Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Deutschland, Kriegspolitik, Medienkritik, Medienpolitik, Politik

Die Zwangsgebührenverwaltung, auch Beitragsservice genannt, läßt nicht locker

Die Zwangsgebührenverwaltung, auch Beitragsservice genannt, läßt nicht locker Wieder habe ich ein Schreiben (s.u.) von der Behörde mit dem demagogischen Namen „Beitragsservice“ erhalten. Nachdem mich diese Behörde, mit Hilfe der Klassenjustiz, in die Schuldnerlisten hat eintragen lassen, verlangen sie erneut, dass ich die Gebühren bezahle, obwohl ich seit 2003 ihren „Service“ nicht mehr nutze. Mir… Weiterlesen Die Zwangsgebührenverwaltung, auch Beitragsservice genannt, läßt nicht locker

Werbeanzeigen
Alle Beiträge, Debatte, Deutschland, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kultur, Linke Bewegung, Medienkritik, Philosophie, Politik, Soziales, Sozialpolitik, Stratgie + Taktik, Theorie

Aufstehen – Jetzt Vereinnahmung durch SPD/Grüne oder angeblich Linke?

über Aufstehen - Jetzt Vereinnahmung durch SPD/Grüne oder angeblich Linke? ****

Alle Beiträge, Bildungspolitik, Debatte, Deutschland, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kolonialpolitik, Linke Bewegung, Medienkritik, Medienpolitik, Politik, Welt

Venezuela – Die Intrige der deutschen Diplomatie mit der extremen Rechten Chiles und ihr Schweigen über den Invasionsplan einer Söldnerarmee – NachDenkSeiten

Eine Woche nach dem Zusammenbruch des landesweiten Stromversorgungssystems kehrt Venezuela langsam zur “Normalität” zurück. Mit dem Ausfall des Mobilfunk- und Festnetztelefons sowie des U-Bahn-Verkehrs in Caracas, der Lahmlegung des Bankensystems, des Fernmelde- und Transportwesens, der Krankenhäuser, Wasserversorgung und der dramatischen Beeinträchtigung der Routine der Bevölkerung stürzte der Zusammenbruch die Bundesstaaten Táchira (Westen), Monagas (Süden), Miranda,… über… Weiterlesen Venezuela – Die Intrige der deutschen Diplomatie mit der extremen Rechten Chiles und ihr Schweigen über den Invasionsplan einer Söldnerarmee – NachDenkSeiten

Alle Beiträge, Bildungspolitik, Geo-Politik, Medienkritik, Medienpolitik, Politik, Politik des Friedens, Russland, Welt

RT- DEUTSCH NEWSLETTER, 15. März 2019

RT- DEUTSCH NEWSLETTER, 15. März 2019 Liebe Leser, diese Woche gab uns wieder mal Anlass, Licht ins Dunkel des Weltgeschehens zu bringen. Diesmal sogar wörtlich. Denn ein massiver und schmerzhafter Stromausfall in Teilen Venezuelas griff anscheinend auch auf Teile der hiesigen Medien über. Kaum jemand bemühte sich, wie von einem Blackout befallen, die mehr als… Weiterlesen RT- DEUTSCH NEWSLETTER, 15. März 2019

Alle Beiträge, Debatte, Deutschland, Europa, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Linke Bewegung, Medienkritik, Medienpolitik, Parteien, Politik

Wagenknechts Rückzug und die Medien – NachDenkSeiten

Der angekündigte Rückzug von Sahra Wagenknecht als Fraktionschefin der Linkspartei und von „Aufstehen“ wird erwartungsgemäß unseriös kommentiert – in der Presse und in der Politik. Von Tobias Riegel. Das Medienecho auf Sahra Wagenknechts angekündigten Rückzug als Fraktionschefin der Linkspartei und aus der ersten Reihe der sozialen Sammlungsbewegung „Aufstehen“ kann als erwartungsgemäß unseriös bezeichnet werden. Folgende… über… Weiterlesen Wagenknechts Rückzug und die Medien – NachDenkSeiten

Alle Beiträge, Außenpolitik, Debatte, Deutschland, Geo-Politik, Geschichte, Ideologie, Innenpolitik, Medienkritik, Medienpolitik, Militärpolitik, Politik, Welt

Antirussische Berichterstattung im Deutschlandfunk – drei kleine Fallbeispiele

Die Namen haben sich nach dem „Kalten Krieg“ geändert - der Geist des „Kalten Krieges“ jedoch nicht; er war und ist immer imperialistisch.   Aufmerksame NachDenkSeiten-Leser werden schon mitbekommen haben, dass vor allem der vermeintlich so seriöse und ausgewogene Deutschlandfunk in steter Regelmäßigkeit in unseren Hinweisen des Tages mit Beiträgen verlinkt ist, die sich durch… Weiterlesen Antirussische Berichterstattung im Deutschlandfunk – drei kleine Fallbeispiele

Alle Beiträge, Anti-Kriegspolitik, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Bildungspolitik, Debatte, Deutschland, Europa, Friedenspolitik, Gaza, Geschichte, Gesellschaft, Innenpolitik, Israel, Kriegspolitik, Kultur, Medienkritik, Nato, Nord-Amerika, Palästina, Parteien, Parteipolitik, Politik, USA

Göttinger Friedenspreis 2019 – „Schneiden Sie von Ihrer Zivilcourage ein paar Scheiben ab und verteilen Sie sie in der Stadt“

Göttinger Friedenspreis 2019 - „Schneiden Sie von Ihrer Zivilcourage ein paar Scheiben ab und verteilen Sie sie in der Stadt“ (PN) 10.03.2019 – Allen Widerständen zum Trotz wurde gestern der Göttinger Friedenspreis 2019 an die Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost verliehen. Nachdem die Universität die Aula nicht mehr zur Verfügung stellte, fand die… Weiterlesen Göttinger Friedenspreis 2019 – „Schneiden Sie von Ihrer Zivilcourage ein paar Scheiben ab und verteilen Sie sie in der Stadt“