Alle Beiträge, Außenpolitik, Bildungspolitik, Debatte, Geo-Politik, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kultur, Linke Bewegung, Parteien, Politik, Südamerika, Soziales, Stratgie + Taktik, Venezuela, Welt

Die Wahlen waren legal. Was Maduros Regierung in gewisser Weise delegitimiert, ist ihre Leistung – im Gespräch mit Alejandro González (2/2) – NachDenkSeiten

„Eine Revolution ist nur dann etwas wert, wenn sie sich zu verteidigen versteht.“ (W.I. Lenin) In Fortsetzung des gestrigen ersten Teils des Interviews mit dem Energie-Fachmann, Hochschulprofessor und politischen Blogger Alejandro López-González[*] folgt hier der zweite und abschließende Teil. Das Interview führte Frederico Füllgraf.Nicht selten wurde der verstorbene Präsident Chávez wegen schwerwiegender Fehler kritisiert, wie… Weiterlesen Die Wahlen waren legal. Was Maduros Regierung in gewisser Weise delegitimiert, ist ihre Leistung – im Gespräch mit Alejandro González (2/2) – NachDenkSeiten

Werbeanzeigen
Alle Beiträge, Bildungspolitik, Debatte, Deutschland, Geldpolitik, Geo-Politik, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Medienkritik, Medienpolitik, Parteipolitik, Philosophie, Politik, Theorie, Welt

Sind so kleine Hirne-Greise, gefangen in den Körpern von Jungpolitikern – NachDenkSeiten

Kevin Kühnert und Philipp Amthor gehören zu den bekanntesten Politikern Deutschlands. Kühnert werden sogar schon „Kanzler-Qualitäten“ attestiert, während der 26-jährige Amthor in Talkshows mit seiner Lebenserfahrung hausieren geht. Absurd. Visionen? Fehlanzeige. Und nun drängt sich mit dem 31-jährigen frisch gewählten neuen JU-Chef Tilman Kuban noch ein dritter Greis im Körper eines Jungpolitikers in die öffentliche… über… Weiterlesen Sind so kleine Hirne-Greise, gefangen in den Körpern von Jungpolitikern – NachDenkSeiten

Alle Beiträge, Debatte, Deutschland, Europa, Geo-Politik, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Linke Bewegung, Parteien, Parteipolitik, Philosophie, Politik, Theorie, Welt

Statt „Aufstehen“ nur quergelegen …

Die politische Initiative „Aufstehen“ ist nach der Rückzugserklärung von Sahra Wagenknecht in ihre wahrscheinlich finale Krise geraten. Mehrere Personen aus der ersten Reihe distanzieren sich und enthüllen Abläufe und Defizite, die zwar aus Berichten von einzelnen Basisaktiven und Gruppen schon bekannt waren, aber in ihrer jetzt quasi offiziellen Bestätigung nur abschreckend sind. Wenn linke Irrtümer […]… Weiterlesen Statt „Aufstehen“ nur quergelegen …

Alle Beiträge, Debatte, Deutschland, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kultur, Linke Bewegung, Medienkritik, Philosophie, Politik, Soziales, Sozialpolitik, Stratgie + Taktik, Theorie

Aufstehen – Jetzt Vereinnahmung durch SPD/Grüne oder angeblich Linke?

über Aufstehen - Jetzt Vereinnahmung durch SPD/Grüne oder angeblich Linke? ****

Alle Beiträge, Debatte, Deutschland, Europa, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Parteien, Parteipolitik, Politik

Wie will die SPD-Spitze Mehrheiten gewinnen? Dümmer als mit der Kritik an Wagenknecht gehts nimmer. – NachDenkSeiten

Weil das Nachtreten einiger prominenter Vertreter der SPD zugleich ein Signal dafür ist, dass dort jegliche strategische Einsicht fehlt und deshalb die Chance für eine politische Wende weg von der Führung durch die CDU/CSU immer mehr schwindet, muss noch einmal auf die Reaktion zum Rückzug von Sahra Wagenknecht eingegangen werden. 1.009 weitere Wörter über Wie will… Weiterlesen Wie will die SPD-Spitze Mehrheiten gewinnen? Dümmer als mit der Kritik an Wagenknecht gehts nimmer. – NachDenkSeiten

Alle Beiträge, Debatte, Deutschland, Europa, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Linke Bewegung, Medienkritik, Medienpolitik, Parteien, Politik

Wagenknechts Rückzug und die Medien – NachDenkSeiten

Der angekündigte Rückzug von Sahra Wagenknecht als Fraktionschefin der Linkspartei und von „Aufstehen“ wird erwartungsgemäß unseriös kommentiert – in der Presse und in der Politik. Von Tobias Riegel. Das Medienecho auf Sahra Wagenknechts angekündigten Rückzug als Fraktionschefin der Linkspartei und aus der ersten Reihe der sozialen Sammlungsbewegung „Aufstehen“ kann als erwartungsgemäß unseriös bezeichnet werden. Folgende… über… Weiterlesen Wagenknechts Rückzug und die Medien – NachDenkSeiten

Alle Beiträge, Außenpolitik, Debatte, Deutschland, Geo-Politik, Geschichte, Ideologie, Innenpolitik, Medienkritik, Medienpolitik, Militärpolitik, Politik, Welt

Antirussische Berichterstattung im Deutschlandfunk – drei kleine Fallbeispiele

Die Namen haben sich nach dem „Kalten Krieg“ geändert - der Geist des „Kalten Krieges“ jedoch nicht; er war und ist immer imperialistisch.   Aufmerksame NachDenkSeiten-Leser werden schon mitbekommen haben, dass vor allem der vermeintlich so seriöse und ausgewogene Deutschlandfunk in steter Regelmäßigkeit in unseren Hinweisen des Tages mit Beiträgen verlinkt ist, die sich durch… Weiterlesen Antirussische Berichterstattung im Deutschlandfunk – drei kleine Fallbeispiele