Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Debatte, Deutschland, Geldpolitik, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Linke Bewegung, Parteien, Parteipolitik, Philosophie, Politik, Stratgie + Taktik, Theorie

Abschied von LINKS

Abschied von LINKS Statt Spaltung der Partei - Übernahme von Rechts   U. Gellermann, 07. Mai 2018 Rund um die „Nachdenkseiten” - einer der wichtigsten linken Sites im Netz, formieren sich seit langem die Freunde von SahraWagenknecht und Oskar Lafontaine in der Linkspartei. Erst jüngst entdeckten die „Seiten” einen Machtkampf in der LINKEN in Vorbereitung… Weiterlesen Abschied von LINKS

Advertisements
Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, Europäische Union, Frankreich, Geldpolitik, Geo-Politik, Gesellschaft, Hegemonial-Politik, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kolonialpolitik, Nato, Parteipolitik, Sanktionskrieg, Soziales, Theorie, Welthandel, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise, Wirtschaftspolitik

Hedgefonds und Frankreich brauchen Schuldenunion

Hedgefonds und Frankreich brauchen Schuldenunion  WiKa, 19. April 2018 Euro-Mania: Mehr und mehr wird klar, wie sehr der Sozialstaat für die Banken und Konzerne ins Wanken gerät. Die gellenden Hilferufe der Schönen und (einfluss)Reichen sind kaum mehr zu überhören. Wenn die wirtschaftlichen Zirkusponys innerhalb des Euros nicht ans Ackern kommen und auch die verabreichten Anabolika… Weiterlesen Hedgefonds und Frankreich brauchen Schuldenunion

Alle Beiträge, Deutschland, Geldpolitik, Gesundheits- und Arbeitsschutz, Gesundheitspolitik, Innenpolitik, Medienkritik, Sanktionskrieg, Wirtschaftskrise

Jede Minute ein Klassenkampf

Jede Minute ein Klassenkampf Unternehmervertreter fordern, die tägliche Höchstarbeitszeit abzuschaffen   Peter Köster, 13. April 2018 Spitzenvertreter der „Arbeitgeber“ haben gefordert, dass die Bundesregierung die gesetzlichen Arbeitszeit-Regelungen aufweichen solle. In diesem Sinne äußerten sich Ingo Kramer, Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), und Hans Peter Wollseifer, Handwerkspräsident. „Die Digitalisierung wirkt sich natürlich auch auf… Weiterlesen Jede Minute ein Klassenkampf

Alle Beiträge, Deutschland, Europa, Geldpolitik, Innenpolitik, Parteipolitik, Wirtschaftspolitik, Wohnungspolitik

Unter die Räuber fallen

Unter die Räuber fallen   Dagmar Henn, 13. April 2018 Inzwischen dürfte sich die Zahl jener, die hinter Merkels Politik der offenen Grenzen humanitäre Motive vermuten, deutlich verringert haben. Und eine Reihe Nebenwirkungen waren von Anfang an sichtbar - der Angriff auf die Souveränität benachbarter Staaten, der Testlauf, ob die Exekutive einen rechtswidrigen Zustand mitträgt,… Weiterlesen Unter die Räuber fallen

Alle Beiträge, Außenpolitik, Europäische Union, Geldpolitik, Geo-Politik, Innenpolitik, Kriegspolitik, Medienpolitik, Militärpolitik, Politik, Sanktionskrieg, Wirtschaft, Wirtschaftskrise

Steckt die Eurozone in einer Sackgasse?

Steckt die Eurozone in einer Sackgasse? theblogcat, F. William Engdahl, 04.04.2018 Es ist erstaunlich, dass der Euro und die Währungsgruppe der Eurozone noch nicht zerfallen ist. Griechenland hätte das 2010 machen können, aber das wurde durch außerordentliche Taten der Euro-Regierungen und der Europäischen Zentralbank verhindert. Jetzt kehren diese Taten zurück und suchen vor allem Deutschland… Weiterlesen Steckt die Eurozone in einer Sackgasse?

Alle Beiträge, Asien, Europa, Europäische Union, Geldpolitik, Geo-Politik, Naher Osten, Nord-Amerika, Russland, Welt

Der kritische Zustand des globalen Finanzsystems und die wachsende Kriegsgefahr

Der kritische Zustand des globalen Finanzsystems und die wachsende Kriegsgefahr Ein Kommentar von Ernst Wolff, 31.3.2018 Drei Entwicklungen prägen die gegenwärtige Weltlage: Die Zunahme der sozialen Spannungen, die Verschärfung der internationalen politischen Konflikte und die immer unverhülltere Vorbereitung des Westens auf einen Krieg gegen Iran. Die Mainstream-Medien lassen derzeit keine Gelegenheit aus, der internationalen Öffentlichkeit… Weiterlesen Der kritische Zustand des globalen Finanzsystems und die wachsende Kriegsgefahr

Alle Beiträge, Geldpolitik, Innenpolitik, Politik des Friedens, Russland, Welt

Neue Post aus Russland vom 26. März 2018

Neue Post aus Russland vom 26. März 2018  einartysken, Stefan Lindgren, 26. März 2018 Aus dem Schwedischen: Einar Schlereth Starke Gewinne für Putin in den Großstädten Die Woche war geprägt von Analysen, Zusammenfassungen und Ausblicken auf die Zukunft nach den Wahlen von Putin zum Präsidenten der Russischen Föderation. Mehrere Kommentare hoben hervor, das Putin stark… Weiterlesen Neue Post aus Russland vom 26. März 2018