Alle Beiträge, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Linke Bewegung, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Revisionismus, Theorie, Wirtschaft

Sozialismus und „Realsozialismus“

Sozialismus und „Realsozialismus“ Dr. Kurt Gossweiler, Frühjahr 1992 SOZIALISMUS UND „REALSOZIALISMUS“ Der Begriff „realer Sozialismus“ oder genauer „real existierender Sozialismus“ ist ja eine verhältnismäßig späte Wortprägung. Sie wurde nach meiner Erinnerung zuerst in der DDR und erst in den 70er Jahren benutzt, von den anderen sozialistischen Ländern dagegen, wenn überhaupt, nur zögernd übernommen. Woher kam… Weiterlesen Sozialismus und „Realsozialismus“

Alle Beiträge, Debatte, Deutsch-sowjetischen Geschichte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Linke Bewegung, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Revisionismus, Sowjetunion

Und schon beginnen sie, ihren Verrat zu besingen – eine Bestandsaufnahme

Und schon beginnen sie, ihren Verrat zu besingen - eine Bestandsaufnahme Dr. Kurt Gossweiler, 15. Dezember 1991 UND SCHON BEGINNEN SIE, IHREN VERRAT ZU BESINGEN – EINE BESTANDSAUFNAHME In den „Weißenseer Blättern”, Heft 4/1991 wagte ich folgende Prophetie: „Es kann mit Sicherheit vorausgesagt werden, dass der Rolle der imperialistischen Geheimdienste, … ihres nicht geringen Anteils… Weiterlesen Und schon beginnen sie, ihren Verrat zu besingen – eine Bestandsaufnahme

Alle Beiträge, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Linke Bewegung, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Revisionismus

Rückblick auf den Rückschlag: Hatte der Sozialismus nach 1945 keine Chance?

Rückblick auf den Rückschlag: Hatte der Sozialismus nach 1945 keine Chance? Dr. Kurt Gossweiler, Januar 1991 RÜCKBLICK AUF DEN RÜCKSCHLAG: HATTE DER SOZIALISMUS NACH 1945 KEINE CHANCE? Die Fragestellung der Überschrift mag befremden: wieso nur nach 1945? Wieso nicht die Frage: Hatte der Sozialismus nach dem Sieg der Oktoberrevolution eine Chance? Gibt es doch heute… Weiterlesen Rückblick auf den Rückschlag: Hatte der Sozialismus nach 1945 keine Chance?

Alle Beiträge, DDR, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Linke Bewegung, Politik, Revisionismus

Der unsterbliche Frühsozialismus

Der unsterbliche Frühsozialismus Kurt Gossweiler, Juli 2002 DER UNSTERBLICHE FRÜHSOZIALISMUS I Es war im Jahr des Unheils – von den Verblendern und den von ihnen Verblendeten »Wiedervereinigung« genannt – , als ich – wenige Tage vor dem 3.Oktober, jenem Tage, an dem das, was die »friedliche (Konter)Revolution« noch von der DDR übrig gelassen hatte, von… Weiterlesen Der unsterbliche Frühsozialismus

Alle Beiträge, DDR, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Linke Bewegung, Politik

Der Historiker Dr. Kurt Gossweiler äußert sich über die DDR

Der Historiker Dr. Kurt Gossweiler äußert sich über die DDR Warum reden wir hier immer wieder über die DDR? Warum erwähnen wir Dinge und Ereignisse, die bereits mehr als ein Vierteljahrhundert vorbei sind? Ist das nur Nostalgie? Nein, ganz sicher nicht. Die DDR war das Beste, was das deutsche Volk in seiner wechselhaften Geschichte hervorgebracht hat. Gerade… Weiterlesen Der Historiker Dr. Kurt Gossweiler äußert sich über die DDR

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Linke Bewegung, Parteien, Philosophie, Politik, Revisionismus, Stratgie + Taktik, Theorie

Zum Umgang mit der neuen Linkspartei

Zum Umgang mit der neuen Linkspartei Dr. Kurt Gossweiler, Mai 2007   ZUM UMGANG MIT DER NEUEN LINKSPARTEI Unveröffentlichter Leserbrief zu dem Artikel „Die Partei der Arbeiterklasse”, in „Roter Brandenburger”, Mai 2007 Der Artikel hat mich insofern überrascht, weil das, was ich bisher von dem Genossen Wolfgang H. las, so war, dass ich mich darüber… Weiterlesen Zum Umgang mit der neuen Linkspartei

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Linke Bewegung, Parteien, Philosophie, Politik, Theorie

Erklärung zum Austritt aus der PDS

Erklärung zum Austritt aus der PDS Dr. Kurt Gossweiler, 25. Januar 2001 Austrittserklärung Hiermit erkläre ich meinen Austritt aus der PDS. Begründung: Der Umbau der PDS durch führende Genossen aus einer sozialistischen in eine dem Wesen nach links-sozialdemokratische Partei ist mit der Erklärung der Vorsitzenden Gabi Zimmer, das neue Parteiprogramm werde „völlig mit der SED-Vergangenheit… Weiterlesen Erklärung zum Austritt aus der PDS

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Debatte, Gesellschaft, Ideologie, Linke Bewegung, Politik, Revisionismus

Brief an meine Genossinnen und Genossen (Über den Revisionismus in der PDS)

Brief an meine Genossinnen und Genossen (Über den Revisionismus in der PDS) Dr. Kurt Gossweiler, 25. Januar 2001 An meine Genossen Brief an meine Genossinnen und Genossen der Basisgruppe 702 der PDS Grünau Der Schritt, den ich mit meiner Austrittserklärung vollziehe, kommt sehr spät. Gründe dafür, ihn schon viel früher zu unternehmen, hat es schon… Weiterlesen Brief an meine Genossinnen und Genossen (Über den Revisionismus in der PDS)

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Debatte, Gesellschaft, Ideologie, Linke Bewegung, Philosophie, Politik, Theorie

Zu den Sozialismusvorstellungen

Zu den Sozialismusvorstellungen Dr. Kurt Gossweiler, November 2000 ZU DEN SOZIALISMUSVORSTELLUNGEN Mit dem, was Willi Gerns zur Globalisierung ausgeführt hat, bin ich nicht nur sehr einverstanden, sondern möchte ausdrücklich sagen, dass ich davon viel profitiert habe. Wozu ich einige Worte verlieren möchte, das sind die Ausführungen über die Sozialismusvorstellungen im Dokument der DKP. Es ist… Weiterlesen Zu den Sozialismusvorstellungen

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Debatte, Gesellschaft, Ideologie, Linke Bewegung, Philosophie, Politik, Revisionismus, Stratgie + Taktik, Theorie

Der „Moderne Sozialismus“ Gedanken zu 12 Thesen Gysis und seiner Denkwerkstatt

Der „Moderne Sozialismus“ Gedanken zu 12 Thesen Gysis und seiner Denkwerkstatt Dr. Kurt Gossweiler, Oktober 1999 DER „MODERNE SOZIALISMUS” – GEDANKEN ZU 12 THESEN GYSIS UND SEINER DENKWERKSTATT Was ist aus Gysis neuem Papier über den „modernen Sozialismus” zu lernen? 1. Der „moderne Sozialismus” hat nichts mehr mit dem wissenschaftlichen Sozialismus zu tun, denn: der… Weiterlesen Der „Moderne Sozialismus“ Gedanken zu 12 Thesen Gysis und seiner Denkwerkstatt

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Linke Bewegung, Philosophie, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Sowjetunion, Stratgie + Taktik, Theorie

Ist Gewalt zur Verteidigung des Kommunismus unmoralisch?

Ist Gewalt zur Verteidigung des Kommunismus unmoralisch? Dr. Kurt Gossweiler In der „jungen Welt“ wurde kürzlich eine Reihe von Artikeln veröffentlicht, die sich mit dem Kommunismus befassen. Dabei erscheint die Frage der Gewalt immer wieder als ein Streitpunkt. Überdies lassen bestimmte revisionistische Kreise innerhalb der kommunistischen Bewegung keine Möglichkeit ungenutzt, um die stalinfeindlichen Verleumdungen Chruschtschows auf… Weiterlesen Ist Gewalt zur Verteidigung des Kommunismus unmoralisch?

Alle Beiträge, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Linke Bewegung, Philosophie, Politik, Revisionismus, Sowjetunion, Theorie

War die Sowjetunion nach dem XX.Parteitag der KPdSU noch ein sozialistischer Staat?

War die Sowjetunion nach dem XX.Parteitag der KPdSU noch ein sozialistischer Staat? Was unter SOZIALISMUS zu verstehen ist, darüber gibt es weitverbreitete Unkenntnis. Mal abgesehen von denen, die wissentlich oder unwissentlich verleumderische Mitteilungen darüber verbreiten, sind auch von jenen, die den Sozialismus selbst erlebt haben oder nur vom Hörensagen her zu kennen glauben, oft recht… Weiterlesen War die Sowjetunion nach dem XX.Parteitag der KPdSU noch ein sozialistischer Staat?

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Linke Bewegung, Marx./Lenin. Philosophie, Niederlagenanalyse, Philosophie, Revisionismus, Sowjetunion

Wie konnte der revisionistische Umsturz in der Sowjetunion gelingen?

Wie konnte der revisionistische Umsturz in der Sowjetunion gelingen?     „Meine Erlebnisse auf sowjetischer Seite haben meine kommunistische Einstellung und die Überzeugung gefestigt, daß die Sowjetunion auf dem richtigen, von Lenin gewiesenen Wege voranschreitet. Und sie haben mich befähigt, sehr früh zu erkennen, daß unter der Führung Chruschtschows die KPdSU unter dem Vorwand des Bruchs mit… Weiterlesen Wie konnte der revisionistische Umsturz in der Sowjetunion gelingen?

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Linke Bewegung, Philosophie, Revisionismus, Sowjetunion, Theorie

Die antisozialistische Doppelstrategie des Imperialismus und der historische Wechsel von der Konfrontationspolitik zur – schließlich erfolgreichen – „indirekten Strategie“

Die antisozialistische Doppelstrategie des Imperialismus und der historische Wechsel von der Konfrontationspolitik zur – schließlich erfolgreichen – „indirekten Strategie“ Dr. Kurt Gossweiler, September 1997 DIE ANTISOZIALISTISCHE DOPPELSTRATEGIE DES IMPERIALISMUS UND DER HISTORISCHE WECHSEL VON DER KONFRONTATIONSPOLITIK ZUR – SCHLIESSLICH ERFOLGREICHEN – „INDIREKTEN STRATEGIE“ Den Kampf gegen die revolutionäre Arbeiterbewegung führt die Bourgeoisie schon seit den… Weiterlesen Die antisozialistische Doppelstrategie des Imperialismus und der historische Wechsel von der Konfrontationspolitik zur – schließlich erfolgreichen – „indirekten Strategie“

Alle Beiträge, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Marx./Lenin. Philosophie, Politik, Sowjetunion

Eine neue Sicht zur Sowjetischen Außenpolitik? Anmerkungen zu einem Beitrag von Ernst Hoffmann

Eine neue Sicht zur Sowjetischen Außenpolitik? Anmerkungen zu einem Beitrag von Ernst Hoffmann (ICARUS 1/96) Dr. Kurt Gossweiler, Anfang 1996 Eine neue Sicht zur sowjetischen Außenpolitik? Anmerkungen zu einem Beitrag von Ernst Hoffmann (ICARUS 1/96) Ernst Hoffmanns Aufsatz ist ein Versuch der Anwendung der Widerspruchsdialektik als Schlüssel zur Erklärung dessen, was er uns als Widerspruch… Weiterlesen Eine neue Sicht zur Sowjetischen Außenpolitik? Anmerkungen zu einem Beitrag von Ernst Hoffmann

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Deutsch-sowjetischen Geschichte, Geschichte, Sowjetunion

Anmerkungen zum deutsch-sowjetischen Nichtangriffsvertrag und zur Rolle Stalins im Zweiten Weltkrieg

Anmerkungen zum deutsch-sowjetischen Nichtangriffsvertrag und zur Rolle Stalins im Zweiten Weltkrieg Dr. Kurt Gossweiler, 1996 ANMERKUNGEN ZUM DEUTSCH-SOWJETISCHEN NICHTANGRIFFSVERTRAG UND ZUR ROLLE STALINS IM ZWEITEN WELTKRIEG (1) Dieser unserer 6. Geschichtskonferenz kommt, meine ich, eine besonders große Bedeutung zu für die geistige Auseinandersetzung mit dem Geschichtsrevisionismus verschiedenster Couleur. In unserem zu Ende gehenden Jahrhundert gab… Weiterlesen Anmerkungen zum deutsch-sowjetischen Nichtangriffsvertrag und zur Rolle Stalins im Zweiten Weltkrieg

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Philosophie, Politik, Theorie

Der deutsche Imperialismus und der Platz des Faschismus in seinem Herrschaftssystem heute

Der deutsche Imperialismus und der Platz des Faschismus in seinem Herrschaftssystem heute Kurt Gossweiler, Januar 2005 DER DEUTSCHE IMPERIALISMUS UND DER PLATZ DES FASCHISMUS IN SEINEM HERRSCHAFTSSYSTEM HEUTE In Deutschland sind die “Braunen” wieder im Vormarsch. NDP und DVU haben wieder Abgeordnete in einigen Länderparlamenten. Droht ein neuer Faschismus, fragen sich viele voller Besorgnis. Man… Weiterlesen Der deutsche Imperialismus und der Platz des Faschismus in seinem Herrschaftssystem heute

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Linke Bewegung, Philosophie, Stratgie + Taktik, Theorie, Welt

Konservatismus als Wegbereiter und Bundesgenosse des Faschismus

Konservatismus als Wegbereiter und Bundesgenosse des Faschismus Dr. Kurt Gossweiler, Oktober 2002 KONSERVATISMUS ALS WEGBEREITER UND BUNDESGENOSSE DES FASCHISMUS (1919-1933) Es ist noch gar nicht lange her – nachdem in Deutschland ein Sozialdemokrat Kanzler, in England schon lange ein New-Labour-Mann Prime-Minister und in Frankreich ein Sozialist Premier geworden war - da hörte man sagen, das… Weiterlesen Konservatismus als Wegbereiter und Bundesgenosse des Faschismus

Alle Beiträge, Debatte, Europa, Gesellschaft, Innenpolitik, Linke Bewegung, Politik, Revisionismus

Die Jahrhundertend-Show: Der Kapitalismus wird antifaschistisch

Die Jahrhundertend-Show: Der Kapitalismus wird antifaschistisch Dr. Kurt Gossweiler, 24.10.2000 DIE JAHRHUNDERTEND-SHOW: DER KAPITALISMUS WIRD ANTIFASCHISTISCH! Nicht nur wir Kommunisten, nein, auch Sozialdemokraten und linksbürgerliche Demokraten waren sich darin einig, dass der Mutterboden des Faschismus und der faschistischen Parteien der Kapitalismus ist. Max Horkheimer, ein Vertreter der linksbürgerlichen «Frankfurter Schule», brachte das mit den Worten… Weiterlesen Die Jahrhundertend-Show: Der Kapitalismus wird antifaschistisch

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Linke Bewegung, Philosophie, Politik, Theorie, Welt

Faschismus und herrschende Klasse gestern und heute

Faschismus und herrschende Klasse gestern und heute Dr. Kurt Gossweiler, September 1998 FASCHISMUS UND HERRSCHENDE KLASSE GESTERN UND HEUTE In Berlin haben die „Reps“ – die neonazistischen „Republikaner“ – beim Berliner Verwaltungsgericht Klage dagegen geführt, vom Verfassungsschutz und in dessen Bericht als rechtsextreme Organisation aufgeführt zu werden. Dies sei verfassungswidrig, da sie, die Republikaner, nur… Weiterlesen Faschismus und herrschende Klasse gestern und heute

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Politik, Welt

Einige Gedanken zum Faschismus gestern und heute

Einige Gedanken zum Faschismus gestern und heute Dr. Kurt Gossweiler,  05. 11. 1997 EINIGE GEDANKEN ZUM FASCHISMUS GESTERN UND HEUTE Am Sonntag, dem 16. November, dem so genannten Volkstrauertag, hatte ich ein Erlebnis auf dem Grünauer Friedhof, von dem ich sicher war, dass es an keinem Ort der DDR mehr stattfinden könnte: Ein Dutzend-Trupp junger… Weiterlesen Einige Gedanken zum Faschismus gestern und heute

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Linke Bewegung, Philosophie, Politik, Theorie, Welt

Faschismus und antifaschistischer Kampf gestern und heute

Faschismus und antifaschistischer Kampf gestern und heute Gespräch mit Dr. Kurt Gossweiler, 15. April 2000 FASCHISMUS UND ANTIFASCHISTISCHER KAMPF GESTERN UND HEUTE 1. Der Faschismus als neue politische Waffe der imperialistischen Bourgeoisie Welches sind die ökonomischen und politischen Voraussetzungen für das Entstehen des Faschismus ? Der Faschismus ist ein Produkt des Hinüberwachsens des Kapitalismus in… Weiterlesen Faschismus und antifaschistischer Kampf gestern und heute

Alle Beiträge, Debatte, Gesellschaft, Ideologie, Linke Bewegung, Philosophie, Politik, Revisionismus, Stratgie + Taktik

Ist die MLPD noch eine kommunistische Partei?

Ist die MLPD noch eine kommunistische Partei? Sie nennt sich marxistisch-leninistische Partei Deutschlands und zählt - das ist bemerkenswert! - auch Stalin (nebst Marx und Engels) zu den Klassikern des dialektischen und historischen Materialismus. Es ist sicher nicht unbedingt das Dringendste, sich mit dieser Partei auseinanderzusetzen. Doch wir wollen es nicht versäumen, hier Klarheit zu… Weiterlesen Ist die MLPD noch eine kommunistische Partei?

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, DDR, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Linke Bewegung, Philosophie, Politik, Revisionismus

Die DDR – nur eine Fußnote der Geschichte?

Die DDR – nur eine Fußnote der Geschichte? Dr. Kurt Gossweiler, 04.05.2004 DIE DDR – NUR EINE FUßNOTE DER GESCHICHTE? Gewidmet Renate Schönfeld zu ihrem 60. Geburtstag (Veröffentlicht: In: Horst Jäkel (Hrsg.) DDR – unauslöschbar. GNN Verlag Schkeuditz, 2008, S.12-26) Bald ist es zwanzig Jahre her, dass die imperialistische Bundesrepublik die sozialistische DDR einsacken konnte,… Weiterlesen Die DDR – nur eine Fußnote der Geschichte?

Alle Beiträge, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Linke Bewegung, Politik, Revisionismus

Die Ermordung Ernst Thälmanns und der Umgang mit seinem Andenken

Die Ermordung Ernst Thälmanns und der Umgang mit seinem Andenken: Ein Beispiel des Kampfes deutscher Machteliten gegen gesellschaftliche Alternativen und deren Träger Dr. Kurt Gossweiler, 09. 07. 1994 DIE ERMORDUNG ERNST THÄLMANNS UND DER UMGANG MIT SEINEM ANDENKEN – EIN BEISPIEL DES KAMPFES DEUTSCHER MACHTELITEN GEGEN GESELLSCHAFTLICHE ALTERNATIVEN UND DEREN TRÄGER Es geht nicht nur… Weiterlesen Die Ermordung Ernst Thälmanns und der Umgang mit seinem Andenken