“ in der ARD – Öffentlich-rechtliche Hinrichtung von Bertolt Brecht – karovier blog

Werbeanzeigen
Alle Beiträge, Außenpolitik, Bildungspolitik, Debatte, Geo-Politik, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kultur, Linke Bewegung, Parteien, Politik, Südamerika, Soziales, Stratgie + Taktik, Venezuela, Welt

Die Wahlen waren legal. Was Maduros Regierung in gewisser Weise delegitimiert, ist ihre Leistung – im Gespräch mit Alejandro González (2/2) – NachDenkSeiten

„Eine Revolution ist nur dann etwas wert, wenn sie sich zu verteidigen versteht.“ (W.I. Lenin) In Fortsetzung des gestrigen ersten Teils des Interviews mit dem Energie-Fachmann, Hochschulprofessor und politischen Blogger Alejandro López-González[*] folgt hier der zweite und abschließende Teil. Das Interview führte Frederico Füllgraf.Nicht selten wurde der verstorbene Präsident Chávez wegen schwerwiegender Fehler kritisiert, wie… Weiterlesen Die Wahlen waren legal. Was Maduros Regierung in gewisser Weise delegitimiert, ist ihre Leistung – im Gespräch mit Alejandro González (2/2) – NachDenkSeiten

Alle Beiträge, Bildungspolitik, Debatte, Deutschland, Geldpolitik, Geo-Politik, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Medienkritik, Medienpolitik, Parteipolitik, Philosophie, Politik, Theorie, Welt

Sind so kleine Hirne-Greise, gefangen in den Körpern von Jungpolitikern – NachDenkSeiten

Kevin Kühnert und Philipp Amthor gehören zu den bekanntesten Politikern Deutschlands. Kühnert werden sogar schon „Kanzler-Qualitäten“ attestiert, während der 26-jährige Amthor in Talkshows mit seiner Lebenserfahrung hausieren geht. Absurd. Visionen? Fehlanzeige. Und nun drängt sich mit dem 31-jährigen frisch gewählten neuen JU-Chef Tilman Kuban noch ein dritter Greis im Körper eines Jungpolitikers in die öffentliche… über… Weiterlesen Sind so kleine Hirne-Greise, gefangen in den Körpern von Jungpolitikern – NachDenkSeiten

Alle Beiträge, Außenpolitik, Bildungspolitik, Debatte, Deutschland, Europa, Geschichte, Kriegspolitik, Militärpolitik, Oktoberrevolution, Polen, Politik, Russland, Sowjetunion

So wäscht Polen die eigene Geschichte weiß

Zwei Anmerkungen vorne weg: 1. Völlig ausgeklammert vom Autor werden die Kriege Piłsudski-Polens gegen seine östlichen Nachbaren Ukrainern, Weißrussen und Litauern 1919-1921, vor allen Dingen gegen die Oktoberrevolution (s. Polnisch-Sowjetischen-Krieg und Friedensvertrag von Riga) 2. Der Autor verwendet den Namen „Russland“ auch für die Sowjetunion. „Hitler verlor seinen großen Krieg militärisch (nicht) in Russland, sondern:… Weiterlesen So wäscht Polen die eigene Geschichte weiß

Alle Beiträge, Bildungspolitik, Deutschland, Geo-Politik, Medienkritik, Medienpolitik, Politik, Politik des Friedens, Russland, Welt

RT-DEUTSCH NEWSLETTER, 22. März 2019

RT-DEUTSCH NEWSLETTER, 22. März 2019 Liebe Leser, die Militärausgaben, die die Bundesregierung im aktuellen Haushaltsentwurf veranschlagt, sind zu gering. Sagt wer? Na, wer denn sonst: US-Botschafter Richard Grenell. Er findet das Plan-Soll der deutschen Aufrüstung "inakzeptabel". Im Wesen nichts Besonderes, wenn der Hegemon seine Gefolgschaft zurechtweist. In der Form aber doch zu frech. Zu ungehobelt.… Weiterlesen RT-DEUTSCH NEWSLETTER, 22. März 2019

Alle Beiträge, Bildungspolitik, Debatte, Deutschland, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kolonialpolitik, Linke Bewegung, Medienkritik, Medienpolitik, Politik, Welt

Venezuela – Die Intrige der deutschen Diplomatie mit der extremen Rechten Chiles und ihr Schweigen über den Invasionsplan einer Söldnerarmee – NachDenkSeiten

Eine Woche nach dem Zusammenbruch des landesweiten Stromversorgungssystems kehrt Venezuela langsam zur “Normalität” zurück. Mit dem Ausfall des Mobilfunk- und Festnetztelefons sowie des U-Bahn-Verkehrs in Caracas, der Lahmlegung des Bankensystems, des Fernmelde- und Transportwesens, der Krankenhäuser, Wasserversorgung und der dramatischen Beeinträchtigung der Routine der Bevölkerung stürzte der Zusammenbruch die Bundesstaaten Táchira (Westen), Monagas (Süden), Miranda,… über… Weiterlesen Venezuela – Die Intrige der deutschen Diplomatie mit der extremen Rechten Chiles und ihr Schweigen über den Invasionsplan einer Söldnerarmee – NachDenkSeiten

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Bildungspolitik, Debatte, Frankreich, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kultur, Linke Bewegung, Philosophie, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Soziales, Stratgie + Taktik, Theorie

ES LEBE DER SIEG DER DIKTATUR DES PROLETARIATS! Zum 148. Jahrestag der Pariser Kommune

Am 18. März jährt sich zum 148. Mal die Machtergreifung des Proletariats und der Werktätigen von Paris und damit die Geburtsstunde der Pariser Kommune von 1871. Dies war der erste große Versuch des Proletariats die Bourgeoisie zu stürzen, den alten bürgerlichen Staatsapparat zu zerschlagen und die Diktatur des Proletariats zu errichten. Politische Maßnahmen der Pariser… Weiterlesen ES LEBE DER SIEG DER DIKTATUR DES PROLETARIATS! Zum 148. Jahrestag der Pariser Kommune