Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, BRD, Deutschland, Europäische Union, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kriegspolitik, Linke Bewegung, Parteien, Parteipolitik, Soziales, Stratgie + Taktik

Erinnerung an den Radikalenerlass von 1972: Nazis rein, Linke raus

Radikalenerlass von 1972: Nazis rein, Linke raus Was steckte hinter dem heftig umkämpften Radikalenerlass von 1972? Ein junger Historiker hat sich die Debatte noch einmal angeschaut und kommt zu überraschenden Einsichten. Anm.: Meine Einsicht: Die herrschenden Klasse wehrt sich mit allen Mitteln gegen das Volk, auch dadurch, dass die sogenannten Demokraten, Nazis und Faschisten in… Weiterlesen Erinnerung an den Radikalenerlass von 1972: Nazis rein, Linke raus

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Europa, Geo-Politik, Geschichte, Politik, Ukraine, Welt

Remember Odessa!!!

Remember Odessa!!! ieselottemayer, 2. Mai 2018 Nichts wird vergessen, nichts wird vergeben. https://youtu.be/MoLeYqhbodg **** https://youtu.be/MoLeYqhbodg *****

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Deutschland, Geschichte, Gewerkschaften, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Linke Bewegung, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Soziales

Faschisten zerschlagen die Gewerkschaften – 02.05.1933

Faschisten zerschlagen die Gewerkschaften. Besetzung der Gewerkschaftshäuser, Beschlagnahme des Gewerkschaftseigentums, Verhaftung der Funktionäre - 02.05.1933 Genauso erging es dem FDGB der DDR nach 1989. Freier Deutscher Gewerkschaftsbund (FDGB): einheitliche, auf der Grundlage des Marxismus-Leninismus tätige gewerkschaftliche Organisation der in der DDR herrschenden Arbeiterklasse; Mitglied des -> Weltgewerkschaftsbundes seit 1949. Arbeit und Aufbau des FDGB begannen… Weiterlesen Faschisten zerschlagen die Gewerkschaften – 02.05.1933

Alle Beiträge, DDR, Deutschland, Innenpolitik

Ein Politischer Prozeß – Schlußwort eines Angeklagten vor Gericht

Ein Politischer Prozeß - Schlußwort eines Angeklagten vor Gericht Dieser Artikel wurde auf DDR-Kabinett Bochum veröffentlicht. Ich gebe ihn hier im Wortlaut wieder. In Erinnerung an Klaus-Dieter Baumgarten, Generaloberst und Chef der Grenztruppen der DDR (* 1. März 1931; † 17. Februar 2008) Hohes Gericht, in jedem Strafprozeß wird dem Angeklagten die Möglichkeit eingeräumt, sich… Weiterlesen Ein Politischer Prozeß – Schlußwort eines Angeklagten vor Gericht

Alle Beiträge, Debatte, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Parteien, Politik, Soziales, Wirtschaftskrise

Der Überwachungsstaat

Der Überwachungsstaat Ein neues Polizeigesetz verwandelt Bayern in einen orwell‘schen Präventivstaat.   Jugendredaktion. 21. März 2018 Horst Seehofer und Joachim Hermann treffen auf George Orwell! Anfang Februar stellte Bayerns Innenminister Joachim Hermann einen Entwurf des neuen Polizei-Aufgabengesetzes (PAG) vor. Dessen Leser fühlt sich, als bekäme er einen bis oben hin gefüllten Maßkrug in die Magengegend.… Weiterlesen Der Überwachungsstaat

Alle Beiträge, Europäische Union, Gesellschaft, Kultur, Politik, Soziales, Wirtschaftskrise

Dänemark verabschiedet sich von Rundfunkgebühren

Dänemark verabschiedet sich von Rundfunkgebühren   Peter Mühlbauer, 19. März 2018 Das Land zwingt DR zu Einsparungen in Höhe eines Fünftels des bisherigen Budgets und finanziert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk künftig aus dem allgemeinen Steueraufkommen Die liberalkonservative Regierung in Dänemark schafft unter dem Druck der sie stützenden Dansk Folkeparti (vgl. Dänemark: Ministerpräsidentin abgewählt) die Rundfunkgebühren ab… Weiterlesen Dänemark verabschiedet sich von Rundfunkgebühren

Alle Beiträge, Innenpolitik, Russland, Welt, Wirtschaft, Wirtschaftskrise

Der Bundes-Unrechtsstaat – Diesel-Mafia vor ein Tribunal

Der Bundes-Unrechtsstaat - Diesel-Mafia vor ein Tribunal U. Gellermann, 05. März 2018 Auf den Begriff „Unrechts-Staat“ hatte die verblichene DDR ein Abo. Ganze Justiz- und Medien-Apparate wussten haargenau, warum die DDR ein Unrechts-Staat war. Denn die Gesetze in der DDR seien nur „Versatzstücke“ gewesen, die „bei Bedarf beiseite geschoben werden“ konnten, wenn sie „der Staatsführung… Weiterlesen Der Bundes-Unrechtsstaat – Diesel-Mafia vor ein Tribunal

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, BRD, DDR, Geldpolitik, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kultur, Linke Bewegung, Militärpolitik, Politik, Revisionismus, Sowjetunion, Soziales, Stratgie + Taktik, Wirtschaftskrieg

Imperialistische Handelsbarrieren gegen die DDR

Imperialistische Handelsbarrieren gegen die DDR Gnadenlose Ausnutzung von Disproportionen (... oder wie das Wirtschaftswunder im Osten trotzdem gelang) - 153/154/155 - 10/11/12 - 2010 Unmittelbar vor seinem Ableben am 20. August schrieb Genosse Dr. Gerhard Beil einen für den „RotFuchs“ bestimmten umfangreichen Beitrag zu Problemen der Außenwirtschaft. Seine Angehörigen übermittelten uns das wertvolle Material. [1]… Weiterlesen Imperialistische Handelsbarrieren gegen die DDR

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, DDR, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Linke Bewegung, Philosophie, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!

Erinnerungen an Konrad Blenkle

Erinnerungen an Konrad Blenkle Sascha's Welt, 5. Februar 2018 Auf einer Sitzung des Reichsausschusses des KJVD im Jahre 1922 sah ich Konrad Blenkle zum erstenmal. Er war damals der Vorsitzende der Groß-Berliner Bezirksorganisation des Jugendverbandes. Ich hörte, daß er großen Einfluß unter den Berliner Jugendgenossen hatte, und war deshalb neugierig, ihn kennenzulernen. Ehrlich gestanden: Ich… Weiterlesen Erinnerungen an Konrad Blenkle

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, BRD, DDR, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Marx./Lenin. Philosophie, Politik, Revisionismus, Soziales

Zur Rolle des Artikels 6 Abs. 2 der Verfassung der DDR (1949)


Zur Rolle des Artikels 6 Abs. 2 der Verfassung der DDR (1949)
 1. Februar 2018 Dieser Artikel spielte als unmittelbar im Ermittlungsverfahren angewandte Strafbestimmung mehrere Jahre eine dominierende Rolle für die Untersuchungsorgane. Der Artikel 6, Abs. 2, lautete: „Boykotthetze gegen demokratische Einrichtungen 
und Organisationen, Mordhetze gegen demokratische Politiker,
 Bekundung von Glaubens-, Rassen-, Völkerhass, militaristische Propaganda
sowie… Weiterlesen Zur Rolle des Artikels 6 Abs. 2 der Verfassung der DDR (1949)


Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, BRD, DDR, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Militärpolitik, Nato, Politik, Revisionismus

Doppelmoral beim Bespitzeln von Ostdeutschen durch BND und Verfassungsschutz

Doppelmoral beim Bespitzeln von Ostdeutschen durch BND und Verfassungsschutz Andreas Peter Ex-DDR-Ministerpräsident Hans Modrow ist von westdeutschen Geheimdiensten bespitzelt worden – wie über 70.000 weitere DDR-Bürger. Zum Teil noch 20 Jahre nach dem Mauerfall. Buchautor Robert Allertz schildert für Sputnik, wie Modrow gegen ein Schweigekartell bei BND und Verfassungsschutz für Akteneinsicht und einen ehrlichen Umgang… Weiterlesen Doppelmoral beim Bespitzeln von Ostdeutschen durch BND und Verfassungsschutz

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kultur, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Revisionismus, Soziales, Stratgie + Taktik, Welt

Freispruch für Straftäter? Gibt es einen freien Willen oder ist menschliches Handeln streng determiniert?

Freispruch für Straftäter? Gibt es einen freien Willen oder ist menschliches Handeln streng determiniert? Sascha's Welt, 28. Januar 2018 Über die Frage des freien Willens zu theoretisieren wäre sicherlich nicht angebracht, fänden sich nicht in einflußreichen Kreisen des Westens immer mehr Stimmen, die sich herausnehmen, das Urteil der fortschrittlichen Menschheit über die blutigsten Verbrechen der… Weiterlesen Freispruch für Straftäter? Gibt es einen freien Willen oder ist menschliches Handeln streng determiniert?

Afrika, Alle Beiträge, Außenpolitik, Geschichte, Gesellschaft, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kultur, Politik, Revisionismus, USA

Deutschlands koloniale Arroganz

Deutschlands koloniale Arroganz GERMAN-FOREIGN-POLICY,  29.01.2018 BERLIN/WINDHOEK (Eigener Bericht) - Bei der Abwehr von Entschädigungsforderungen wegen des deutschen Genozids an den Herero und den Nama sieht sich Berlin zu einem Strategiewechsel gezwungen. Blieb die Bundesregierung bisher einem Entschädigungsverfahren, das im Januar 2017 in New York gegen sie eröffnet wurde, fern und verweigerte die Annahme der Gerichtsunterlagen,… Weiterlesen Deutschlands koloniale Arroganz

Alle Beiträge, Europa, Kapital + Arbeit, Politik, Russland, Ukraine, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

Der „babygesichtige“ Gaskönig der Ukraine

Der „babygesichtige“ Gaskönig der Ukraine K-Networld,  Ingo Trost, 8. Januar 2018 https://www.youtube.com/watch?v=ughFLQDcI_Q Ins Deutsche übersetzt von Ingo Trost Jeden Tag in Moskau, außer Sonntags, gegen 6:30 Uhr, transportieren 18 Sicherheitsbeamte in fünf Autos „Sergei Kurchenko” von seinem „Gated Home” zu seinem zentralen Moskauer Büro. Sie sind bewaffnet, ehemalige russische Spezialeinheiten. Auf dem Rücksitz des zweiten… Weiterlesen Der „babygesichtige“ Gaskönig der Ukraine

Alle Beiträge, Gesellschaft, Innenpolitik, Politik, Soziales

Die Todeszelle von Dessau

Die Todeszelle von Dessau Staatliche Morde - und keiner hat etwas gewusst? , Susan Bonath, 20. Januar 2018 Hans-Jürgen Rose, Mario Bichtemann, Oury Jalloh: Im Polizeirevier Dessau, Sachsen-Anhalt, sterben zwischen 1997 und 2005 zwei Deutsche und ein Afrikaner. Die Fälle sind bis heute ungeklärt. Schwere Verletzungen der Opfer zeugen von massiver Gewalt. Akten zu den… Weiterlesen Die Todeszelle von Dessau

Alle Beiträge, Gesellschaft, Gewerkschaften, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Linke Bewegung, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Russland, Sowjetunion, Soziales, Wirtschaft, Wirtschaftskrise

Gewerkschaft als Handlanger bunter Revolution?

Gewerkschaft als Handlanger bunter Revolution? Gericht in St. Petersburg verbietet unabhängige Gewerkschaft „MPRA“, die mit Streiks einen vorbildlichen Tarifvertrag erkämpfte. , Ulrich Heyden, 19. Januar 2018 Am 10. Januar verbot das Stadtgericht von St. Petersburg die „Interregionale Gewerkschaft Arbeiter-Allianz“ (MPRA). Über das Verbot berichteten nicht nur die kritischen Medien, wie Kommersant, Wedomosti und Nowaja Gaseta,… Weiterlesen Gewerkschaft als Handlanger bunter Revolution?

Alle Beiträge, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Linke Bewegung, Philosophie, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Sowjetunion, Soziales, Stratgie + Taktik, Welt

Was jeder Arbeiter über Streiks wissen sollte

Was jeder Arbeiter über Streiks wissen sollte   W. I. Lenin: ÜBER STREIKS Arbeiterstreiks sind in Rußland in den letzten Jahren außerordentlich häufig geworden. Es gibt kein einziges industrielles Gouvernement mehr, wo nicht mehrere Streiks stattgefunden hätten. Und in den Großstädten hören die Streiks überhaupt nicht mehr auf. Es ist deshalb begreiflich, daß sich sowohl… Weiterlesen Was jeder Arbeiter über Streiks wissen sollte

Alle Beiträge, BRD, Europa, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Militärpolitik, Parteien, Politik, Stratgie + Taktik, USA

Daniele Ganser über die NATO-Armee Gladio

Daniele Ganser über die NATO-Armee Gladio 911-Achiv, administrator, 21 November 2010 Saniele Ganser ist Historiker an der Universität Basel. In seinem Buch „NATO Geheimarmeen in Europa“ untersuchte er die Verstrickungen der Organisation Gladio, die im Kalten Krieg Rechtsextremisten rekrutierte und für verschiedene Terroranschläge verantwortlich war.  Inszenierter Terror Reinhard Jellen: Herr Ganser, zuerst einmal eine technische… Weiterlesen Daniele Ganser über die NATO-Armee Gladio

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, BRD, DDR, Europa, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Militärpolitik, Niederlagenanalyse, Politik, Revisionismus, Sowjetunion, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

„Die Sicherheit. Zur Abwehrarbeit des MFS“ – „Die Tschekistische Elite entzaubert sich selbst.“ von Horst Schneider

Buchbesprechung „Die Sicherheit. Zur Abwehrarbeit des MFS“ - „Die Tschekistische Elite entzaubert sich selbst.“ von Horst Schneider , Heft 9/2002 „Es hat schon etwas von Realsatire an sich, wenn sich 23 ehemalige Nomenklaturkader des einstigen DDR-Ministeriums für Staatssicherheit, inzwischen alt, aber nicht klüger geworden, für eine öffentliche Wortmeldung ausgerechnet die ´junge Welt´ aussuchen. Eben dies… Weiterlesen „Die Sicherheit. Zur Abwehrarbeit des MFS“ – „Die Tschekistische Elite entzaubert sich selbst.“ von Horst Schneider

Alle Beiträge, BRD, DDR, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Politik, Revisionismus

Beweisaufnahme und Beweisführung, Zu den Unterschieden des Beweisrechts in der DDR und in der BRD

Beweisaufnahme und Beweisführung, Zu den Unterschieden des Beweisrechts in der DDR und in der BRD , 6/2002 Prof. Dr. Erich Buchholz, Berlin,  1) Dass zahlreiche gestandene Juristen, die unter einer Rechtsordnung, nämlich der der DDR, ihre juristische Ausbildung genossen und ihre juristische Tätigkeit ausgeübt hatten, vor Gerichten einer anderen Rechtsordnung, der der Bundesrepublik Deutschland, zu… Weiterlesen Beweisaufnahme und Beweisführung, Zu den Unterschieden des Beweisrechts in der DDR und in der BRD

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, DDR, Geschichte, Gesellschaft, Innenpolitik, Revisionismus

Aufrecht vor den Siegern

Wenn man diese Rede, gehalten vor dem Berliner Landgericht, gelesen hat, so wird eines unbestreitbar: Erich Honecker war bis zu seinem Tod - ein aufrechter Antifaschist. Das schließt aber nicht aus, dass er sich, durch die vom Chruschtschow begonnene revisionistischen Politik, und durch seinen Charakter, zu einen Revisionisten entwickelt hat; für diese revisionistische Politik der… Weiterlesen Aufrecht vor den Siegern