Alle Beiträge, Ausland, Gesellschaft, Kultur, Politik, Welt

Doping-Verdacht: 70 Prozent der norwegischen Ski-Medaillengewinner leiden an Asthma :)

Doping-Verdacht: 70 Prozent der norwegischen Ski-Medaillengewinner leiden an Asthma RT deutsch, 23.02.2018 Wie der schwedische Sender SVT berichtete, wurde bei siebzig Prozent der norwegischen Medaillengewinner in Ski-Wettbewerben Asthma diagnostiziert. Der Sender führte eine Untersuchung durch, bei der festgestellt wurde, dass Beta-2-Stimulatoren, die zur Behandlung der Bronchialerkrankung verschrieben wurden, die Muskelkraft der Athleten erhöhen könnten. Der… Weiterlesen Doping-Verdacht: 70 Prozent der norwegischen Ski-Medaillengewinner leiden an Asthma 🙂

Advertisements
Alle Beiträge, Außenpolitik, Ausland, Gesellschaft, Ideologie, Inland, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kultur, Politik, Soziales, Welt, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

Was war da gerade in Korea (Doping) – und wann werden wir es endlich kapieren?!

Was war da gerade in Korea – und wann werden wir es endlich kapieren?! theblogcat, Saker, 20.02.2018 Also gut – zuerst eine kurze Zusammenfassung: Einer der russischen Athleten, der bei den Winterspielen dabei war, wurde positiv auf Meldonium getestet. A und B Probe. Das lässt sich nicht abstreiten, Alexander Krushelnitsky hatte Meldonium in seinem Körper.… Weiterlesen Was war da gerade in Korea (Doping) – und wann werden wir es endlich kapieren?!

Alle Beiträge, Ausland, DDR, Geschichte, Gesellschaft, Kapital + Arbeit, Kultur, Politik, Soziales, Theorie, Welt, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

Bestrafte Menschlichkeit

Bestrafte Menschlichkeit Sascha's Welt, 22. Februar 2018 Immer wieder fangen wir davon an: In der DDR gab es so was nicht! Ja, die DDR war ein sozialistischer Staat, ein Staat der Menschlichkeit und Menschenwürde. In der DDR gab es keine Armen, keine Hungernden und eben auch keine Arbeitslosen. Sicher paßte das nicht allen in den… Weiterlesen Bestrafte Menschlichkeit

Alle Beiträge, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Kultur, Philosophie, Politik, Soziales, Theorie, Welt

Frau, im Sinne von weiblicher Mensch Teil II

Frau, im Sinne von weiblicher Mensch Teil II , 09.02.2018 Nahtbar knüpfe ich an den ersten Teil dieser Anthologie zur Neuerfindung der Frau an, den Ihr gegebenfalls hier nachlesen möchtet! Beide Teile sind prüfungsrelevant. Frauen sind freilich nicht zur Prüfung zugelassen. (Dieser Artikel erschien in „Das Patriarchat heute“ 51/2017) Nachdem ich im ersten Teil dieser… Weiterlesen Frau, im Sinne von weiblicher Mensch Teil II

Alle Beiträge, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Kultur, Philosophie, Politik, Soziales, Theorie, Welt

Frau, im Sinne von weiblicher Mensch Teil I

Frau, im Sinne von weiblicher Mensch Teil I , 07.02.2018 Zunächst lasse ich es mir keinesfalls nehmen, die Leser und Leserinnen des österreichischen „Standards“ hier zu begrüßen! Ihnen ist es zu verdanken, dass die Säulendiagramme der Abrufstatistiken dieses Blogs heute zeitweise nicht mehr dargestellt werden konnten, was ein wenig daran erinnert, wie vor Kurzem die… Weiterlesen Frau, im Sinne von weiblicher Mensch Teil I

Alle Beiträge, Ausland, Flüchtlinge/Flüchtlingspolitik, Geldpolitik, Geschichte, Kultur, Militärpolitik, Naher Osten, Nato, Politik, Soziales, USA, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

Der Westen tötet im Orient 329 Menschen. Jeden Tag. Seit 27 Jahren.

Der Westen tötet im Orient 329 Menschen. Jeden Tag. Seit 27 Jahren. JusticeNow, Jakob Reimann, 07.02.2018 Durch Krieg und genozidale Sanktionen tötete der Westen im Irak, Afghanistan, Libyen, Somalia, Jemen und Pakistan in den letzten 27 Jahren 3.303.287 Menschen - im Schnitt 329 jeden Tag. Das ist der deprimierendste Artikel, den ich je geschrieben habe.… Weiterlesen Der Westen tötet im Orient 329 Menschen. Jeden Tag. Seit 27 Jahren.

Alle Beiträge, Ausland, Debatte, Europäische Union, Gesellschaft, Kultur, Politik, Soziales, Welt

Vandalismus

Vandalismus überall Autorenseite, Januar 18, 2018 Es ist schon erschreckend, wie sehr sich der Vandalismus ausbreitet. Mal werden die herrlichen Statuen im Park von Sanssouci demoliert, die Jahrhunderte unbeschädigt bewundert wurden. Ein ähnliches Schicksal hat auch schon öfter die Meerjungfrau von Kopenhagen erleiden müssen. Dass aber die „Vandalen“ sogar auf über 2600 m hinauf steigen… Weiterlesen Vandalismus