Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Asien, Ausland, China, DVR Korea, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kultur, Militärpolitik, Philosophie, Politik, Russland, Soziales, Stratgie + Taktik, USA, Welt, Welthandel, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg

Weil heute wieder eine Lügen- und Hass-Sendung auf Phoenix lief: Lazanski – Einblicke in die NK-Realität (in die Realität der Demokratische Volksrepublik Korea*)

Lazanski - Einblicke in die Nord-koreanische Realität (in die Realität der Demokratische Volksrepublik Korea*) , Russophilus, 15. Februar 2018, Im folgenden ein Interview mit Lazanski, der als einziger Journalist akkreditiert war bei der Militärparade und der Propaganda-Märchen selbst Gesehenes und Erlebtes aus Nord-Korea berichtet. Übersetzt von sloga, (Quelle). Lazanski in Nordkorea (1. Teil … exklusive… Weiterlesen Weil heute wieder eine Lügen- und Hass-Sendung auf Phoenix lief: Lazanski – Einblicke in die NK-Realität (in die Realität der Demokratische Volksrepublik Korea*)

Advertisements
Alle Beiträge, Außenpolitik, Ausland, Geldpolitik, Geschichte, Gesellschaft, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Lateinamerika, Militärpolitik, Politik, Revisionismus, Soziales, Stratgie + Taktik, USA, Venezuela, Welt, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

Regimewechsel in Venezuela gescheitert. Kommt ein Militärputsch oder eine Invasion?

Regimewechsel in Venezuela gescheitert. Kommt ein Militärputsch oder eine Invasion? ,  17. Februar 2018 Kevin Zeese und Margaret Flowers – http://www.mintpressnews.com Übersetzung LZ Ein militärischer Angriff auf Venezuela von der kolumbianischen und brasilianischen Grenze aus ist nicht weit hergeholt. Mehrere Signale deuten auf einen möglichen Militärschlag gegen Venezuela hin, wobei hochrangige Beamte und einflussreiche Politiker… Weiterlesen Regimewechsel in Venezuela gescheitert. Kommt ein Militärputsch oder eine Invasion?

Alle Beiträge, Außenpolitik, Debatte, Gesellschaft, Gewerkschaften, Ideologie, Inland, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kultur, Militärpolitik, Parteien, Politik, Soziales, Stratgie + Taktik, USA, Wirtschaft, Wirtschaftskrise

Olaf Scholz – ein Bilderberger

Olaf Scholz – ein Bilderberger , 12. Februar 2018 Ich bin schon lange der Meinung: Deutschland wird von gehirngewaschenen, us-amerikanisierten Transatlantikern und Bilderbergern regiert, die nicht Politik für Deutschland machen, sondern amerikanische Politik gegen Deutschland. Olaf Scholz, der Hamburger Bürgermeister, soll bald Bundesfinanzminister und Vizekanzler werden. Seine Teilnahme an der Bilderberg-Konferenz 2010 in Sitges, Spanien,… Weiterlesen Olaf Scholz – ein Bilderberger

Alle Beiträge, Außenpolitik, Ausland, Geschichte, Irak, Iran, Kultur, Militärpolitik, Naher Osten, Politik, Soziales, Syrien, USA, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

Amerika, die Kurden und die Geschichte: Nur ein Bauer in ihrem Spiel

Amerika, die Kurden und die Geschichte: Nur ein Bauer in ihrem Spiel ,  Ted Snider, 7. Frebruar 2018 Das Einzige, was den Kurden jemals treu geblieben ist, ist die Geschichte: sie hat sie treu und ohne Ausnahme im Stich gelassen. Die Kurden werden in die Rolle der Bauern in den Schachpartien der mächtigen Länder getrieben.… Weiterlesen Amerika, die Kurden und die Geschichte: Nur ein Bauer in ihrem Spiel

Alle Beiträge, Ausland, Flüchtlinge/Flüchtlingspolitik, Geschichte, Militärpolitik, Naher Osten, Russland, Soziales, Syrien, USA, Welt, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

US-Militärbasen in Syrien: Frontabschnitt des imperialen Krieges

US-Militärbasen in Syrien: Frontabschnitt des imperialen Krieges USA/NATO begehen völkerrechtswidrigen Einmarsch in ein souveränes Land ,  6. Februar 2018 Auf dem nachstehenden Bild wird deutlich, um was es in Syrien tatsächlich geht; Syrien ist ein Frontabschnitt des imperialen Krieges. Diese Karte kursiert seit einigen Tagen durch die internationalen Medien, sie soll die aktuelle Verteilung US-amerikanischer… Weiterlesen US-Militärbasen in Syrien: Frontabschnitt des imperialen Krieges

Alle Beiträge, Ausland, Flüchtlinge/Flüchtlingspolitik, Geldpolitik, Geschichte, Kultur, Militärpolitik, Naher Osten, Nato, Politik, Soziales, USA, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

Der Westen tötet im Orient 329 Menschen. Jeden Tag. Seit 27 Jahren.

Der Westen tötet im Orient 329 Menschen. Jeden Tag. Seit 27 Jahren. JusticeNow, Jakob Reimann, 07.02.2018 Durch Krieg und genozidale Sanktionen tötete der Westen im Irak, Afghanistan, Libyen, Somalia, Jemen und Pakistan in den letzten 27 Jahren 3.303.287 Menschen - im Schnitt 329 jeden Tag. Das ist der deprimierendste Artikel, den ich je geschrieben habe.… Weiterlesen Der Westen tötet im Orient 329 Menschen. Jeden Tag. Seit 27 Jahren.

Alle Beiträge, Außenpolitik, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Inland, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kultur, Militärpolitik, Parteien, Politik, Soziales, Welt, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

GroKo-Imperialismus

GroKo-Imperialismus Ein Vertrag zur Ausweitung der Kampfzone , U. Gellermann, 08. Februar 2018 Viele Tage des Brütens machen aus einem faulen Ei keinen strahlend schönen Schwan. Auch wenn die Mütter und Väter des GroKo-Vertrages sich jetzt aufplustern, auch wenn sie ihr unansehnliches Entlein jetzt als garantiert echten Schwan verkaufen wollen. Der Vertrag klingt an vielen… Weiterlesen GroKo-Imperialismus