Alle Beiträge, Bildungspolitik, Debatte, Europa, Geo-Politik, Geschichte, Innenpolitik, Kolonialpolitik, Medienkritik, Medienpolitik, Mittelamerika, Naher Osten, Nord-Amerika, Politik, Russland, Südamerika, Soziales, Sozialpolitik, Welt

Die Vereindeutigung der Welt

Die Vereindeutigung der Welt Helmut Scheben / 05. Jul 2020 - Wenn das grosse Reinemachen unserer Vergangenheit um sich greift … «War Beethoven schwarz?» Eine sehr wichtige Frage, findet der Zürcher Tagesanzeiger, denn was als Aufreger in den sozialen Medien brodelt, muss zwingend täglich zur Kenntnis genommen werden. Schliesslich sind wir im Beethovenjahr 2020 und… Weiterlesen Die Vereindeutigung der Welt

Afrika, Alle Beiträge, Asien, Australien, Debatte, Europa, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kultur, Linke Bewegung, Mittelamerika, Naher Osten, Nord-Amerika, Parteien, Philosophie, Russland, Südamerika, Soziales, Stratgie + Taktik, Theorie, Wirtschaft

Lotte Zinke: 8. März, Internationaler Frauentag: Ohne Sozialismus keine Frauenbefreiung, ohne Frauenbefreiung kein Sozialismus

Lotte Zinke: 8. März, Internationaler Frauentag: Ohne Sozialismus keine Frauenbefreiung, ohne Frauenbefreiung kein Sozialismus Der 8. März als Frauenkampftag wird seit einigen Jahren wieder aufgegriffen, und viele Frauen weltweit demonstrieren oder streiken an diesem Tag. Gleichzeitig sehen wir, dass die Beteiligung in Deutschland noch zu Wünschen übrig lässt, obwohl Frauen allen Grund hätten, auf die Straße… Weiterlesen Lotte Zinke: 8. März, Internationaler Frauentag: Ohne Sozialismus keine Frauenbefreiung, ohne Frauenbefreiung kein Sozialismus

Alle Beiträge, Asien, Debatte, Geo-Politik, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, KPCh, Kultur, Parteien, Politik, Südamerika, Soziales, VR China, Welt, Welthandel, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise, Wirtschaftspolitik

China baut, bohrt und plündert – auch in Lateinamerika

Hier einmal eine andere Meinung zum Projekt „Neue Seidenstraße“ und der Frage: Ist China noch sozialistisch oder ...? China baut, bohrt und plündert - auch in Lateinamerika Romano Paganini / 16. Apr 2019 Die Realisierung großer Bauprojekte in Südamerika dient nicht der lokalen Bevölkerung, sondern befriedigt Chinas Rohstoff-Hunger. Egal, ob dies - oder jenseits der… Weiterlesen China baut, bohrt und plündert – auch in Lateinamerika

Alle Beiträge, Anti-Kriegspolitik, Außenpolitik, Friedenspolitik, Gesundheitspolitik, KPCh, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Südamerika, Sozialpolitik, Venezuela, VR China

Chinesisches Militär landet in Venezuela mit „humanitärer Hilfe“

Chinesisches Militär landet in Venezuela mit „humanitärer Hilfe“ einartysken, 01. April 2019 Und noch kein Geschrei aus Washington. Erst die Russen und jetzt noch Chinesen - das hat ihnen die Sprache verschlagen. Da werden sie sich jetzt still und leise vom Acker machen. Joaquin Flores, 1. April 2019 Aus dem Englischen: Einar Schlereth Chinesisches Militärpersonal… Weiterlesen Chinesisches Militär landet in Venezuela mit „humanitärer Hilfe“

Alle Beiträge, Anti-Kriegspolitik, Debatte, Europa, Geo-Politik, Gesellschaft, Kultur, Medienkritik, Medienpolitik, Nord-Amerika, Politik, Russland, Südamerika, Soziales, Venezuela, Welt

Leserbriefe zu Billy Six und zur Jungpolitiker-Glosse – NachDenkSeiten

Die Beiträge “Der Fall des Journalisten Billy Six – Ein Vorgang mit vielen Fragezeichen” und “Sind so kleine Hirne – Greise, gefangen in den Körpern von Jungpolitikern” wurden von zahlreichen Lesern kommentiert und zum Fall Billy Six mit weiteren Links versehen. Wegen der Unübersichtlichkeit dieses Vorgangs ist hier wahrscheinlich besondere Skepsis gegenüber aller Berichterstattung geboten.… über… Weiterlesen Leserbriefe zu Billy Six und zur Jungpolitiker-Glosse – NachDenkSeiten

Alle Beiträge, Außenpolitik, Bildungspolitik, Debatte, Geo-Politik, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kultur, Linke Bewegung, Parteien, Politik, Südamerika, Soziales, Stratgie + Taktik, Venezuela, Welt

Die Wahlen waren legal. Was Maduros Regierung in gewisser Weise delegitimiert, ist ihre Leistung – im Gespräch mit Alejandro González (2/2) – NachDenkSeiten

„Eine Revolution ist nur dann etwas wert, wenn sie sich zu verteidigen versteht.“ (W.I. Lenin) In Fortsetzung des gestrigen ersten Teils des Interviews mit dem Energie-Fachmann, Hochschulprofessor und politischen Blogger Alejandro López-González[*] folgt hier der zweite und abschließende Teil. Das Interview führte Frederico Füllgraf.Nicht selten wurde der verstorbene Präsident Chávez wegen schwerwiegender Fehler kritisiert, wie… Weiterlesen Die Wahlen waren legal. Was Maduros Regierung in gewisser Weise delegitimiert, ist ihre Leistung – im Gespräch mit Alejandro González (2/2) – NachDenkSeiten

Alle Beiträge, Debatte, Geo-Politik, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Linke Bewegung, Parteien, Philosophie, Südamerika, Stratgie + Taktik, Theorie, Venezuela, Welt

Wenn der Feind weiß, dass das System sich in prekärem Zustand befindet, wird ihm die Sabotage leicht gemacht – im Gespräch mit Alejandro González (1/2) – NachDenkSeiten

„Eine Revolution ist nur dann etwas wert, wenn sie sich zu verteidigen versteht.“ (W.I. Lenin) Nach dem gescheiterten “humanitäre-Hilfe”-Manöver der USA, ihrer ebenso fehlgeschlagenen Wette auf eine Spaltung der venezolanischen Streitkräfte und einem einwöchigen, katastrophalen Blackout mit landesweitem Stromausfall wünschten sich Millionen gelittene Venezolaner, dass ihr Land zur Normalität zurückkehrt – ein Zustand, dessen Schreibweise… Weiterlesen Wenn der Feind weiß, dass das System sich in prekärem Zustand befindet, wird ihm die Sabotage leicht gemacht – im Gespräch mit Alejandro González (1/2) – NachDenkSeiten

Alle Beiträge, Geo-Politik, Politik, Sanktionskrieg, Südamerika, Venezuela, Welt, Wirtschaft

Abby Martin untersucht die ‚HUNGERSNOT‘ in Venezuela wie nach ihr Max Blumenthal

Abby Martin untersucht die 'HUNGERSNOT' in Venezuela wie nach ihr Max Blumenthal (UPDATE)   einartysken, 24. Februar 2019   .... wie nach ihr Max Blumenthal. Ein Freund hat sich die Mühe gemacht und das Video mit deutschen Untertiteln versorgt. Im übrigen ist Abby Martin gerade aus Caracas zurückgekehrt und berichtet auf RT von den vielen… Weiterlesen Abby Martin untersucht die ‚HUNGERSNOT‘ in Venezuela wie nach ihr Max Blumenthal

Alle Beiträge, Geo-Politik, Politik, Südamerika, Venezuela, Welt

Rede von Botschafter Samuel Moncada vor dem Ständigen Rat der OAS

Rede von Botschafter Samuel Moncada vor dem Ständigen Rat der OAS , 15.02.2019 Herr Präsident, Es wurde ein Haufen von Lügen, Unwahrheiten, Manipulationen und Verleumdungen konstruiert; eine ganze Parallelwelt zur Realität, eine ganze alternative Fantasie, die dazu dient, Millionen von Menschen über das, was in Venezuela geschieht, zu verwirren. Heute komme ich, um mit der… Weiterlesen Rede von Botschafter Samuel Moncada vor dem Ständigen Rat der OAS

Afrika, Alle Beiträge, Asien, Debatte, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Hegemonial-Politik, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kultur, Mittelamerika, Naher Osten, Nord-Amerika, Parteien, Politik, Südamerika, Soziales, USA, Welt, Wirtschaft

Der alte Staat und die Souveränität der Völker II

Der alte Staat und die Souveränität der Völker II karstenschoensee, 18. Februar 2019 Im Artikel „Eine plumpe Verschwörung ausgedeckt“ von Elson Concepcion Perez aus dem Onlineportal der kubanischen Parteizeitung „Granma“ vom 13. Februar 2019 (Link) zeigt am aktuellen Beispiels der boliviarischen Republik Venezuela, wie der US-Imperialismus die nationale Souveränität und das Selbstbestimmungsrecht der Völker Asiens,… Weiterlesen Der alte Staat und die Souveränität der Völker II

Alle Beiträge, Anti-Kriegspolitik, Antiimperialistischer Kampf, Bildungspolitik, Debatte, Europa, Europäische Union, Geo-Politik, Hegemonial-Politik, Medienkritik, Nato, Nord-Amerika, Politik, Südamerika, USA, Venezuela, Welt

Venezuela: Warum informieren Medien nicht über das Völkerrecht?

Venezuela: Warum informieren Medien nicht über das Völkerrecht? Was sagt das Völkerrecht zum Wirtschaftsboykott, zur politischen Einmischung und zu den Drohkulissen gegen Maduro? Ein Beitrag aus der Schweiz Von Urs P. Gasche, Infosperber, 07.02.2019 Völkerrechts-Professoren erklären, dass ein militärisches Eingreifen der USA gegen die UN-Charta verstoßen würde. – Derweil freut sich Trumps Sicherheitsberater John R.… Weiterlesen Venezuela: Warum informieren Medien nicht über das Völkerrecht?

Alle Beiträge, Außenpolitik, Debatte, Geldpolitik, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kriegspolitik, Linke Bewegung, Militärpolitik, Parteien, Politik, Südamerika, Soziales, Stratgie + Taktik, Venezuela, Welt

Die Weltenherrscher

Die Weltenherrscher , 28.01.2019 BERLIN/CARACAS (Eigener Bericht) - Die Bundesregierung fordert ultimativ Neuwahlen in Venezuela und will am kommenden Wochenende einen Umstürzler als „Interimspräsidenten“ des Landes anerkennen. Dies hat eine Regierungssprecherin am Samstag via Twitter mitgeteilt. Der beispiellose Schritt, mit dem sich Berlin eine Entscheidungsgewalt über Oberhäupter fremder Staaten anmaßt, ist gemeinsam mit der ehemaligen… Weiterlesen Die Weltenherrscher

Alle Beiträge, Anti-Kriegspolitik, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Friedenspolitik, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Südamerika, Venezuela

Nieder mit dem Putsch in Venezuela

Nieder mit dem Putsch in Venezuela karstenschoensee, 30.1.2019 Nachfolgend spiegle ich einen Beitrag der Kommunistischen Organisation (KO), der zuerst auf http://www.kommunistische.org erschienen ist: Der Text als pdf In Venezuela findet ein weiterer Putschversuch gegen die Regierung statt. Nachdem bereits vor einigen Tagen Teile der Nationalgarde zum Sturz der Regierung aufgerufen hatten, hat sich nun der… Weiterlesen Nieder mit dem Putsch in Venezuela

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, Kuba, Mittelamerika, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Südamerika, Venezuela

Erklärung der Revolutionären Regierung Kubas: Die Aggression gegen Venezuela muss aufhören

Erklärung der Revolutionären Regierung Kubas: Die Aggression gegen Venezuela muss aufhören maoistdazibao, 26. Januar 2019 Die Revolutionäre Regierung der Republik Kuba verurteilt und lehnt nachdrücklich den Versuch ab, in der Bolivarischen Republik Venezuela durch einen Staatsstreich eine Marionettenregierung im Dienste der Vereinigten Staaten einzusetzen, und bekundet ihre unerschütterliche Solidarität mit der Regierung des verfassungsmäßigen Präsidenten… Weiterlesen Erklärung der Revolutionären Regierung Kubas: Die Aggression gegen Venezuela muss aufhören

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Philosophie, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Venezuela, Welt, Wirtschaft

Julius Jamal: Die globale Linke muss den Putsch ablehnen; Paul Craig Roberts: Washington hat einen Präsidenten für Venezuela bestimmt

 Julius Jamal Die globale Linke muss den Putsch ablehnen Am Mittwochabend (23. Januar) erklärte sich der venezolanische Parlamentspräsident Juan Guaidó zum neuen Präsidenten Venezuelas. Innerhalb kürzester Zeit erkannten rechte Regierungen, angeführt von den USA und Donald Trump, ihn als neuen Präsidenten an. Trump droht sogar mit einem militärischen Eingriff. Darauf kann es nur eine Antwort… Weiterlesen Julius Jamal: Die globale Linke muss den Putsch ablehnen; Paul Craig Roberts: Washington hat einen Präsidenten für Venezuela bestimmt

Alle Beiträge, Anti-Kriegspolitik, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, Ecuadors, Friedenspolitik, Medienpolitik, Philosophie, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Südamerika, Theorie, Wirtschaft

Angesichts der Krise in Venezuela werden die Arbeiter und das Volk eine unabhängige alternative Front schaffen und anbieten

Angesichts der Krise in Venezuela werden die Arbeiter und das Volk eine unabhängige alternative Front schaffen und anbieten Erklärung der Kommunistischen Partei Marxisten-Leninisten Ecuadors (PCMLE) Die Aufmärsche, die am 23. Januar in der Bolivarischen Republik Venezuela stattfinden, sind das Ergebnis einer konzertierten Aktion der rechten Opposition dieses Landes mit dem US-Imperialismus und den internationalen Rechten.… Weiterlesen Angesichts der Krise in Venezuela werden die Arbeiter und das Volk eine unabhängige alternative Front schaffen und anbieten

Alle Beiträge, Hegemonial-Politik, Innenpolitik, Kriegspolitik, Militärpolitik, Nord-Amerika, Parteipolitik, Politik, Südamerika, USA, Venezuela

Putschversuch in Venezuela

Putschversuch in Venezuela    25. Januar 2019 In Venezuela hat sich Parlamentschef Juan Guaidó selbst zum „amtierenden Präsidenten“ des südamerikanischen Landes ernannt. Auf einer Kundgebung am Mittwoch (23.1.) in der Hauptstadt Caracas sagte der 35-jährige Politiker der rechtspopulistischen Partei Volkswille (Voluntad Popular) er wolle eine Übergangsregierung einsetzen und Neuwahlen anberaumen. Guaidó rief die Streitkräfte auf,… Weiterlesen Putschversuch in Venezuela

Alle Beiträge, BRD, DDR, Geo-Politik, Hegemonial-Politik, Kriegspolitik, Militärpolitik, Nato, Südamerika

Die Eroberungspläne der NATO und der geplante Einsatz von Giftgas zur „Stunde X“

Die Eroberungspläne der NATO und der geplante Einsatz von Giftgas zur „Stunde X“ 17. April 2018 Bekanntlich hatte sich die NATO schon 1950 auf eine Rückeroberung der von der Sowjetunion befreiten Gebiete des faschistischen Deutschlands eingestellt. Das war nicht nur den Geheimdiensten, sondern auch den höheren Beamten des westdeutschen Separatstaates bestens bekannt. Überdies hatte die USA-Zeitschrift… Weiterlesen Die Eroberungspläne der NATO und der geplante Einsatz von Giftgas zur „Stunde X“

Alle Beiträge, Außenpolitik, Europäische Union, Innenpolitik, Kolonialpolitik, Kriegspolitik, Militärpolitik, Nord-Amerika, Parteipolitik, Südamerika, Spanien

Spanien, ein Land zwischen Zorn, Ohnmacht und Gewalt – Teil 1

Spanien, ein Land zwischen Zorn, Ohnmacht und Gewalt - Teil 1 Nachhall eines Weltreichs   Jairo Gómez Garcia, 17. April 2018 Viele der aktuellen Vorgänge in Spanien sind meines Erachtens nicht ausschließlich Produkte der gegenwärtigen Politik. Es wäre ein Fehler, die Probleme des Landes nur auf den Konflikt zwischen der Zentralregierung in Madrid und den… Weiterlesen Spanien, ein Land zwischen Zorn, Ohnmacht und Gewalt – Teil 1

Alle Beiträge, Außenpolitik, Geldpolitik, Geschichte, Gesellschaft, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Militärpolitik, Politik, Revisionismus, Soziales, Stratgie + Taktik, USA, Venezuela, Welt, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

Regimewechsel in Venezuela gescheitert. Kommt ein Militärputsch oder eine Invasion?

Regimewechsel in Venezuela gescheitert. Kommt ein Militärputsch oder eine Invasion? ,  17. Februar 2018 Kevin Zeese und Margaret Flowers – http://www.mintpressnews.com Übersetzung LZ Ein militärischer Angriff auf Venezuela von der kolumbianischen und brasilianischen Grenze aus ist nicht weit hergeholt. Mehrere Signale deuten auf einen möglichen Militärschlag gegen Venezuela hin, wobei hochrangige Beamte und einflussreiche Politiker… Weiterlesen Regimewechsel in Venezuela gescheitert. Kommt ein Militärputsch oder eine Invasion?