Alle Beiträge, Außenpolitik, Debatte, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Hegemonial-Politik, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kriegspolitik, Kultur, Militärpolitik, Nord-Amerika, Parteien, Politik, Soziales, USA, Welt

Der alte Staat und die Souveränität der Völker IV

Der alte Staat und die Souveränität der Völker IV karstenschoensee, 19. Februar 2019 Der Artikel „Venezuela und die Troika des Bösen“ von Elson Concepcion Perez aus dem Onlineportal der kubanischen Parteizeitung Granma von gestern (Quelle) zeigt sehr aktuell auf wie der US-Imperialismus die Unabhängigkeit und Souveränität der Völker Asiens, Afrikas und Lateinamerikas untergräbt: Venezuela und… Weiterlesen Der alte Staat und die Souveränität der Völker IV

Werbeanzeigen
Afrika, Alle Beiträge, Asien, Debatte, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Hegemonial-Politik, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kultur, Mittelamerika, Naher Osten, Nord-Amerika, Parteien, Politik, Südamerika, Soziales, USA, Welt, Wirtschaft

Der alte Staat und die Souveränität der Völker II

Der alte Staat und die Souveränität der Völker II karstenschoensee, 18. Februar 2019 Im Artikel „Eine plumpe Verschwörung ausgedeckt“ von Elson Concepcion Perez aus dem Onlineportal der kubanischen Parteizeitung „Granma“ vom 13. Februar 2019 (Link) zeigt am aktuellen Beispiels der boliviarischen Republik Venezuela, wie der US-Imperialismus die nationale Souveränität und das Selbstbestimmungsrecht der Völker Asiens,… Weiterlesen Der alte Staat und die Souveränität der Völker II

Alle Beiträge, Debatte, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Hegemonial-Politik, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kuba, Kultur, Mittelamerika, Nord-Amerika, Parteien, Politik, Soziales, USA, Welt, Wirtschaft

Der alte Staat und die Souveränität der Völker I

Der alte Staat und die Souveränität der Völker I karstenschoensee, 17. Februar 2019 In loser Reihenfolge werden hier unterschiedliche Texte zum Thema „Der alte Staat und die Souveränität der Völker“ veröffentlicht. Den Beginn macht ein Beitrag des kubanischen Genossen Raul Antonio Capote aus der deutschsprachigen Monatszeitschrift „Granma Internacional“ Januar 2019, S. 14: Während des Irakkriegs… Weiterlesen Der alte Staat und die Souveränität der Völker I

Alle Beiträge, Anti-Kriegspolitik, Antiimperialistischer Kampf, Flüchtlinge/Flüchtlingspolitik, Friedenspolitik, Geo-Politik, Kapital + Arbeit, Kriegspolitik, Linke Bewegung, Parteien, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Soziales, Welt, Welthandel, Wirtschaft, Wirtschaftskrise, Wirtschaftspolitik

Fluchtursachen bekämpfen, nicht Flüchtlinge!

Fluchtursachen bekämpfen, nicht Flüchtlinge! Dietmar Hänel, Flöha, Dezember 2018 Zwei Kampfjets der Bundeswehr donnern im Tiefflug über unser Haus. Mein Enkel kommt schreiend und voller Angst zu mir gerannt: „Opa, die Bombe fällt.“ Ein erschreckendes Ereignis und zugleich ein Grund darüber nachzudenken, wen oder was die beiden da oben eigentlich schützen. Politiker sagen, es gehe… Weiterlesen Fluchtursachen bekämpfen, nicht Flüchtlinge!

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Asien, Geo-Politik, Geschichte, Hegemonial-Politik, Kapital + Arbeit, Kolonialpolitik, Kriegspolitik, Militärpolitik, USA, Welt

Der US-amerikanische Faschismus. Ein Bericht der österreichischen Schriftstellerin Eva Priester über den Krieg der USA gegen Nord-Korea

Der US-amerikanische Faschismus. Ein Bericht der österreichischen Schriftstellerin Eva Priester über den Krieg der USA gegen Nord-Korea Sascha's Welt, 30. April 2018 Vorbemerkung: All das, was wir hier lesen können, unterscheidet sich nicht im geringsten vom faschistischen Überfall Hitlerdeutschlands auf die UdSSR. Der Krieg gegen das von der Sowjetunion befreite Nordkorea war nur noch grausamer.… Weiterlesen Der US-amerikanische Faschismus. Ein Bericht der österreichischen Schriftstellerin Eva Priester über den Krieg der USA gegen Nord-Korea

Alle Beiträge, Außenpolitik, Debatte, Flüchtlinge/Flüchtlingspolitik, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Militärpolitik, Politik, Soziales, Welt, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise, Wirtschaftspolitik

Migranten erwünscht – Wozu?

Migranten erwünscht - Wozu? theblogcat, Dmitri Orlow, 22.03.2018 In ihrer aufrüttelnden Version von „In the Year 2525“ (basierend auf dem Song von Zager and Evans aus dem Jahr 1969) prophezeit Laibach: „Flüsse aus Menschen fließen wie Blut“. Aber so lange müssen wir nicht mehr warten. Es geschieht bereits und tut es schon seit einiger Zeit.… Weiterlesen Migranten erwünscht – Wozu?

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Geschichte, Gesellschaft, Militärpolitik, Nato, Politik, Stratgie + Taktik, Syrien, USA, Welt

Vereinigte Staaten errichten neue Militäreinrichtung, in ölreicher Region von Deir ez-Zor (Video)

Vereinigte Staaten errichten neue Militäreinrichtung, in ölreicher Region von Deir ez-Zor (Video)   globaleye1984, 20. März 2018 Die Vereinigten Staaten sollen eine neue Militäreinrichtung in Syrien bauen. Laut Berichten befände sich die im Bau befindliche Einrichtung der US-geführten Koalition, in der Nähe von den Omar Erdölfeldern im provinziellen Deir ez-Zor, darüber berichtete Southfront. Regierungstreue Aktivisten… Weiterlesen Vereinigte Staaten errichten neue Militäreinrichtung, in ölreicher Region von Deir ez-Zor (Video)