Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, DDR, Debatte, Deutschland, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kultur, Linke Bewegung, Parteien, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik

Der Mord am anderen, dem antifaschistischen Deutschland

Gefunden beim Volkskorrespondent                                               Der Mord am anderen, dem antifaschistischen Deutschland Ich erinnere schon Heute an das 2. wichtige Ereignis zum 3. Oktober im Jahr 1990. Was war denn da noch geschen mag sich so mancher nach 29 Jahren fragen? Es gab weder eine Mondfinsternis oder eine Mondlandung. Der Palast der Republik stand noch und auch… Weiterlesen Der Mord am anderen, dem antifaschistischen Deutschland

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Bildungspolitik, DDR, Debatte, Europa, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Linke Bewegung, Parteien, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Revisionismus, SED

Erinnerung an den 9. November 1989

Erinnerung an den 9. November 1989 Wir haben heute drei Artikel von Harry Popow und Hosteni, die einige Geschehnisse um den 9. November 1989 näher beleuchten, veröffentlicht und bitten um Beachtung. Redaktion AmericanRebel, 9. November 2019 Hier geht es zu den drei Artikeln: http://www.deanreed.de/AmericanRebel/2017/?p=22970

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Bildungspolitik, DDR, Debatte, Deutsch-sowjetischen Geschichte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, KPdSU, Linke Bewegung, Niederlagenanalyse, Parteien, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Revisionismus, SED, Sowjetunion, Soziales

Hinter den Zahlen – Rezension des Buches von Klaus Blessing: „Wer verkaufte die DDR?“

Ein Vorwort: Jetzt werden diejenigen, die eine offene, schonungslos, kritische und selbstkritische Aufarbeitung der DDR-Geschichte, als Leichenfledderei bezeichnen, wieder losjaulen: „Delegitimierung der DDR-Geschichte“. Mit Nichten. Wie schreibt der Autor am Ende des Artikels: „Das Buch ist ein weiterer Baustein zur Aufarbeitung der Erfahrungen der DDR und der SED unter Honecker, aber eben keine allseitige Darstellung“.… Weiterlesen Hinter den Zahlen – Rezension des Buches von Klaus Blessing: „Wer verkaufte die DDR?“

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Bildungspolitik, Blockparteien & Massenorganisationen, DDR, Debatte, Deutsch-sowjetischen Geschichte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kleines Lexikon, KPdSU, Kultur, Linke Bewegung, Marx./Lenin. Philosophie, Niederlagenanalyse, Parteien, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Revisionismus, SED, Sowjetunion

„Schweigen über die DDR?! Nein. Niemals!“ – eine weitere Kritik

„Schweigen über die DDR?! Nein. Niemals!“ - eine weitere Kritik An dieser Stelle veröffentlich ich eine Kritik am Artikel: „Schweigen über die DDR?! Nein. Niemals!“, erschienen auf der Web-Seite: Was war die DDR?. Warum auf dieser Seite? Weil der Betreiber der Web-Seite Sascha‘s Welt, der in diesem Artikel, auf seine selbstgestellte Frage: „Durfte man in… Weiterlesen „Schweigen über die DDR?! Nein. Niemals!“ – eine weitere Kritik

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Bildungspolitik, Blockparteien & Massenorganisationen, DDR, Debatte, Deutsch-sowjetischen Geschichte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Internationalismus, Kleines Lexikon, KPdSU, Kultur, Linke Bewegung, Marx./Lenin. Philosophie, Niederlagenanalyse, Parteien, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Revisionismus, SED, Sowjetunion

„Schweigen über die DDR?! Nein. Niemals!“ – eine Kritik

„Schweigen über die DDR?! Nein. Niemals!“ - eine Kritik An dieser Stelle veröffentlich ich eine Kritik am Artikel: „Schweigen über die DDR?! Nein. Niemals!“, erschienen auf der Web-Seite: Was war die DDR?. (Mal sehen wie lange der Hinweis auf meine Web-Seite unter diesen Artikel stehen bleibt) Warum auf dieser Seite? Weil der Betreiber der Web-Seite… Weiterlesen „Schweigen über die DDR?! Nein. Niemals!“ – eine Kritik

Alle Beiträge, Bildungspolitik, DDR, Debatte, Europa, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kleines Lexikon, KPdSU, Linke Bewegung, Marx./Lenin. Philosophie, Philosophie, Politik, Revisionismus, SED, Sowjetunion, Theorie

Kleines Politische Wörterbuch: Was ist denn nun der so oft beschworene Revisionismus?

Was ist denn nun der so oft beschworene Revisionismus? Da mir immer wieder diese Frage gestellt wird, hier die Antwort aus dem „Kleines Politische Wörterbuch“, Dietz-Verlag Berlin, 1988. (Es ist interessant wie man noch 1988, ein Jahr vor dem Untergang des Sozialismus, politisch dachte.) Revisionismus: Strömung des ->Opportunismus in der Arbeiterbewegung, deren Besonderheit darin besteht,… Weiterlesen Kleines Politische Wörterbuch: Was ist denn nun der so oft beschworene Revisionismus?

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, DDR, Debatte, Deutschland, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Revisionismus

Der Aufklärer und die Achillesferse

Geschichte Der Aufklärer und die Achillesferse Dem letzten Chef des DDR-Auslandsgeheimdienstes, Werner Großmann, zum 90. Von Frank SchumannPaul Zinken/dpa »Er mochte den Titel zunächst nicht«: Werner Großmann bei einer Vorstellung seines Buchs »Der Überzeugungstäter«, März 2017 Mit »Der Überzeugungstäter« ist seine jüngste Publikation von 2017 überschrieben. Er mochte diesen Titel zunächst nicht, weil darin das… Weiterlesen Der Aufklärer und die Achillesferse

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, DDR, Debatte, Deutsch-sowjetischen Geschichte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kultur, Politik, Sowjetunion, Soziales

Die Sowjetunion und wir…

Die Sowjetunion und wir… Veröffentlicht am 30. August 2018 von sascha313 Der später völlig zurecht von seinem Posten als Chefredakteur des „Neuen Deutschlands“ abgesetzte Rudolf Herrnstadt hatte 1948 mit seinem Artikel „Über ,die Russen‘ und über uns“ in der sowjetischen Besatzungszone eine heftige Debatte ausgelöst, die weit über das hinausging, was einige führende Genossen des… Weiterlesen Die Sowjetunion und wir…

Alle Beiträge, Anti-Kriegspolitik, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, Blockparteien & Massenorganisationen, DDR, Debatte, Friedenspolitik, Geschichte, Gesellschaft, Gesundheitspolitik, Ideologie, Innenpolitik, Kultur, Linke Bewegung, Parteien, Parteipolitik, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, SED, Soziales, Sozialpolitik

Wahlen zum 3. Deutschen Volkskongreß – 15./16.05.1949

Wahlen zum 3. Deutschen Volkskongreß - 15./16.05.1949 Die Bevölkerung in den westlichen Besatzungszonen wird an der Teilnahme der Wahl durch Verbote gehindert. „Volkskongressbewegung für Einheit und gerechten Frieden: eine auf Initiative und unter Führung der -> Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (Aufruf des Parteivorstandes vom 26.11.1947) entstandene umfassende antiimperialistische Bewegung, die sich auf dem 1. Deutschen Volkskongress… Weiterlesen Wahlen zum 3. Deutschen Volkskongreß – 15./16.05.1949

Afrika, Alle Beiträge, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kleines Lexikon, Kultur, Libyen, Linke Bewegung, Marx./Lenin. Philosophie, Philosophie, Soziales, Theorie, Welt, Wirtschaft

Wer war Karl Marx?

Wer war Karl Marx? Sascha's Welt, 3. Mai 2018 Auch wenn es scheint, als dürfte nun endlich jeder halbwegs gebildete Mensch wissen, wer dieser bedeutendste deutsche Gelehrte war, wollen wir hier doch noch einmal zusammenfassend und in aller Kürze das Leben und Wirken von Karl Marx darlegen. Geboren am 5. Mai 1818 in Trier, war Marx… Weiterlesen Wer war Karl Marx?

Alle Beiträge, Außenpolitik, Deutschland, Geo-Politik, Geschichte, Hegemonial-Politik, Ideologie, Kriegspolitik, Kultur, Militärpolitik, Politik, Soziales, USA

KZ Buchenwald: Die nazifreundlichen Amerikaner…

KZ Buchenwald: Die nazifreundlichen Amerikaner… Sascha's Welt, 2. Mai 2018 Im folgenden veröffentlichen wir hier einen Bericht des ehemaligen Buchenwalder KZ-Häftlings Georg Krauß (Häftlings-Nr. 3732) über das Verhalten der US-amerikanischen Besatzer, die nach der Selbstbefreiung des faschistischen Konzentrationlagers Buchenwald in Weimar eintrafen. Dieser Bericht war abgedruckt in der Zeitung „Neues Deutschland“ vom 10. April 1949.… Weiterlesen KZ Buchenwald: Die nazifreundlichen Amerikaner…

Alle Beiträge, Anti-Kriegspolitik, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Blockparteien & Massenorganisationen, DDR, Friedenspolitik, Innenpolitik, Kleines Lexikon, Marx./Lenin. Philosophie, Parteipolitik, Philosophie, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Theorie, Verfassung der DDR, Wirtschaft

Eröffnung der Bundesschule des FDGB in Bernau – 02.05.1946

Eröffnung der Bundesschule des FDGB in Bernau - 02.05.1946 Die ehemalige Bundesschule des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes ist ein Komplex von Lehr- und Verwaltungsgebäuden im Norden von Bernau bei Berlin im Stadtteil Bernau-Waldfrieden. Er wurde vom Architekten Hannes Meyer mit Hans Wittwer und Studenten des Bauhauses entworfen, zwischen 1928 und 1930 erbaut. Nach dem Kriegsende dienten… Weiterlesen Eröffnung der Bundesschule des FDGB in Bernau – 02.05.1946

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Blockparteien & Massenorganisationen, DDR, Deutschland, Friedenspolitik, Innenpolitik, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik

Willi Bredel geboren – 02.05.1901

Willi Bredel geboren - 02.05.1901 Willi Bredel war ein deutscher Schriftsteller und Präsident der Akademie der Künste der DDR. Er gehörte zu den Pionieren der sozialistisch-realistischen Literatur. Willi-Bredel-Gesellschaft: Willi Bredel (1901-1964) International bekannt wurde der Hamburger Arbeiterschriftsteller Willi Bredel durch seinen Roman „Die Prüfung", der erstmals 1935 im Exil erschien, in über 20 Sprachen übersetzt… Weiterlesen Willi Bredel geboren – 02.05.1901

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, DDR, Friedenspolitik, Geschichte, Gesellschaft, Internationalismus, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Verfassung der DDR

Welttag der Partnerstädte – 29. April 2018

Welttag der Partnerstädte - 29. April 2018 Die Liste der Städte der DDR enthält alle Städte, die in der DDR in der Zeit vom 7. Oktober 1949 bis zum 2. Oktober 1990 existiert haben. Hierzu gehören auch die Gemeinden, die innerhalb dieses Zeitraums zu Städten ernannt wurden, und die Städte, die - in der Regel… Weiterlesen Welttag der Partnerstädte – 29. April 2018

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Blockparteien & Massenorganisationen, Friedenspolitik, Geschichte, Gesellschaft, Linke Bewegung, Parteien, Parteipolitik, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Revisionismus

Gründung der Demokratischen Bauernpartei Deutschlands (DBD) – 29.4.1948

Gründung der Demokratischen Bauernpartei Deutschlands (DBD) - 29.4.1948 Demokratische Bauernpartei Deutschlands (DBD): am 29.4.1948 von Bauern und Bauernfunktionären, Aktivisten der demokratischen Bodenreform, aktiven Mitgestaltern der antifaschistisch-demokratischen Umwälzung und Widerstandskämpfern gegen den Hitlerfaschismus gegründete Partei in der DDR. In Übereinstimmung mit dem Charakter der Epoche richtete die DBD von ihrer Gründung an ihre Aktivitäten auf das… Weiterlesen Gründung der Demokratischen Bauernpartei Deutschlands (DBD) – 29.4.1948

Alle Beiträge, Bildungspolitik, DDR, Deutschland, Europa, Friedenspolitik, Innenpolitik

Karl-Heinz Otto: „Meine Kindheit im Osterland“

Karl-Heinz Otto: „Meine Kindheit im Osterland“   Harry Popow, Schreiber-Blog,  1. März 2018 BILDUNGS-„ZWANG“ „Wer sich ins Privatleben zurückzieht, ist deshalb kein Feigling, aber wer kämpft, ist kein Narr.“ Diesen so richtigen und in die zerstreute und verwirrende Gegenwart transportiert, schrieb Michael Benjamin (1932-2000), universeller Denker und Zeitgenosse, in seinem Werk „Das Vermächtnis“, Seite 67,… Weiterlesen Karl-Heinz Otto: „Meine Kindheit im Osterland“

Alle Beiträge, BRD, DDR, Deutschland, Gesundheits- und Arbeitsschutz, Gesundheitspolitik, Innenpolitik, Kleines Lexikon, Parteipolitik, Wirtschaft

G. Tietze: Der Gesundheits- und Arbeitsschutz im Kapitalismus

G. Tietze: Der Gesundheits- und Arbeitsschutz im Kapitalismus Sascha’s Welt, 22. April 2018 Fast unmerklich hat die Arbeitshetze zugenommen. Unterbezahlung, Lohnraub, unbezahlte Überstunden, mehrere Jobs bei verschiednenen Firmen, Nach-Feierabend-Arbeit usw. gehören heute zum Alltag. Viele junge Leute, aber auch viele ältere, sind heute auf zusätzliche Einkommensmöglichkeiten angewiesen. Sie merken allmählich, wie das ihrer Gesundheit abträglich… Weiterlesen G. Tietze: Der Gesundheits- und Arbeitsschutz im Kapitalismus

Alle Beiträge, Bezirke, DDR, Deutschland, Europa, Innenpolitik, Internationalismus, Kleines Lexikon, KPD, Medienkritik, Oktoberrevolution, Parteipolitik, Politik des Friedens

Deutschlands unsterblicher Sohn

Deutschlands unsterblicher Sohn Zum 132. Jahrestag der Geburt von Ernst Thälmann, dem 16. April 2018   Karl-Heinz Schulze, 11. April 2018 Ach schon wieder Thälmann… Habt ihr denn immer noch nicht genug - das sind doch alles olle Kamellen! NEIN! Ernst Thälmann, seine Analysen und Kampfformen sind für den heutigen Kampf von großer Wichtigkeit. Ich… Weiterlesen Deutschlands unsterblicher Sohn

Alle Beiträge, Außenpolitik, BRD, Deutschland, Europa, Europäische Union, Geo-Politik, Hegemonial-Politik, Innenpolitik, Kriegspolitik, Nato, Nord-Amerika, Parteipolitik, Welt, Wirtschaftspolitik

Deutschland, Kolonie der USA

Deutschland, Kolonie der USA   Wolfgang Bittner, 3. April 2018 Die Weichen wurden in der unmittelbaren Nachkriegszeit gestellt. Die britische Premierministerin fordert nach dem Giftanschlag auf einen ehemaligen britisch-russischen Doppelagenten die rückhaltlose Unterstützung der deutschen Regierung in einer beispiellosen Hetzkampagne gegen Russland – und Deutschland fügt sich. Die Vereinigten Staaten mit der von ihnen dominierten… Weiterlesen Deutschland, Kolonie der USA

Alle Beiträge, Außenpolitik, BRD, DDR, Deutschland, Europa, Europäische Union, Friedenspolitik, Innenpolitik, Kriegspolitik, Medienpolitik, Militärpolitik, Nato, Politik, Russland, Sowjetunion

Die Rolle der Grünen gegen Russland

Die Rolle der Grünen gegen Russland Wie die Grünen die Rolle der hinterlistigen Hauptakteure in der Politik des Westens übernommen haben.   Noel Nascimento, 5. April 2018 Die Zeit der infiltrierten Spione schien mit dem Zusammenbruch der UdSSR vorbei zu sein. Osteuropäer und Westeuropäer würden sich nähern, hat man damals gedacht. In einer Zeit der… Weiterlesen Die Rolle der Grünen gegen Russland

Alle Beiträge, Bezirke, DDR, Friedenspolitik

Die Deutsche Demokratische Republik im Spiegel ihrer Bezirke – Bezirk Leipzig

Die Deutsche Demokratische Republik im Spiegel ihrer Bezirke - Bezirk Leipzig   Die Rote Fahne - 2018-03 ...in ä Schälchen Heeßn ä Stickl Bäbe didschen (in den Kaffee ein Stück Sandkuchen tunken) - nicht heroisch aber herrlich Ein Bezirk zwischen Tieflandbecken im Norden und Mittelgebirgsschwelle im Süden „middn durch schwappt“ Elbe, Mulde Elster, Pleiße und… Weiterlesen Die Deutsche Demokratische Republik im Spiegel ihrer Bezirke – Bezirk Leipzig

Alle Beiträge, Europa, Europäische Union, Geo-Politik, Hegemonial-Politik, Kriegspolitik, Militärpolitik, Nato, Nord-Amerika, Politik

Chemie des Todes – die Giftgasfabriken der imperialistischen Staaten

Chemie des Todes - die Giftgasfabriken der imperialistischen Staaten Sascha's Welt,  7. April 2018 Wer hätte gedacht, daß das Thema der chemischen Kampfstoffe, des Giftgaseinsatzes, der Herbizide im chemischen Krieg und der Giftmordanschläge noch einmal von so aktueller Bedeutung sein könnte. Immer wieder stecken hinter all den Anschlägen anglo-amerikanische Giftgaslabors. Und immer wieder wird vom… Weiterlesen Chemie des Todes – die Giftgasfabriken der imperialistischen Staaten

Alle Beiträge, Bezirke, DDR

Die Deutsche Demokratische Republik im Spiegel ihrer Bezirke – Bezirk Cottbus

Die Deutsche Demokratische Republik im Spiegel ihrer Bezirke - Bezirk Cottbus ...een Tüsch uffzwee Beene, geht gornich, wa? ...ein Tisch auf zwei Beinen, das geht gar nicht, stimmt es?   Die Rote Fahne - 2018-04 Wir machen warm, so haben ich den Bezirk Cottbus, 8.262 km² groß, bestückt mit 884.900 Einwohnern, in 14 Kreisen und… Weiterlesen Die Deutsche Demokratische Republik im Spiegel ihrer Bezirke – Bezirk Cottbus

Alle Beiträge, Bezirke, DDR, Friedenspolitik

Die Deutsche Demokratische Republik im Spiegel ihrer Bezirke – Bezirk Dresden

(Anm.: Heute setze ich die Artikelreihe über die Bezirke der DDR fort. Die Artikel sind der Roten Fahne entnommen, die hier als pdf-Dateien vorliegen.) Die Deutsche Demokratische Republik im Spiegel ihrer Bezirke - Bezirk Dresden hammorni gnadsch'n - hammars deigsl't, Golleschen (haben nicht gekleckert - haben's gemeistert, Kollegen)   Die Rote Fahne - 2018-02 Stark… Weiterlesen Die Deutsche Demokratische Republik im Spiegel ihrer Bezirke – Bezirk Dresden

Alle Beiträge, Kleines Lexikon, Welt

Warum benötigt die Arbeiterklasse eine wissenschaftliche Weltanschauung?

Warum benötigt die Arbeiterklasse eine wissenschaftliche Weltanschauung? Sascha's Welt,  5. April 2018 Wir leben in einer komplizierten Zeit. Auf der einen Seite möchten viele Menschen in unserem Land, daß alles so bleibt, wie es ist. Sie möchten arbeiten und Geld verdienen. Und sie möchten ihr Leben auskosten, so gut es nur eben geht. Auf der… Weiterlesen Warum benötigt die Arbeiterklasse eine wissenschaftliche Weltanschauung?