Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Belarus, Debatte, Europa, Geo-Politik, Geschichte, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kriegspolitik, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Russland, Soziales, Welt, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

Imperialisten – Hände weg von Belarus!

karstenschoensee, 16. August 2020 Eine antiimperialistische Front muss sich gegen die Einmischung vor allem der (NATO- und EU-)Imperialisten in die inneren Angelegenheiten des Volkes von Belarus und dessen wiedergewähltem Präsidenten Lukaschenko widersetzen. Insbesondere ist die von der sogenannten Opposition und ihren imperialistischen Auftraggebern angestrebte „Farbenrevolution“ zu verurteilen. Wie solche von den Imperialisten gesteuerten Konterrevolutionen konkret… Weiterlesen Imperialisten – Hände weg von Belarus!

Alle Beiträge, Welt, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

Liebe Freunde, die ihr mir täglich unaufgefordert Werbe-Mails schickt

Liebe Freunde, die ihr mir täglich unaufgefordert Werbe-Mails schickt, ich habe meinen Spam-Ordner so eingerichtet, dass alle E-Mail von euch in diesen landen und er sich selbsttätig täglich leert. Eure E-Mail interessieren micht nicht und landen nur einmal in meinem Postfach, - dann sind sie Spam. Also weiter so mit euren schwachsinnigen Werbe-Mails. Mit besonders… Weiterlesen Liebe Freunde, die ihr mir täglich unaufgefordert Werbe-Mails schickt

Alle Beiträge, Außenpolitik, Bildungspolitik, Debatte, Europa, Friedenspolitik, Geo-Politik, Gesellschaft, Ideologie, Politik, Russland, Sanktionskrieg, Welt, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

Das Gespenst der Multipolarität

Das Gespenst der Multipolarität Was den Westen wirklich an Russland stört Von REINHARD LAUTERBACH | Veröffentlicht am 21.06.2019 in: Weltpolitik Es ist ein Mechanismus, nach dem man mittlerweile die Uhr stellen kann: Sobald im politischen Betrieb des Westens etwas tatsächlich oder nach dem Ermessen wichtiger Interessengruppen schiefläuft, dauert es nur Stunden, bis der erste Verdacht… Weiterlesen Das Gespenst der Multipolarität

Alle Beiträge, Welt, Welthandel, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise, Wirtschaftspolitik

Das Monster vor der Tür: Der Corona-Kapitalismus

Hier eine Materialsammlung unter dem Motto: „Das Monster vor der Tür: Der Corona-Kapitalismus“ , 18.03.2020 Das Monster vor der Tür: Der Corona-Kapitalismus (Folge 2) Das Monster vor der Tür: Der Corona-Kapitalismus. ****

Afrika, Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Asien, Australien, Europa, Europäische Union, Geldpolitik, Geo-Politik, Gesundheitspolitik, Hegemonial-Politik, Kolonialpolitik, Kriegspolitik, Militärpolitik, Naher Osten, Nato, Nord-Amerika, Parteipolitik, Politik, Russland, Sanktionskrieg, Sozialpolitik, USA, Welt, Welthandel, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise, Wirtschaftspolitik

Beweismaterial deutet auf die US-Öffnung einer neuen biologischen Kriegsfront hin

Heute spiegle ich einen Beitrag von Einar Schlereth der zum Inhalt hat, worüber ich seit der Ebola-Epidemien in West-Afrika nachdenke. Dieser Beitrag soll zum weiteren Nachdenken anregen! Beweismaterial deutet auf die US-Öffnung einer neuen biologischen Kriegsfront hin Das US-Regime ist wahrlich seit seinem Bestehen die widerlichste Verbrechermafia, die man sich vorstellen kann. Die Amis hatten… Weiterlesen Beweismaterial deutet auf die US-Öffnung einer neuen biologischen Kriegsfront hin

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, Debatte, Europa, Europäische Union, Geldpolitik, Geo-Politik, Gesellschaft, Hegemonial-Politik, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kriegspolitik, Krise des Kapitalismus, Linke Bewegung, Medienkritik, Militärpolitik, Nato, Nord-Amerika, Parteien, Parteipolitik, Politik, Religionspolitik, Russland, Stratgie + Taktik, USA, Welt, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise, Wirtschaftspolitik

Interview mit Ex-Rebellen in Donezk: Fühlen uns von Russland verraten & Zwei Kommentare

Interview mit Ex-Rebellen in Donezk: Fühlen uns von Russland verraten , 01.12.2019 „Wofür haben wir gekämpft und so viel Blut vergossen“, fragt ein ehemaliger Kämpfer der Donezker Volkswehr und meint den Teilabzug von Truppen auf beiden Seiten der Frontlinie. Im Gespräch mit RT Deutsch übt Nikita V. auch schwere Kritik an Russland - aber aus… Weiterlesen Interview mit Ex-Rebellen in Donezk: Fühlen uns von Russland verraten & Zwei Kommentare

Alle Beiträge, Debatte, Geldpolitik, Geo-Politik, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kultur, Medienkritik, Politik, Soziales, Sozialpolitik, Welt, Welthandel, Wirtschaft, Wirtschaftskrise, Wirtschaftspolitik

Black Friday: Konsumenten im Kaufrausch – gegen alle Vernunft

Analysen zeigen: Die Angebote am «Black Friday» sind oft Konsumentenfallen. Black Friday: Konsumenten im Kaufrausch - gegen alle Vernunft   Tobias Tscherrig, 29. Nov. 2019  © pixabay Der «Black Friday» beschert Herstellern und Händlern Milliardenumsätze - und zeigt, wie manipulierbar Konsumenten sind. Menschen übernachten vor Geschäften und anderen Konsumtempeln, reihen sich während Stunden in langen… Weiterlesen Black Friday: Konsumenten im Kaufrausch – gegen alle Vernunft

Alle Beiträge, Außenpolitik, Debatte, Deutschland, Europa, Geldpolitik, Geo-Politik, Gesellschaft, Hegemonial-Politik, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kriegspolitik, Medienkritik, Militärpolitik, Nord-Amerika, Parteien, Parteipolitik, Politik, Politik des Friedens, Russland, USA, Welt, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise, Wirtschaftspolitik

Das russische Fernsehen über die Hintergründe des Amtsenthebungsverfahrens gegen Trump

Das russische Fernsehen über die Hintergründe des Amtsenthebungsverfahrens gegen Trump   Anti-Spiegel, 24. November 2019 Während die deutschen Medien ununterbrochen über das Amtsenthebungsverfahren gegen Trump berichten, lassen sie die Hintergründe immer weg. Das ist in Russland anders, das russische Fernsehen hat sie am Sonntag in der Sendung „Nachrichten der Woche“ beleuchtet. Es ist inzwischen schon… Weiterlesen Das russische Fernsehen über die Hintergründe des Amtsenthebungsverfahrens gegen Trump

Alle Beiträge, Anti-Kriegspolitik, Außenpolitik, Debatte, Europa, Europäische Union, Friedenspolitik, Geo-Politik, Gesellschaft, Hegemonial-Politik, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kolonialpolitik, Kriegspolitik, Kultur, Medienkritik, Militärpolitik, Nato, Nord-Amerika, Parteien, Parteipolitik, Politik, Russland, Soziales, USA, Welt, Welthandel, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise, Wirtschaftspolitik

Veronika Krasheninnikova: „Der Kapitalismus wird in der Krise immer gewalttätiger.“

Hier habe ich ein Interview übernommen, das auf dem Blog: Neue Debatte und pressenza erschienen ist. Weronika Krascheninnikowa: „Der Kapitalismus wird in der Krise immer gewalttätiger.“ Gunther Sosna, 6. Oktober 2019 Ein Gespräch mit Weronika Krascheninnikowa, Mitglied der Gesellschaftskammer der Russischen Föderation, stellvertretende Vorsitzende der Kommission für Entwicklung der gesellschaftlichen Diplomatie und Beraterin der Nachrichtenagentur… Weiterlesen Veronika Krasheninnikova: „Der Kapitalismus wird in der Krise immer gewalttätiger.“

Alle Beiträge, Debatte, Entstalinisierung, Europa, Europäische Union, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Hegemonial-Politik, Ideologie, Kapital + Arbeit, Krise des Kapitalismus, Kultur, Nato, Nord-Amerika, Parteien, Politik, Russland, Sanktionskrieg, Soziales, USA, Welt, Welthandel, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise, Wirtschaftspolitik

Der Saker interviewt Orlow

http://thesaker.is/the-saker-interviews-dmitry-orlov/ Der Saker interviewt Orlow 16.04.2019 (Interview für die Unz Review) „Ich denke, dass das Amerikanische Imperium so gut wie vorüber ist. Nur wurde es noch keinem ernsthaften Stresstest unterzogen, und deshalb erkennt niemand, dass es so ist.“ Wenn ich die aktuelle internationale Situation mit nur einem Wort beschreiben müsste, wäre das Wort "Chaos" eine… Weiterlesen Der Saker interviewt Orlow

Alle Beiträge, Asien, Debatte, Geo-Politik, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, KPCh, Kultur, Parteien, Politik, Südamerika, Soziales, VR China, Welt, Welthandel, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise, Wirtschaftspolitik

China baut, bohrt und plündert – auch in Lateinamerika

Hier einmal eine andere Meinung zum Projekt „Neue Seidenstraße“ und der Frage: Ist China noch sozialistisch oder ...? China baut, bohrt und plündert - auch in Lateinamerika Romano Paganini / 16. Apr 2019 Die Realisierung großer Bauprojekte in Südamerika dient nicht der lokalen Bevölkerung, sondern befriedigt Chinas Rohstoff-Hunger. Egal, ob dies - oder jenseits der… Weiterlesen China baut, bohrt und plündert – auch in Lateinamerika

Alle Beiträge, Geo-Politik, KPCh, Philosophie, Politik, Russland, Sanktionskrieg, Theorie, USA, VR China, Welt, Welthandel, Wirtschaft, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise, Wirtschaftspolitik

Was das US-Imperium stürzen könnte – Marxist und US-Ökonom Michael Hudson EXKLUSIV

Was das US-Imperium stürzen könnte - Marxist und US-Ökonom Michael Hudson EXKLUSIV Alexander Boos Michael Hudson, der marxistische US-Ökonom gilt heute als renommierter wie streitbarer Finanz-Experte. Fakt ist: Die Analysen des Wall-Street-Kenners stimmen. Sogar das Pentagon interessiert sich für ihn. „Russland und China fordern das US-Finanzimperium heraus“, erklärt er im exklusiven Sputnik-Gespräch. Professor und Finanzwissenschaftler… Weiterlesen Was das US-Imperium stürzen könnte – Marxist und US-Ökonom Michael Hudson EXKLUSIV

Alle Beiträge, Anti-Kriegspolitik, Antiimperialistischer Kampf, Flüchtlinge/Flüchtlingspolitik, Friedenspolitik, Geo-Politik, Kapital + Arbeit, Kriegspolitik, Linke Bewegung, Parteien, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Soziales, Welt, Welthandel, Wirtschaft, Wirtschaftskrise, Wirtschaftspolitik

Fluchtursachen bekämpfen, nicht Flüchtlinge!

Fluchtursachen bekämpfen, nicht Flüchtlinge! Dietmar Hänel, Flöha, Dezember 2018 Zwei Kampfjets der Bundeswehr donnern im Tiefflug über unser Haus. Mein Enkel kommt schreiend und voller Angst zu mir gerannt: „Opa, die Bombe fällt.“ Ein erschreckendes Ereignis und zugleich ein Grund darüber nachzudenken, wen oder was die beiden da oben eigentlich schützen. Politiker sagen, es gehe… Weiterlesen Fluchtursachen bekämpfen, nicht Flüchtlinge!

Alle Beiträge, Außenpolitik, Europa, Geo-Politik, Hegemonial-Politik, Kriegspolitik, Militärpolitik, Nato, Nord-Amerika, Politik, Politik des Friedens, Russland, Sanktionskrieg, USA, VR China, Welt, Welthandel, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

Gefahr eines Krieges mit Russland und China?

Gefahr eines Krieges mit Russland und China? Jochen Mitschka, 16. November 2018 Schon 2015 warnten amerikanische Wissenschaftler, dass die USA auf einen Krieg mit Russland zusteuern könnten Die Washington Post berichtete gestern, dass Vizepräsident Mike Pence den Ton gegenüber China weiter verschärft hat. In einem ultimativen Ton wird gefordert, dass China sich den Forderungen der… Weiterlesen Gefahr eines Krieges mit Russland und China?

Alle Beiträge, Geo-Politik, Kriegspolitik, Militärpolitik, Politik, Russland, Sanktionskrieg, Welt, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

Ein hochrangiger russischer Diplomat bestätigt: „Russland bereitet sich auf Krieg vor“ – hört irgend jemand zu?

Ein hochrangiger russischer Diplomat bestätigt: „Russland bereitet sich auf Krieg vor“ – hört irgend jemand zu?   LZ ⋅ 5. November 2018 Saker via Unz Review – http://www.theblogcat.de Andrei Belousow, stellvertretender Direktor der Abteilung für Nichtverbreitung und Rüstungskontrolle im russischen Außenministerium, hat kürzlich eine wichtige Erklärung abgegeben, die ich vollständig zitieren und dann übersetzen werde: Russischer… Weiterlesen Ein hochrangiger russischer Diplomat bestätigt: „Russland bereitet sich auf Krieg vor“ – hört irgend jemand zu?

Alle Beiträge, Europa, Geo-Politik, Hegemonial-Politik, Nato, Politik, Revisionismus, Sanktionskrieg, USA, Welt, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

Das sind die Netzwerke der herrschenden Klasse, die die Aufgabe haben die Menschen zu verblöden

Das sind die Netzwerke der herrschenden Klasse, die die Aufgabe haben die Menschen zu verblöden Mittel der Vasallen und Lakaien dazu: Verschweigen, Halbwahrheiten, Lügen, Demagogie und Propaganda. Pressefreiheit! Aber gewiß doch, Freiheit von der Presse! © Martin Gerhard Reisenberg (*1949) ****      

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Europa, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Linke Bewegung, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Welt, Wirtschaftskrise

Hier weiter historische Daten zum 1.Mai:

Hier weiter historische Daten zum 1.Mai: 1891: Wilhelm Liebknecht: „Die Emser-Depesche – oder wie Kriege gemacht werden“. 1909: In Moskau erscheint Lenins philosophisches Hauptwerk „Materialismus und Empiriokritizismus“. 1921: Festsetzung der Reparationssumme auf 132 Milliarden Goldmark auf der Londoner Konferenz. 1923: Im Ruhrgebiet streiken 400.000 Berg- und Hüttenarbeiter. Mai 1943: Deutsch-italienische Verbände werden durch anglo-amerikanische Truppen… Weiterlesen Hier weiter historische Daten zum 1.Mai:

Alle Beiträge, Anti-Kriegspolitik, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Deutschland, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, KPD, Linke Bewegung, Medienkritik, Philosophie, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Sanktionskrieg, Theorie, Welt, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

Meine Gedanken zum 1. Mai

Meine Gedanken zum 1. Mai Dieter Rolle, Die Rote Fahne - 2018-05 In diesem Mai, besonders in der ersten Maiwoche, treffen einige Kampf- und Feiertage aufeinander, die wir als KPD, gemeinsam mit unseren Mitstreitern, würdig begehen wollen. Da wäre an erster Stelle der 200. Geburtstag von Karl Marx am 5. Mai zu nennen, dem genialen… Weiterlesen Meine Gedanken zum 1. Mai

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, Geo-Politik, Gesellschaft, Hegemonial-Politik, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kriegspolitik, Militärpolitik, Nato, Sanktionskrieg, Stratgie + Taktik, USA, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise, Wirtschaftspolitik

Das ewige Kriegsgeschäft

Das ewige Kriegsgeschäft theblogcat, Leonid Savin, 26.04.2018 Kurz vor dem Angriff auf Syrien haben die USA einen geheimen Bericht freigegeben: „Bericht über die legalen und politischen Rahmenbedingungen, die den Einsatz militärischer Gewalt und damit verbundener Nationaler Sicherheitsoperationen der Vereinigten Staaten regeln.“ ttps://assets.documentcloud.org/documents/4411804/3-18-War-Powers-Transparency-Report.pdf?platform=hootsuite Wie der Name schon sagt, beschäftigt sich dieses Papier mit den militärischen Operationen… Weiterlesen Das ewige Kriegsgeschäft

Alle Beiträge, Außenpolitik, Geo-Politik, Hegemonial-Politik, Innenpolitik, Sanktionskrieg, USA, Wirtschaftskrise, Wirtschaftspolitik

Die Verbrechen eines Monsters: Deine Steuergelder bei der Arbeit

Die Verbrechen eines Monsters: Deine Steuergelder bei der Arbeit theblogcat,  John Whitehead, 16.04.2018 Reden wir nicht um den heißen Brei. Wir leben in einem Zeitalter von Kriegsprofiteuren. Wir leben in einem Zeitalter von Schurken, Lügnern, Gewalttätern und Verbrechern. Viele von ihnen arbeiten für die US-Regierung. Wir leben in einem Zeitalter der Monster. Fragt Donald Trump.… Weiterlesen Die Verbrechen eines Monsters: Deine Steuergelder bei der Arbeit

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, Europäische Union, Frankreich, Geldpolitik, Geo-Politik, Gesellschaft, Hegemonial-Politik, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kolonialpolitik, Nato, Parteipolitik, Sanktionskrieg, Soziales, Theorie, Welthandel, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise, Wirtschaftspolitik

Hedgefonds und Frankreich brauchen Schuldenunion

Hedgefonds und Frankreich brauchen Schuldenunion  WiKa, 19. April 2018 Euro-Mania: Mehr und mehr wird klar, wie sehr der Sozialstaat für die Banken und Konzerne ins Wanken gerät. Die gellenden Hilferufe der Schönen und (einfluss)Reichen sind kaum mehr zu überhören. Wenn die wirtschaftlichen Zirkusponys innerhalb des Euros nicht ans Ackern kommen und auch die verabreichten Anabolika… Weiterlesen Hedgefonds und Frankreich brauchen Schuldenunion

Alle Beiträge, Deutschland, Geldpolitik, Gesundheits- und Arbeitsschutz, Gesundheitspolitik, Innenpolitik, Medienkritik, Sanktionskrieg, Wirtschaftskrise

Jede Minute ein Klassenkampf

Jede Minute ein Klassenkampf Unternehmervertreter fordern, die tägliche Höchstarbeitszeit abzuschaffen   Peter Köster, 13. April 2018 Spitzenvertreter der „Arbeitgeber“ haben gefordert, dass die Bundesregierung die gesetzlichen Arbeitszeit-Regelungen aufweichen solle. In diesem Sinne äußerten sich Ingo Kramer, Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), und Hans Peter Wollseifer, Handwerkspräsident. „Die Digitalisierung wirkt sich natürlich auch auf… Weiterlesen Jede Minute ein Klassenkampf

Alle Beiträge, Geo-Politik, Hegemonial-Politik, Nato, Politik, Sanktionskrieg, Welt, Wirtschaftskrise, Wirtschaftspolitik

Die Krise ist erst in ihrem Anfangsstadium

Die Krise ist erst in ihrem Anfangsstadium theblogcat, Paul Craig Roberts, 17.04.2018 Viele, einschließlich Russlands Präsident Putin, haben gefragt, warum die USA illegale Angriffe auf Syrien gestartet haben, bevor Chemiewaffen-Inspektoren den Ort des angeblichen Chemieangriffs untersucht haben. Diese gängige Frage geht völlig an der Sache vorbei. Der US-Angriff auf Syrien ist ein eindeutiges und unbestreitbares… Weiterlesen Die Krise ist erst in ihrem Anfangsstadium

Alle Beiträge, Außenpolitik, Deutschland, Geo-Politik, Innenpolitik, Kriegspolitik, Militärpolitik, Nato, Parteipolitik, Sanktionskrieg, Wirtschaftskrise

Neue Ostpolitik der SPD kommt nicht nur bei SPD-Wählern sehr schlecht an

Es sind Zahlen, die die Diskrepanz zwischen öffentlicher und veröffentlichter Meinung eindrucksvoll belegen und die Hoffnung für Deutschland und Europa geben. Norbert Häring hat auf seinem Blog die Ergebnisse einer Umfrage veröffentlicht, die zeigen, dass sich ein erheblicher Teil der Öffentlichkeit von der Hetze und Propaganda gegen Russland nicht beeindrucken lässt: ( ) Neue Ostpolitik… Weiterlesen Neue Ostpolitik der SPD kommt nicht nur bei SPD-Wählern sehr schlecht an

Alle Beiträge, Außenpolitik, Geo-Politik, Hegemonial-Politik, Innenpolitik, Iran, Kriegspolitik, Militärpolitik, Naher Osten, Sanktionskrieg, USA, Welt, Wirtschaftskrise

Nikki Haley sagt anscheinend, die USA würden so lange in Syrien bleiben wie der Iran existiert

Nikki Haley sagt anscheinend, die USA würden so lange in Syrien bleiben wie der Iran existiert theblogcat, Caitlin Johnstone, 16.04.2018 Kurze Wiederholung: Vor einem Jahr hat die Trump-Regierung die Strenggläubigkeit des Washingtoner Establishments gebrochen, indem sie versicherte, dass das Ziel eines Regimewechsels in Syrien keine Priorität mehr habe. Wenige Tage später gab es umstrittene Berichte… Weiterlesen Nikki Haley sagt anscheinend, die USA würden so lange in Syrien bleiben wie der Iran existiert