Alle Beiträge, Geo-Politik, Hegemonial-Politik, Innenpolitik, Nord-Amerika, Parteipolitik, Sozialpolitik, USA, Welt

Trump hat einen Slogan für seine Wiederwahl gefunden – „Der böse Sozialismus“

Trump hat einen Slogan für seine Wiederwahl gefunden - „Der böse Sozialismus“ (Anm.: Anti-Kommunismus hat schon unter Hitler funktioniert - er wir auch unter Trump funktionieren.) , 19. 02 .2019 von Finian Cunningham - http://www.theblogcat.de Die US-Präsidentschaftswahlen 2020 sind bereits im Gange, mindestens sechs demokratische Kandidaten warfen bisher ihren Hut in den Ring. Der amtierende… Weiterlesen Trump hat einen Slogan für seine Wiederwahl gefunden – „Der böse Sozialismus“

Werbeanzeigen
Alle Beiträge, Deutschland, Innenpolitik, Politik, Religionspolitik

Am 27. Februar Verhandlung am LSG Potsdam – Schramme Journal

Hallo an alle, die sich für einen Rechtsstaat in Deutschland einsetzen, den wir nach meiner Meinung noch nie hier hatten. Nach Erhalt der Ladung hatte ich das Gericht daraufhingewiesen, daß ich schon Anfang 2018 einen Antrag auf PKH gestellt hatte. Heute kam die Versagung der PKH, da ich keine Aussichten auf einen Erfolg hätte. Es […]… Weiterlesen Am 27. Februar Verhandlung am LSG Potsdam – Schramme Journal

Alle Beiträge, Außenpolitik, BRD, DDR, Debatte, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Parteien, Politik, SED, Sowjetunion, Welt

„Westen schuldet Osten etwa 8 Billionen D-Mark“ – Interview mit Ökonom Klaus Blessing

„Westen schuldet Osten etwa 8 Billionen D-Mark“ - Interview mit Ökonom Klaus Blessing , 4.02.2019 Jenseits von Vorurteilen versucht der Ökonom Klaus Blessing im Interview mit RT Deutsch, ein realistischeres Bild der DDR-Wirtschaft zu zeichnen. Im Mittelpunkt des Interviews stehen die deutsch-deutschen Wirtschaftsbeziehungen und der DDR-Außenhandel. Der studierte Ökonom Klaus Blessing war Leiter der Abteilung… Weiterlesen „Westen schuldet Osten etwa 8 Billionen D-Mark“ – Interview mit Ökonom Klaus Blessing

Alle Beiträge, Anti-Kriegspolitik, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Blockparteien & Massenorganisationen, DDR, Friedenspolitik, Geo-Politik, Innenpolitik, KPD, Parteipolitik, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, SED, Welt

Walter Ulbricht: Am Tiefpunkt der Krise

Walter Ulbricht: Am Tiefpunkt der Krise karstenschoensee, 1. Februar 2019 WALTER ULBRICHT: Am Tiefpunkt der Krise Im dreizehnten Jahr der Weimarer Republik wurde Deutschland von der tiefsten Krise erschüttert. 1932 waren 44,7 Prozent der Industriearbeiter voll arbeitslos, und der übrige Teil war nur mit Kurzarbeit beschäftigt. Der Rückgang des Verbrauchs hatte den Mittelstand schwer getroffen.… Weiterlesen Walter Ulbricht: Am Tiefpunkt der Krise

Alle Beiträge, Hegemonial-Politik, Innenpolitik, Kriegspolitik, Militärpolitik, Nord-Amerika, Parteipolitik, Politik, Südamerika, USA, Venezuela

Putschversuch in Venezuela

Putschversuch in Venezuela    25. Januar 2019 In Venezuela hat sich Parlamentschef Juan Guaidó selbst zum „amtierenden Präsidenten“ des südamerikanischen Landes ernannt. Auf einer Kundgebung am Mittwoch (23.1.) in der Hauptstadt Caracas sagte der 35-jährige Politiker der rechtspopulistischen Partei Volkswille (Voluntad Popular) er wolle eine Übergangsregierung einsetzen und Neuwahlen anberaumen. Guaidó rief die Streitkräfte auf,… Weiterlesen Putschversuch in Venezuela

Alle Beiträge, Debatte, Deutschland, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kultur, Linke Bewegung, Parteipolitik, Politik, Welt

Prozess-Erklärung von Erhan Aktürk

Prozess-Erklärung von Erhan Aktürk karstenschoensee, 6. Dezember 2018 Nachfolgend wird die Prozesserklärung des wegen mutmaßlicher Mitgliedschaft in der TKP/ML angeklagten Erhan Aktürk abgedruckt. Erhan Aktürk ist einer von zehn Angeklagten in dem seit Jahren geführten Münchner Kommunistenprozess. Hier wird den Angeklagten in einem Verfahren nach § 129 b StGB vorgeworfen mutmaßlich Mitglieder der lediglich in… Weiterlesen Prozess-Erklärung von Erhan Aktürk

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Debatte, Europa, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kultur, Parteien, Parteipolitik, Politik, Soziales, Spanien

Die bürgerliche „Mitte“ bahnt dem Faschismus den Weg.


Die bürgerliche „Mitte“ bahnt dem Faschismus den Weg.
 So war es in allen Staaten, in denen der Faschismus die Herrschaft übernahm - die bürgerliche Mitte, die Kleinbürger und Teile der Arbeiter-„Aristokratie“, brachten den Faschismus an die Macht. Andreas Habicht, Málaga, 25. November 2018 Am 20. November 2018, jährte sich bereits zum 43. Mal der Todestag… Weiterlesen Die bürgerliche „Mitte“ bahnt dem Faschismus den Weg.