Alle Beiträge, Asien, Außenpolitik, Europa, Geo-Politik, Hegemonial-Politik, Innenpolitik, Kriegspolitik, Medienpolitik, Militärpolitik, Naher Osten, Nord-Amerika, Parteipolitik, Politik, Russland, Welt, Wirtschaftspolitik

NACHPLAPPERN statt NACHDENKEN: Empörung als politische Waffe

NACHPLAPPERN statt NACHDENKEN: Empörung als politische Waffe   Mona Lisa, 13. April 2018 Immer wenn man denkt, unsere erbärmlichen Journautisten können nicht mehr tiefer sinken, wird es noch schlimmer. Die Darstellung des jüngsten, perfide inszenierten “Giftgas-Anschlags” in Douma zeigt das mit erschreckender Klarheit. Wenn man mit Logik an die Sache herangeht und die geopolitischen Hintergründe… Weiterlesen NACHPLAPPERN statt NACHDENKEN: Empörung als politische Waffe

Alle Beiträge, Außenpolitik, Friedenspolitik, Innenpolitik, Internationalismus, Naher Osten, Russland, Syrien

ANNA-News befand sich mit der Syrischen Armee in Douma, als sich angeblich der Chemiewaffen-Vorfall zutrug. (Video) Sehenswert!

ANNA-News befand sich mit der Syrischen Armee in Douma, als sich angeblich der Chemiewaffen-Vorfall zutrug. (Video) Sehenswert!   globaleye1984, 12. April 2018 Die Kriegskorrespondenten von ANNA-News die sich eingebettet in Einheiten der Syrischen Armee derweil in der Ortschaft Douma im syrischen Ost-Ghouta befinden, berichteten an dem Tag vor Ort als sich am 7.April in der… Weiterlesen ANNA-News befand sich mit der Syrischen Armee in Douma, als sich angeblich der Chemiewaffen-Vorfall zutrug. (Video) Sehenswert!

Alle Beiträge, Außenpolitik, Europa, Geo-Politik, Hegemonial-Politik, Kriegspolitik, Militärpolitik, Naher Osten, Parteipolitik, Syrien, Türkei, Welt

Die Türkei wird Afrin nicht an die syrische Regierung übergeben

Die Türkei wird Afrin nicht an die syrische Regierung übergeben   globaleye1984, 10. April 2018 Die Katze ist aus dem Sack! Ankara hat offiziell verkündet das türkische Truppen solange die Besatzung von Afrin aufrechterhalten würden, wie der Krieg in Syrien anhält, also wahrscheinlich noch für Jahre. Der türkische Vizepremierminister Bekir Bozdag argumentierte wie folgt: „Wir… Weiterlesen Die Türkei wird Afrin nicht an die syrische Regierung übergeben

Alle Beiträge, Deutschland, Europa, Europäische Union, Innenpolitik, Politik, Religionspolitik, Welt

Religiös motiviertes Mobbing an Grundschulen – Hilflose Eltern, hilflose Pädagogen, hilflose Politik

Religiös motiviertes Mobbing an Grundschulen - Hilflose Eltern, hilflose Pädagogen, hilflose Politik   Hubert von Brunn, 1. April 2018 Von dem einst weltweit hochgeschätzten deutschen Bildungsideal, das auf Tugenden wie Pünktlichkeit, Fleiß, Lerneifer, Disziplin, Respekt usw. beruhte und deshalb so erfolgreich war, ist inzwischen nur noch ein übelriechender Schrotthaufen übriggeblieben. Vielerorts haben Direktoren und Lehrer… Weiterlesen Religiös motiviertes Mobbing an Grundschulen – Hilflose Eltern, hilflose Pädagogen, hilflose Politik

Alle Beiträge, Außenpolitik, Deutschland, Europa, Europäische Union, Innenpolitik, Libyen, Medienpolitik, Naher Osten, Politik

Dossier Libyen

Dossier Libyen antikrieg,  Klaus Madersbacher, 7.04.2018 Vor kurzem hat das zdf ein Video unter dem Titel „Killing Gaddafi - Jagd auf den Diktator” gesendet, welches unter DIESEM LINK bis zum 4.4.2019 verfügbar ist.   Gemäß dem Motto „Kein Beispiel ist so schlecht, als dass man nicht von ihm lernen kann” empfehle ich Ihnen, sich diese… Weiterlesen Dossier Libyen

Alle Beiträge, Hegemonial-Politik, Innenpolitik, Kriegspolitik, Naher Osten, Nato, Nord-Amerika, Syrien

Syrien: Das grausame Adra-Massaker – Ein Interview aus Damaskus

Syrien: Das grausame Adra-Massaker - Ein Interview aus Damaskus Sarah Abed, 5. April 2018, THE RABBIT HOLE Übersetzt von wunderhaft Im Jahr 2013, ein Jahr nachdem in Syrien eine Invasion und ein vom Westen fingierter Aufstand stattgefunden haben, hat sich eines der grausamsten, durch religiösen Fanatismus entfachtes Massaker in einer Stadt, namens Adra, einer relativ… Weiterlesen Syrien: Das grausame Adra-Massaker – Ein Interview aus Damaskus

Alle Beiträge, Kriegspolitik, Syrien, Türkei, Welt

Türkischer Sender verdreht live die Worte eines Bürgers aus Afrin, der die FSA als Plünderer und Diebe bezeichnet (Video)

Türkischer Sender verdreht live die Worte eines Bürgers aus Afrin, der die FSA als Plünderer und Diebe bezeichnet (Video)   globaleye1984, 30. März 2018 Im Internet kursiert ein interessanter Ausschnitt eines Berichts vom türkischen Nachrichtensender Haber Turk, dessen Korrespondent im syrischen Afrin einen kurdischen Einwohner der Stadt bezüglich seinen Empfindungen zur Situation vor Ort befragt.… Weiterlesen Türkischer Sender verdreht live die Worte eines Bürgers aus Afrin, der die FSA als Plünderer und Diebe bezeichnet (Video)

Alle Beiträge, Europa, Griechenland, Innenpolitik, Welt

Die Überlebenden: Die Küstenwache wusste von dem Unglück, tat aber nichts. 16 Menschen ertranken.

Die Überlebenden: Die Küstenwache wusste von dem Unglück, tat aber nichts. 16 Menschen ertranken Griechenlandsolidarität, georgbrzoska, 26. März 2018 Minister Kouroumblis (r.) im Krankenhaus von Samos (privat) Zwei griechische Minister reisten persönlich zu den Überlebenden, um sich ein Bild von der Ungeheuerlichkeit zu machen. Von Samos berichten Giorgos Christides und Nicolai Kwasniewski, Spiegel Online: „Schiffbruch vor… Weiterlesen Die Überlebenden: Die Küstenwache wusste von dem Unglück, tat aber nichts. 16 Menschen ertranken.

Alle Beiträge, Europa, Europäische Union, Geldpolitik, Griechenland, Wirtschaftskrise, Wirtschaftspolitik

„Vom Regen in die Traufe. Tsipras Marsch durch die Institutionen der Gläubiger“

 „Vom Regen in die Traufe. Tsipras Marsch durch die Institutionen der Gläubiger“ georgbrzoska, Nikos Chilas, aus: Lunapark21, Heft 4121, März 2018 Liebe, Husten und Bauch können, wie bekannt, nicht versteckt werden. Noch weniger das wirtschaftliche Elend, wenn dies Massencharakter annimmt. Wie jenes in Griechenland, das auch heute unter der Syriza-Regierung fortexistiert. Lag Griechenland 2015, als… Weiterlesen „Vom Regen in die Traufe. Tsipras Marsch durch die Institutionen der Gläubiger“

Alle Beiträge, Außenpolitik, Debatte, Flüchtlinge/Flüchtlingspolitik, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Militärpolitik, Politik, Soziales, Welt, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise, Wirtschaftspolitik

Migranten erwünscht – Wozu?

Migranten erwünscht - Wozu? theblogcat, Dmitri Orlow, 22.03.2018 In ihrer aufrüttelnden Version von „In the Year 2525“ (basierend auf dem Song von Zager and Evans aus dem Jahr 1969) prophezeit Laibach: „Flüsse aus Menschen fließen wie Blut“. Aber so lange müssen wir nicht mehr warten. Es geschieht bereits und tut es schon seit einiger Zeit.… Weiterlesen Migranten erwünscht – Wozu?

Afrika, Alle Beiträge, Asien, Außenpolitik, Debatte, Europa, Flüchtlinge/Flüchtlingspolitik, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kultur, Militärpolitik, Naher Osten, Politik, Soziales, Stratgie + Taktik, Welt, Wirtschaftskrise

Jedes Unrecht beginnt mit einer Lüge

Jedes Unrecht beginnt mit einer Lüge FASSADENKRATZER, Imad Karim, 19. März 2018 Der deutsche Fernsehjournalist und Filmautor libanesischer Herkunft, Kenner der arabischen Mentalität und des Islam, sieht Deutschland, das ihm „die Heimat seiner Werte“ geworden ist, durch die andauernde Massenzuwanderung von Flüchtlingen und Migranten in großer Gefahr und kann sich nur wundern über die Ideologisierung… Weiterlesen Jedes Unrecht beginnt mit einer Lüge

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Asien, Außenpolitik, Flüchtlinge/Flüchtlingspolitik, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Irak, Kultur, Militärpolitik, Naher Osten, Politik, Soziales, Stratgie + Taktik, Syrien, Welt

Die „Moderaten Rebellen” von Ghuta und: Die Islamisierung von Indonesien

Die „Moderaten Rebellen” von Ghuta VoltaireNetzwerk, Thierry Meyssan, 17. März 2018 Während die Streitkräfte der Republik und die von Russland dabei sind Ost-Ghuta zu befreien und 800 Syrer stündlich in Damaskus Zuflucht finden, veröffentlichen wir diese Studie über die vom Westen als „moderate Rebellen” qualifizierten Kämpfer.   Die westlichen Medien versichern, dass Syrien und Russland… Weiterlesen Die „Moderaten Rebellen” von Ghuta und: Die Islamisierung von Indonesien

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Militärpolitik, Nato, Politik, Russland, Stratgie + Taktik, Syrien, USA, Welt, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

Syrien-Krieg für Dummies – Drei Versionen

Syrien-Krieg für Dummies - Drei Versionen theblogcat, Tyler Durden, 16.03.2018   Da sich die Ghouta-Kampagne weiter ausbreitet, dürfen wir erwarten, dass uns Politiker und Massenmedien - in den Worten des Philosophen und Theologen Reinhold Niebuhr - „die nötigen Illusionen und emotional mächtigen grobe Vereinfachungen“ liefern. Sie sollen unsere Wahrnehmung der Ereignisse formen. Es versteht sich… Weiterlesen Syrien-Krieg für Dummies – Drei Versionen

Alle Beiträge, Außenpolitik, Innenpolitik, Militärpolitik, Nato, Russland, USA, Welt

Russland droht mit Militäraktionen gegen die USA, sollte Washington Syrien angreifen

Russland droht mit Militäraktionen gegen die USA, sollte Washington Syrien angreifen theblogcat, Tyler Durden, 13.03.2018 Während es über die Äußerung des jetzt ehemaligen Außenministers Rex Tillerson immer noch Rätsel gibt, der am Montag sagte - als er bereits wusste, dass er gefeuert ist - dass Moskau „eindeutig“ hinter der Vergiftung des russischen Doppelagenten Skripal in… Weiterlesen Russland droht mit Militäraktionen gegen die USA, sollte Washington Syrien angreifen

Alle Beiträge, Flüchtlinge/Flüchtlingspolitik, Geldpolitik, Geschichte, Kultur, Militärpolitik, Naher Osten, Nato, Politik, Soziales, USA, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

Der Westen tötet im Orient 329 Menschen. Jeden Tag. Seit 27 Jahren.

Der Westen tötet im Orient 329 Menschen. Jeden Tag. Seit 27 Jahren. JusticeNow, Jakob Reimann, 07.02.2018 Durch Krieg und genozidale Sanktionen tötete der Westen im Irak, Afghanistan, Libyen, Somalia, Jemen und Pakistan in den letzten 27 Jahren 3.303.287 Menschen - im Schnitt 329 jeden Tag. Das ist der deprimierendste Artikel, den ich je geschrieben habe.… Weiterlesen Der Westen tötet im Orient 329 Menschen. Jeden Tag. Seit 27 Jahren.

Alle Beiträge, Europa, Europäische Union, Flüchtlinge/Flüchtlingspolitik, Gesellschaft, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kultur, Parteien, Politik, Soziales, Stratgie + Taktik, Wirtschaftskrise

An falschen Fronten

An falschen Fronten , Dagmar Henn, 27. Januar 2018 Zweitens hat die englische Bourgeoisie das irische Elend nicht nur ausgenutzt, um durch die erzwungene Einwanderung der armen Iren die Lage der Arbeiterklasse in England zu verschlechtern, sondern sie hat überdies das Proletariat in zwei feindliche Lager gespalten. Das revolutionäre Feuer des keltischen Arbeiters vereinigt sich… Weiterlesen An falschen Fronten

Alle Beiträge, Debatte, Gesellschaft, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Parteien, Politik, Soziales, Welt, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

Globales Finanzsystem: Kann die Manipulation unbegrenzt weitergehen?

Globales Finanzsystem: Kann die Manipulation unbegrenzt weitergehen? , Ernst Wolff. Fast zehn Jahre sind seit dem Beinahe-Crash des globalen Finanzsystems im Gefolge der US-Subprime-Hypothekenkrise vergangen. Fast genauso lang ist die Welt mit ständigen Ankündigungen eines unmittelbar bevorstehenden „finalen“ Zusammenbruchs konfrontiert worden, verbreitet durch eine blühende Industrie von Crash-Propheten. https://www.youtube.com/watch?v=ZV9A5omk67Y In den vergangenen beiden Jahren ist… Weiterlesen Globales Finanzsystem: Kann die Manipulation unbegrenzt weitergehen?

Alle Beiträge, Flüchtlinge/Flüchtlingspolitik, Gesellschaft, Politik, Soziales, Welt

Der „beschützte“ Iran

Der „beschützte“ Iran Unter dem Label „Schutzerverantwortung“ wird die Arbeit von Menschenrechtsorganisationen in ihr Gegenteil verkehrt. , Peter Frey, 20. Januar 2018 R2P steht für Responsibility to Protect - die Verantwortung zu schützen. Was im ersten Augenblick so schlüssig erscheint, ist eine gefährliche Manipulation. Das edle Motto R2P hat in den vergangenen zwei Jahrzehnten mehrere… Weiterlesen Der „beschützte“ Iran

Alle Beiträge, Außenpolitik, Irak, Militärpolitik, Naher Osten, Politik, Russland, Stratgie + Taktik, Syrien, USA

Der Krieg um Syrien und Irak nach einem Jahr Trump

Der Krieg um Syrien und Irak nach einem Jahr Trump einparteibuch, 20. Januar 2018 Auf den Tag genau vor einem Jahr ist Donald Trump als Präsident der USA vereidigt worden. So sei es einmal an der Zeit, zu schauen, wie sich die Lage seitdem entwickelt hat. Zur Veranschaulichung der Entwicklung der Lage mag ein Blick… Weiterlesen Der Krieg um Syrien und Irak nach einem Jahr Trump

Afrika, Alle Beiträge, Geschichte, Gesellschaft, Kapital + Arbeit, Kultur, Politik, Soziales, USA, Welthandel, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

Schattenarmeen: Der unsichtbare, aber echte US-Krieg in Afrika

Schattenarmeen: Der unsichtbare, aber echte US-Krieg in Afrika einartysken, Dr. Ramzy Baroud, 10. Januar 2018 Aus dem Englischen: Einar Schlereth Auf dem gesamten afrikanischen Kontinent findet ein echter, wenn auch weitgehend verdeckter Krieg statt. Es geht um die Vereinigten Staaten, ein gestärktes Russland und ein aufstrebendes China. Der Ausgang des Krieges wird wahrscheinlich die Zukunft… Weiterlesen Schattenarmeen: Der unsichtbare, aber echte US-Krieg in Afrika

Alle Beiträge, Europa, Europäische Union, Flüchtlinge/Flüchtlingspolitik, Gesellschaft, Kultur, Politik, Soziales

Das neue Leben der kubanischen Gegner in Spanien

Das neue Leben der kubanischen Gegner in Spanien VoltaireNet, Salim Lamrani, Paris (Frankreich) Ehemalige kubanische „politische Gefangene“ machen seit drei Monaten ein Sit-in vor dem… spanischen Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten. Salim Lamrani analysiert diesen Protest – sehr wenig behandelt in der dominanten Presse – im Licht der spanischen Versprechen, die die Träume und Ziele dieser… Weiterlesen Das neue Leben der kubanischen Gegner in Spanien

Afrika, Alle Beiträge, Europäische Union, Politik, Sowjetunion, Soziales, USA

Alles nur Horrormärchen?

Alles nur Horrormärchen? einartysken, 13. Januar 2018 Liebe Freunde, ihr wisst, dass ich schon sehr viele Artikel über Eritrea übersetzt habe und auch etliche Videos. Jetzt hat mich ein Freund auf die vielen deutschen Videos verwiesen, die auf deutsch zu den unterschiedlichstenn Themen berichten. Da habe ich mal mehrere dieser Videos hier eingestellt, was es… Weiterlesen Alles nur Horrormärchen?

Alle Beiträge, Europa, Flüchtlinge/Flüchtlingspolitik, Naher Osten, Russland, Soziales, USA

Die Flüchtlingsfrage (Ursachen, Probleme und Folgen)

Die Flüchtlingsfrage (Ursachen, Probleme und Folgen) Sascha's Welt Nachdem in Südeuropa, in Afrika, im Nahen Osten und Afghanistan die Lage für die Einheimischen dort immer schwieriger wurde, weil Hunger, Elend und ein zerbombtes Land unerträglich geworden waren, und nachdem sich herumgesprochen hatte, daß man ja in Europa ganz gut leben könne, kamen auch schon die ersten… Weiterlesen Die Flüchtlingsfrage (Ursachen, Probleme und Folgen)

Alle Beiträge, Naher Osten, Syrien

Baschar al-Assad: „Es geht um den Frieden! Es geht um unser syrisches Vaterland!“

Baschar al-Assad: „Es geht um den Frieden! Es geht um unser syrisches Vaterland!“ Sascha's Welt Immer mehr machen sich deutsche Massenmedien und deren dreckige Auftragsschreiber zum Sprachrohr der USA-Kriegsverbrecher. Da wird in deutschen Zeitungen, im Rundfunk und im Fernsehen gegen die rechtmäßige Regierung Syriens gehetzt, insbesondere gegen den Präsidenten Bashar al Assad. Da werden fanatische Banditen… Weiterlesen Baschar al-Assad: „Es geht um den Frieden! Es geht um unser syrisches Vaterland!“