Alle Beiträge, Debatte, Entstalinisierung, Europa, Europäische Union, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Hegemonial-Politik, Ideologie, Kapital + Arbeit, Krise des Kapitalismus, Kultur, Nato, Nord-Amerika, Parteien, Politik, Russland, Sanktionskrieg, Soziales, USA, Welt, Welthandel, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise, Wirtschaftspolitik

Der Saker interviewt Orlow

http://thesaker.is/the-saker-interviews-dmitry-orlov/ Der Saker interviewt Orlow 16.04.2019 (Interview für die Unz Review) „Ich denke, dass das Amerikanische Imperium so gut wie vorüber ist. Nur wurde es noch keinem ernsthaften Stresstest unterzogen, und deshalb erkennt niemand, dass es so ist.“ Wenn ich die aktuelle internationale Situation mit nur einem Wort beschreiben müsste, wäre das Wort "Chaos" eine… Weiterlesen Der Saker interviewt Orlow

Werbeanzeigen
Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, DDR, Debatte, Deutsch-sowjetischen Geschichte, Entstalinisierung, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Internationalismus, Kapital + Arbeit, KPdSU, Linke Bewegung, Medienpolitik, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Politik des Friedens, Russland, SED, Sowjetunion, Soziales, Stratgie + Taktik, Welt

Selbstentlarvung des Totalitarismus, oder wie ein Film von 1965 für eine diffamierende Anklage gegen den Sozialismus, schäbig missbraucht wird

Selbstentlarvung des Totalitarismus, oder wie ein Film von 1965 für eine diffamierende Anklage gegen den Sozialismus, schäbig missbraucht wird Deutschlandfunk, Karla Hielscher, 12.11.2009 „Dokumentarfilm-Klassiker, in dem Michail Romm die überlieferten Bilder des Dritten Reichs hinterfragt. Aus rund zwei Millionen Metern Material des Reichsfilmarchivs, aus Wochenschauen und Fotos einzelner Soldaten filtert er Momente, die belegen, wie… Weiterlesen Selbstentlarvung des Totalitarismus, oder wie ein Film von 1965 für eine diffamierende Anklage gegen den Sozialismus, schäbig missbraucht wird

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Asien, Debatte, Entstalinisierung, Geschichte, Ideologie, KPCh, Kultur, Medienpolitik, Politik, Revisionismus, Russland, VR China

In China ist Solzhenitsyns Propaganda ein Verbrechen geworden

In China ist Solzhenitsyns Propaganda ein Verbrechen geworden In China ist Solzhenitsyns Propaganda ein Verbrechen geworden, schreibt die russische Zeitung „серп и молот“ („Sichel und Hammer“) in ihrer Online-Ausgabe, Nr. 1 (305) vom Januar 2019, Seite 2: In China trat am 5. Januar ein Gesetz in Kraft, wonach die Aufbewahrung/Speicherung, das Lesen und die Verteilung… Weiterlesen In China ist Solzhenitsyns Propaganda ein Verbrechen geworden

Alle Beiträge, Debatte, Entstalinisierung, Geschichte, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kultur, Linke Bewegung, Politik, Russland, Soziales

Aus gegebenen Anlass: Putins Atombombe

Wir haben den Jahrestag der Oktoberrevolution gegangen und begehen in den nächsten Tagen den Jahrestag der Novemberrevolution. Wie die heutigen Kapitalisten und Imperialisten schon immer über diese Ereignisse gedacht haben, hier ein Beispiel aus Russland: Putins Atombombe ,  Dietrich Schulze, 03.02.2016 In der Friedensbewegung und der Linken ist das Verhältnis zu Russland und seinem Präsidenten… Weiterlesen Aus gegebenen Anlass: Putins Atombombe

Alle Beiträge, Entstalinisierung, Medienpolitik, Parteipolitik, Politik, Russland

Ljubow Pribytkowa: Sage mit, mit wem du umgehst…

Ljubow Pribytkowa: Sage mit, mit wem du umgehst… Veröffentlicht am 12. August 2018 von sascha313 Vor kurzem starb der bekannte Filmschaffende, der Regisseur, Schauspieler und Schriftsteller Stanislaw Goworuchin. In der UdSSR kannten ihn alle. Wir haben seine schönen Filme „Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn“, „Das Leben und die merkwürdigen Abenteuer des Robinson Crusoe“,… Weiterlesen Ljubow Pribytkowa: Sage mit, mit wem du umgehst…

Alle Beiträge, Debatte, Entstalinisierung, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kultur, Politik, Revisionismus, Russland, Sowjetunion, Soziales, Stratgie + Taktik

Neofaschismus in Moskau

Neofaschismus in Moskau Auch in Moskau gibt es Unterstützer der ukrainischen Faschisten Sascha's Welt, Ljubow Pribytkowa Der Chefredakteur der „Ökonomisch-philosophischen Zeitung” Alexej Proskurin beweist wutschäumend von Ausgabe zu Ausgabe, daß die russischen Massenmedien die Menschen desinformieren, daß sie das Bild der Ereignisse in der Ukraine willkürlich verzerren, was auf die politische Elite Rußlands zurückzuführen sei,… Weiterlesen Neofaschismus in Moskau

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Debatte, Entstalinisierung, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Linke Bewegung, Parteien, Philosophie, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Revisionismus, Russland, Sowjetunion, Stratgie + Taktik

Ist die Vereinigung der Kommunisten möglich?

Ist die Vereinigung der Kommunisten möglich? Die wichtigste Aufgabe der kommunistischen Bewegung muß es sein, die marxistische Weltanschauung in das Bewußtsein der Arbeiterklasse hineinzutragen. Heute ist ein Großteil des Proletariats nicht als Klasse organisiert, lebt von kleinbürgerlichen Illusionen, ist mit ebensolchen Bedürfnissen verseucht, hat weder einen Klasseninstinkt, und schon gar nicht ein entwickeltes Klassenbewußtsein. Klassensolidarität… Weiterlesen Ist die Vereinigung der Kommunisten möglich?