Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Bildungspolitik, DDR, Debatte, Deutschland, Friedenspolitik, Geschichte, Kultur, Linke Bewegung, Medienkritik, Parteien, Parteipolitik, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, SED

Holocaust in der DDR angeblich verschwiegen

Holocaust in der DDR angeblich verschwiegen Auszug aus dem Buch von Daniela Dahn: «Der Schnee von gestern ist die Sintflut von heute» Daniela Dahn: «Der Schnee von gestern ist die Sintflut von heute» Copyright © 2019 by Rowohlt Verlag GmbH, Hamburg Daniela Dahn, geboren in Berlin, studierte Journalistik in Leipzig und war Fernsehjournalistin. 1981 kündigte… Weiterlesen Holocaust in der DDR angeblich verschwiegen

Alle Beiträge, Geo-Politik, Hegemonial-Politik, Ideologie, Israel, Kapital + Arbeit, Kolonialpolitik, Kriegspolitik, Kultur, Militärpolitik, Nord-Amerika, Palästina, Politik, Religionspolitik, Syrien, USA, Welt

Washingtons gefährlicher Poker um den Golan (Kommentar) – ORBIS(nju:s)

https://youtu.be/67D5rM1cZsw Die Trump-Administration flirtet seit geraumer Zeit mit dem Gedanken „Israels Souveränität“ über die annektierten syrischen Golan-Höhen anzuerkennen. In Washington machen sich diverse Israel-treue US-Abgeordnete fortwährend für die kontroverse Einverleibung syrischem Hoheitsgebiets stark, und unternehmen Anstrengungen um ein darauf basierendes Gesetz durch den Senat zu boxen. Während des Sechstagekriegs (1967) fiel Israel gewaltsam in die… Weiterlesen Washingtons gefährlicher Poker um den Golan (Kommentar) – ORBIS(nju:s)

Alle Beiträge, Anti-Kriegspolitik, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Bildungspolitik, Debatte, Deutschland, Europa, Friedenspolitik, Gaza, Geschichte, Gesellschaft, Innenpolitik, Israel, Kriegspolitik, Kultur, Medienkritik, Nato, Nord-Amerika, Palästina, Parteien, Parteipolitik, Politik, USA

Göttinger Friedenspreis 2019 – „Schneiden Sie von Ihrer Zivilcourage ein paar Scheiben ab und verteilen Sie sie in der Stadt“

Göttinger Friedenspreis 2019 - „Schneiden Sie von Ihrer Zivilcourage ein paar Scheiben ab und verteilen Sie sie in der Stadt“ (PN) 10.03.2019 – Allen Widerständen zum Trotz wurde gestern der Göttinger Friedenspreis 2019 an die Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost verliehen. Nachdem die Universität die Aula nicht mehr zur Verfügung stellte, fand die… Weiterlesen Göttinger Friedenspreis 2019 – „Schneiden Sie von Ihrer Zivilcourage ein paar Scheiben ab und verteilen Sie sie in der Stadt“

Alle Beiträge, Debatte, Flüchtlinge/Flüchtlingspolitik, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kolonialpolitik, Kriegspolitik, Kultur, Militärpolitik, Naher Osten, Politik, Soziales, Welt, Wirtschaft

Bedrohliche Verarmung in arabischen Ländern

Bedrohliche Verarmung in arabischen Ländern Thomas Pany, 19. Februar 2019 250 Millionen Menschen sind „arm, gefährdet und marginalisiert“. Wie mit der Jugendarbeitslosigkeit umgegangen wird, bestimmt die Zukunft der Region Bessere Ausbildung heißt längst nicht oder nicht mehr, dass sie auch einen besseren Job garantiert. Diese Aussage gehört zu den bitteren Einsichten in einem Artikel über… Weiterlesen Bedrohliche Verarmung in arabischen Ländern

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, Debatte, Gaza, Geo-Politik, Geschichte, Ideologie, Israel, Kapital + Arbeit, Kriegspolitik, Kultur, Medienkritik, Militärpolitik, Naher Osten, Nord-Amerika, Politik, USA, Welt

Antisemitismus als politische Waffe – CNN & Co die israelische Medienfront (Meinung)

Antisemitismus als politische Waffe - CNN & Co die israelische Medienfront (Meinung) Veröffentlicht von globaleye1984, 4. Dezember 2018 Marc Lamont Hill ist nicht der erste und wird auch nicht der letzte Referent sein der aufgrund der Kritik an dem israelischen Regime von dem US-Nachrichtensender CNN gefeuert wird. Hill hatte am internationalen Tag der Solidarität mit… Weiterlesen Antisemitismus als politische Waffe – CNN & Co die israelische Medienfront (Meinung)

Alle Beiträge, Außenpolitik, Deutschland, Europa, Innenpolitik, Medienpolitik, Parteipolitik, Politik, Welt

Wie die Antideutschen ticken

Wie die Antideutschen ticken   Fiete Jensen, 5. April 2018 Am Samstag, 31. März hat die sogenannte „Filiae Acediae – Antideutsche Antifa“ zum Ostermarsch in Jena, das unten abgebildete Flugblatt verteilt. Da sich die Antideutschen Elemente in linken Kreisen eher verstecken, hier und da mal auftreten aber wenig schriftlich hinterlassen, ist diese Hetzschrift eine gute… Weiterlesen Wie die Antideutschen ticken

Alle Beiträge, Deutschland, Europa, Europäische Union, Innenpolitik, Politik, Religionspolitik, Welt

Religiös motiviertes Mobbing an Grundschulen – Hilflose Eltern, hilflose Pädagogen, hilflose Politik

Religiös motiviertes Mobbing an Grundschulen - Hilflose Eltern, hilflose Pädagogen, hilflose Politik   Hubert von Brunn, 1. April 2018 Von dem einst weltweit hochgeschätzten deutschen Bildungsideal, das auf Tugenden wie Pünktlichkeit, Fleiß, Lerneifer, Disziplin, Respekt usw. beruhte und deshalb so erfolgreich war, ist inzwischen nur noch ein übelriechender Schrotthaufen übriggeblieben. Vielerorts haben Direktoren und Lehrer… Weiterlesen Religiös motiviertes Mobbing an Grundschulen – Hilflose Eltern, hilflose Pädagogen, hilflose Politik