Alle Beiträge, Anti-Kriegspolitik, Antifaschistischer Kampf, Debatte, Deutschland, Europa, Frankreich, Geschichte, Großbritannien, Internationalismus, KPdSU, Polen, Politik, Politik des Friedens, Sowjetunion

Die Sowjetunion hatte keine andere Wahl

Die Sowjetunion hatte keine andere Wahl (Anm.: Hitler-Stalin-Pakt ist der diffamierende Name eines Vertrages, der mit richtigem Namen: Deutsch-Sowjetischer Nichtangriffsvertrag, heißt. Der Name: „Hitler-Stalin-Pakt“, wird gerne, in desavouierender Weise von bürgerlichen Geschichtsklitterer benutzt, und soll suggerieren, Hitler und Stalin hatten einen Pakt getroffen, um Europa unter sich aufzuteilen. Damit soll die Gleichsetzung von Faschismus und… Weiterlesen Die Sowjetunion hatte keine andere Wahl

Alle Beiträge, Außenpolitik, Debatte, Europäische Union, Geldpolitik, Geo-Politik, Gesellschaft, Hegemonial-Politik, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kriegspolitik, Militärpolitik, Nato, Nord-Amerika, Parteien, Politik, USA, Welt

Politische Einflussnahmen in Europa ist «Made in USA»

Politische Einfluss-Operationen in Europa sind «made in USA» Voltaire Netzwerk, Wayne Madsen, 18. Februar 2016 Die Westeuropäer sind davon überzeugt, in einer Demokratie zu leben. Jedoch konnte seit dem Ende des zweiten Weltkrieges kein Volk frei wählen, sich der Sowjetunion oder der Russischen Föderation zu nähern. Immer wenn das eine oder andere Volk es dennoch… Weiterlesen Politische Einflussnahmen in Europa ist «Made in USA»

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, BRD, Deutschland, Europäische Union, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kriegspolitik, Linke Bewegung, Parteien, Parteipolitik, Soziales, Stratgie + Taktik

Erinnerung an den Radikalenerlass von 1972: Nazis rein, Linke raus

Radikalenerlass von 1972: Nazis rein, Linke raus Was steckte hinter dem heftig umkämpften Radikalenerlass von 1972? Ein junger Historiker hat sich die Debatte noch einmal angeschaut und kommt zu überraschenden Einsichten. Anm.: Meine Einsicht: Die herrschenden Klasse wehrt sich mit allen Mitteln gegen das Volk, auch dadurch, dass die sogenannten Demokraten, Nazis und Faschisten in… Weiterlesen Erinnerung an den Radikalenerlass von 1972: Nazis rein, Linke raus

Alle Beiträge, Bildungspolitik, Debatte, Friedenspolitik, Geo-Politik, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kultur, Linke Bewegung, Medienpolitik, Parteien, Parteipolitik, Politik, Soziales, Welt

Über Meinungsfreiheit

Über Meinungsfreiheit Leben wir selbst eigentlich das, was wir als Verlust beklagen – die Freiheit der Meinung?   Peter Frey, 1. Mai 2018 Was bedeutet Meinungsfreiheit? Sagen zu dürfen, was man denkt? Kritisieren zu dürfen, wenn man es für notwendig hält? Das ist maximal die halbe Wahrheit und ich meine: Die sich selbst zugestandenen; das… Weiterlesen Über Meinungsfreiheit

Alle Beiträge, Europa, Geo-Politik, Hegemonial-Politik, Nato, Politik, Revisionismus, Sanktionskrieg, USA, Welt, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

Das sind die Netzwerke der herrschenden Klasse, die die Aufgabe haben die Menschen zu verblöden

Das sind die Netzwerke der herrschenden Klasse, die die Aufgabe haben die Menschen zu verblöden Mittel der Vasallen und Lakaien dazu: Verschweigen, Halbwahrheiten, Lügen, Demagogie und Propaganda. Pressefreiheit! Aber gewiß doch, Freiheit von der Presse! © Martin Gerhard Reisenberg (*1949) ****      

Alle Beiträge, Außenpolitik, Geo-Politik, Hegemonial-Politik, Innenpolitik, Iran, Israel, Kriegspolitik, Militärpolitik, Nato, USA

Die USA und ihre Lakaien-Staaten lügen schnell, als das beste Rennpferd der Welt laufen kann!

Die USA und ihre Lakaien-Staaten lügen schnell, als das beste Rennpferd der Welt laufen kann! Ein neuer Krieg wird vorbereitet! Es ist noch gar nicht so lange her, da haben die faschistische USA und die Lakaien-Staaten England und Frankreich, ein, auf Lügen basiertes, Kriegsverbrechen begangen und den souveränen Syrien bombardiert. In der Zwischenzeit hat der… Weiterlesen Die USA und ihre Lakaien-Staaten lügen schnell, als das beste Rennpferd der Welt laufen kann!

Alle Beiträge, Anti-Kriegspolitik, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Deutschland, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, KPD, Linke Bewegung, Medienkritik, Philosophie, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Sanktionskrieg, Theorie, Welt, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

Meine Gedanken zum 1. Mai

Meine Gedanken zum 1. Mai Dieter Rolle, Die Rote Fahne - 2018-05 In diesem Mai, besonders in der ersten Maiwoche, treffen einige Kampf- und Feiertage aufeinander, die wir als KPD, gemeinsam mit unseren Mitstreitern, würdig begehen wollen. Da wäre an erster Stelle der 200. Geburtstag von Karl Marx am 5. Mai zu nennen, dem genialen… Weiterlesen Meine Gedanken zum 1. Mai

Alle Beiträge, Geo-Politik, Hegemonial-Politik, Iran, Israel, Kriegspolitik, Militärpolitik, Nato, Saudi Arabien, Syrien, USA

Israelischer Krieg mit dem Iran immer wahrscheinlicher, warnt Mattis

Israelischer Krieg mit dem Iran immer wahrscheinlicher, warnt Mattis Er hofft, dass der Iran sich aus Syrien „zurückzieht”, um Israel zu besänftigen antikrieg, Jason Ditz, 26. April 201 Nach einem Treffen mit seinem israelischen Amtskollegen, Verteidigungsminister Avigdor Lieberman, warnt US-Verteidigungsminister James Mattis, er sehe einen israelischen Krieg mit dem Iran als „sehr wahrscheinlich” an. Als… Weiterlesen Israelischer Krieg mit dem Iran immer wahrscheinlicher, warnt Mattis

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, Geo-Politik, Gesellschaft, Hegemonial-Politik, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kriegspolitik, Militärpolitik, Nato, Sanktionskrieg, Stratgie + Taktik, USA, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise, Wirtschaftspolitik

Das ewige Kriegsgeschäft

Das ewige Kriegsgeschäft theblogcat, Leonid Savin, 26.04.2018 Kurz vor dem Angriff auf Syrien haben die USA einen geheimen Bericht freigegeben: „Bericht über die legalen und politischen Rahmenbedingungen, die den Einsatz militärischer Gewalt und damit verbundener Nationaler Sicherheitsoperationen der Vereinigten Staaten regeln.“ ttps://assets.documentcloud.org/documents/4411804/3-18-War-Powers-Transparency-Report.pdf?platform=hootsuite Wie der Name schon sagt, beschäftigt sich dieses Papier mit den militärischen Operationen… Weiterlesen Das ewige Kriegsgeschäft

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, Europäische Union, Frankreich, Geldpolitik, Geo-Politik, Gesellschaft, Hegemonial-Politik, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kolonialpolitik, Nato, Parteipolitik, Sanktionskrieg, Soziales, Theorie, Welthandel, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise, Wirtschaftspolitik

Hedgefonds und Frankreich brauchen Schuldenunion

Hedgefonds und Frankreich brauchen Schuldenunion  WiKa, 19. April 2018 Euro-Mania: Mehr und mehr wird klar, wie sehr der Sozialstaat für die Banken und Konzerne ins Wanken gerät. Die gellenden Hilferufe der Schönen und (einfluss)Reichen sind kaum mehr zu überhören. Wenn die wirtschaftlichen Zirkusponys innerhalb des Euros nicht ans Ackern kommen und auch die verabreichten Anabolika… Weiterlesen Hedgefonds und Frankreich brauchen Schuldenunion

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, Deutschland, Europa, Europäische Union, Flüchtlinge/Flüchtlingspolitik, Frankreich, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Großbritannien, Hegemonial-Politik, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kriegspolitik, Kultur, Medienkritik, Militärpolitik, Nato, Parteien, Parteipolitik, Politik des Friedens, Russland, Soziales, Syrien, USA, Welt

Eine syrische Woche als Augenöffner

Eine syrische Woche als Augenöffner   Ped, 18. April 2018 Die Ereignisse der ersten Aprilhälfte haben bestätigt, dass die Zeit des Hegemons zu Ende geht – wie das? Der 11. Januar 2018, an dem sich in der US-Hauptstadt in getrennten Sitzungen die „kleine Syrien-Gruppe“ und die „syrische Opposition“ zur Kurzfristplanung in der Inszenierung des sogenannten… Weiterlesen Eine syrische Woche als Augenöffner

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, Deutschland, Europa, Europäische Union, Frankreich, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Großbritannien, Hegemonial-Politik, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kolonialpolitik, Kriegspolitik, Medienkritik, Militärpolitik, Naher Osten, Nato, Parteien, Revisionismus, Syrien, USA, Welt

Hamster hüten und andere kosmische Überlegungen

Hamster hüten und andere kosmische Überlegungen theblogcat, Fred Reed, 16.04.2018 Ungeordnete Gedanken zu den letzten Mätzchen des nationalen Kakadus. Zum Einen: Das fassungslos sein und das Grauen über die schreckliche, abstoßende, schockierende usw. Natur von chemischer Kriegsführung ist Unsinn. An tödlichen Chemikalien ist nichts ungewöhnlich Abscheuliches. Abscheulich ja, aber nichts ungewöhnlich Abscheuliches. Die langweilige alte,… Weiterlesen Hamster hüten und andere kosmische Überlegungen

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Deutschland, Europa, Europäische Union, Friedenspolitik, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kriegspolitik, Kuba, Kultur, Medienkritik, Medienpolitik, Militärpolitik, Parteien

Mit Antikommunisten diskutieren und siegen lernen…

Mit Antikommunisten diskutieren und siegen lernen...   Vor Kurzem postete ich in einem sozialen Netzwerk in verschiedenen Foren einen Artikel über Ernesto Guevara de la Serna, besser bekannt unter dem Namen „Che” Guevara.   Andreas Habicht, 18. April 2018 Der Artikel hatte offenbar den „Fehler”, dass er mit dem Klischee des „Massenmörders” aufräumen wollte und… Weiterlesen Mit Antikommunisten diskutieren und siegen lernen…

Alle Beiträge, Außenpolitik, Europa, Europäische Union, Geo-Politik, Hegemonial-Politik, Innenpolitik, Kriegspolitik, Militärpolitik, Nato, Parteipolitik, Religionspolitik, USA, Welt

Kann die westliche Welt Wunder vollbringen? – Über die Religion des Westens

Kann die westliche Welt Wunder vollbringen? - Über die Religion des Westens Yavuz Özoguz, 18. April 2018 Normalerweise gehören Wunder eher in die Kategorie von Religionen und spirituellem Denken. Juden, Christen und Muslime glauben an Wunder Gottes und seiner auserwählten Menschen. Doch die zunehmend atheistische oder pseudoreligiös agierende imperialistische Kapitalismus ist offensichtlich zu noch größeren… Weiterlesen Kann die westliche Welt Wunder vollbringen? – Über die Religion des Westens

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, Geo-Politik, Großbritannien, Hegemonial-Politik, Innenpolitik, Kriegspolitik, Medienpolitik, Militärpolitik, Nato

UK-Spione sind die Weltmeister in False Flags, Lügen und Täuschung und seit Jahrhunderten

UK-Spione sind die Weltmeister in False Flags, Lügen und Täuschung und seit Jahrhunderten   Wayne Madsen, 18. April 2018 Wenn es darum geht, falsche Nachrichten zu produzieren und falsche Erzählungen zu verbreiten, haben die britischen Geheimdienste nur wenige Kollegen. Tatsächlich hat der Geheimdienst (MI-6) den amerikanischen „Cousins” und britischen Commonwealth-Partnern - von Kanada und Australien… Weiterlesen UK-Spione sind die Weltmeister in False Flags, Lügen und Täuschung und seit Jahrhunderten

Alle Beiträge, Außenpolitik, Geldpolitik, Gesellschaft, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Militärpolitik, Nato, Politik, Welt, Welthandel, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

Ein wahrlich historischer Monat für die Zukunft unseres Planeten

Ein wahrlich historischer Monat für die Zukunft unseres Planeten theblogcat, Saker, 23.03.2018 (geschrieben für Unz Review) Der März 2018 wird als ein echt historischer Monat in die Geschichte eingehen. 1.März: Wladimir Putin hält seine historische Rede vor der russischen Bundesversammlung 4.März: Sergei Skripal, ein ehemaliger Spion für die Briten, wird angeblich in Britannien vergiftet. 8.März:… Weiterlesen Ein wahrlich historischer Monat für die Zukunft unseres Planeten

Alle Beiträge, Außenpolitik, Geschichte, Gesellschaft, Innenpolitik, Militärpolitik, Nato, Politik, Russland, USA, Welt

Der härteste Falke im Weißen Haus – John Bolton wird nationaler Sicherheitsberater

Der härteste Falke im Weißen Haus - John Bolton wird nationaler Sicherheitsberater   23.03.2018 Erneuter Personalwechsel in Washington. Mit John Bolton als neuen Sicherheitsberater hat Trump einen der härtesten Falken in die Sicherheitspolitik geholt. Donald Trump hat damit drei wichtige Personalentscheidungen innerhalb weniger Wochen getroffen. Im März 2015 erschien in der New York Times ein… Weiterlesen Der härteste Falke im Weißen Haus – John Bolton wird nationaler Sicherheitsberater

Alle Beiträge, USA

Wo Amerikas Trolle gezüchtet werden

Wo Amerikas Trolle gezüchtet werden Gerald Sussman, 21. März 2018 aus dem Englischen von Josefa Zimmermann Trotz aller Vernebelung und Verschleierung scheinen die meisten Amerikaner zu erkennen, wohin uns die Schreiberlinge des Konzernkapitalismus führen. Eine kürzlich durchgeführte Gallup-Umfrage ergab, dass zwar 84% der Amerikaner die Medien als „wichtig” oder „sehr wichtig” für die Demokratie betrachten,… Weiterlesen Wo Amerikas Trolle gezüchtet werden

Alle Beiträge, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kultur, Linke Bewegung, Nato, Politik, Stratgie + Taktik, USA, Welt

Der Kollaps der Medien

Der Kollaps der Medien Von den Ursachen und Wirkungen des Versagens der globalen Informationsarchitektur.   Nafeez Ahmed, 17. März 2018 Informationsflüsse sind an „Prozesse der Profitmaximierung für eine kleine Minderheit gekoppelt“. Daher produziert selbst die „freie“ Presse am laufenden Band Propaganda. Darauf weisen die Autoren Nafeez Ahmed und Andrew Markell hin. In den USA befindet… Weiterlesen Der Kollaps der Medien

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Gesellschaft, Innenpolitik, Kultur, Politik

Der Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen – ein Trugbild?

Der Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen - ein Trugbild?   Pet, 20. März 2018 Die Tagesschau hat erneut über einen UNO-Bericht zu Syrien informiert. Die Frage stellt sich: Woher hatte sie den und wie glaubwürdig ist er? Oder war dieser UNO-Bericht nichts anderes als all die anderen Lügengeschichten, die wir vom größten deutschen Nachrichtensender seit Jahr… Weiterlesen Der Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen – ein Trugbild?

Alle Beiträge, Europa, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kultur, Politik, Ukraine

ARD im Tiefschlaf: Das seltsame Desinteresse an einer Aufklärung der Maidan-Morde

ARD im Tiefschlaf: Das seltsame Desinteresse an einer Aufklärung der Maidan-Morde   Paul Schreyer, 19. März 2018 Indizien und Zeugen, die auf eine westliche Scharfschützen-Operation deuten, werden in der Berichterstattung weitgehend ignoriert. Die ARD wiegelt ab oder berichtet überhaupt nicht Die Scharfschützenmorde bei den Kiewer Maidan-Protesten Anfang 2014 waren ein weltpolitischer „Game Changer”. Sie ermöglichten… Weiterlesen ARD im Tiefschlaf: Das seltsame Desinteresse an einer Aufklärung der Maidan-Morde

Alle Beiträge, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kultur, Politik, Russland, Soziales

Auch die Heute Show reiht sich bei den Kalten Kriegern ein

Auch die Heute Show reiht sich bei den Kalten Kriegern ein ,  19. März 2018 So am vergangenen Freitag, den 16. März. Da ging es von Minute 11:30 bis 18:48 zur Sache. Das übliche Putin-Bashing mit voller Unterstützung für die britische Regierung und garniert mit einem Stück von Carolin Kebekus zu RT Deutsch. Das ist… Weiterlesen Auch die Heute Show reiht sich bei den Kalten Kriegern ein

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kultur, Militärpolitik, Politik, Russland, Sowjetunion, Stratgie + Taktik, Welt, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

Phönix-Sendung: Mit aller Macht – Wie weit reicht Putin Arm? Ein Kommentar

Phönix-Sendung: Mit aller Macht - Wie weit reicht Putin Arm? Ein Kommentar An 16.03.2018 fand auf Phönix wieder die ÜBLICHE Bla-Bla-Bla-Stunde statt. Ich schreibe üblich groß, weil diese Sendungen immer die gleiche Zusammensetzungen hat, und zwar 4 od. 3 gegen 2, immer zu Gunsten des gestellten Themas. Hier lautete das Thema. Mit aller Macht -… Weiterlesen Phönix-Sendung: Mit aller Macht – Wie weit reicht Putin Arm? Ein Kommentar

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Militärpolitik, Nato, Politik, Russland, Stratgie + Taktik, Syrien, USA, Welt, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

Syrien-Krieg für Dummies – Drei Versionen

Syrien-Krieg für Dummies - Drei Versionen theblogcat, Tyler Durden, 16.03.2018   Da sich die Ghouta-Kampagne weiter ausbreitet, dürfen wir erwarten, dass uns Politiker und Massenmedien - in den Worten des Philosophen und Theologen Reinhold Niebuhr - „die nötigen Illusionen und emotional mächtigen grobe Vereinfachungen“ liefern. Sie sollen unsere Wahrnehmung der Ereignisse formen. Es versteht sich… Weiterlesen Syrien-Krieg für Dummies – Drei Versionen

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Außenpolitik, Innenpolitik, Kultur, Militärpolitik, Soziales, Welt, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

Auf dem Weg in den Weltkrieg

Auf dem Weg in den Weltkrieg GERMAN-FOREIGN-POLICY, 15.03.2018 LONDON/BERLIN/MOSKAU (Eigener Bericht) - Mit Rückendeckung aus Berlin hat Großbritannien am gestrigen Mittwoch 23 russische Diplomaten des Landes verwiesen und noch weitere Maßnahmen gegen Moskau in Aussicht gestellt. Offizieller Anlass ist der Doppelmordversuch von Salisbury; zwei Opfer eines Giftanschlags kämpfen dort weiterhin um ihr Leben. Zahlreiche Unklarheiten… Weiterlesen Auf dem Weg in den Weltkrieg