Alle Beiträge, Ausland, Flüchtlinge/Flüchtlingspolitik, Geldpolitik, Geschichte, Kultur, Militärpolitik, Naher Osten, Nato, Politik, Soziales, USA, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg, Wirtschaftskrise

Der Westen tötet im Orient 329 Menschen. Jeden Tag. Seit 27 Jahren.

Der Westen tötet im Orient 329 Menschen. Jeden Tag. Seit 27 Jahren. JusticeNow, Jakob Reimann, 07.02.2018 Durch Krieg und genozidale Sanktionen tötete der Westen im Irak, Afghanistan, Libyen, Somalia, Jemen und Pakistan in den letzten 27 Jahren 3.303.287 Menschen - im Schnitt 329 jeden Tag. Das ist der deprimierendste Artikel, den ich je geschrieben habe.… Weiterlesen Der Westen tötet im Orient 329 Menschen. Jeden Tag. Seit 27 Jahren.

Advertisements
Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, BRD, DDR, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Inland, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Marx./Lenin. Philosophie, Politik, Revisionismus, Soziales

Zur Rolle des Artikels 6 Abs. 2 der Verfassung der DDR (1949)


Zur Rolle des Artikels 6 Abs. 2 der Verfassung der DDR (1949)
 ,  2. Februar 2018 Dieser Artikel spielte als unmittelbar im Ermittlungsverfahren angewandte Strafbestimmung mehrere Jahre eine dominierende Rolle für die Untersuchungsorgane. Der Artikel 6, Abs. 2, lautete: „Boykotthetze gegen demokratische Einrichtungen 
und Organisationen, Mordhetze gegen demokratische Politiker,
 Bekundung von Glaubens-, Rassen-, Völkerhass, militaristische… Weiterlesen Zur Rolle des Artikels 6 Abs. 2 der Verfassung der DDR (1949)


Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, BRD, DDR, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Inland, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Militärpolitik, Nato, Politik, Revisionismus

Doppelmoral beim Bespitzeln von Ostdeutschen durch BND und Verfassungsschutz

Doppelmoral beim Bespitzeln von Ostdeutschen durch BND und Verfassungsschutz Andreas Peter Ex-DDR-Ministerpräsident Hans Modrow ist von westdeutschen Geheimdiensten bespitzelt worden – wie über 70.000 weitere DDR-Bürger. Zum Teil noch 20 Jahre nach dem Mauerfall. Buchautor Robert Allertz schildert für Sputnik, wie Modrow gegen ein Schweigekartell bei BND und Verfassungsschutz für Akteneinsicht und einen ehrlichen Umgang… Weiterlesen Doppelmoral beim Bespitzeln von Ostdeutschen durch BND und Verfassungsschutz

Alle Beiträge, Ausland, Debatte, Europäische Union, Gesellschaft, Kultur, Politik, Soziales, Welt

Vandalismus

Vandalismus überall Autorenseite, Januar 18, 2018 Es ist schon erschreckend, wie sehr sich der Vandalismus ausbreitet. Mal werden die herrlichen Statuen im Park von Sanssouci demoliert, die Jahrhunderte unbeschädigt bewundert wurden. Ein ähnliches Schicksal hat auch schon öfter die Meerjungfrau von Kopenhagen erleiden müssen. Dass aber die „Vandalen“ sogar auf über 2600 m hinauf steigen… Weiterlesen Vandalismus

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kultur, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Revisionismus, Soziales, Stratgie + Taktik, Welt

Freispruch für Straftäter? Gibt es einen freien Willen oder ist menschliches Handeln streng determiniert?

Freispruch für Straftäter? Gibt es einen freien Willen oder ist menschliches Handeln streng determiniert? Sascha's Welt, 28. Januar 2018 Über die Frage des freien Willens zu theoretisieren wäre sicherlich nicht angebracht, fänden sich nicht in einflußreichen Kreisen des Westens immer mehr Stimmen, die sich herausnehmen, das Urteil der fortschrittlichen Menschheit über die blutigsten Verbrechen der… Weiterlesen Freispruch für Straftäter? Gibt es einen freien Willen oder ist menschliches Handeln streng determiniert?

Afrika, Alle Beiträge, Außenpolitik, Ausland, Geschichte, Gesellschaft, Inland, Innenpolitik, Kapital + Arbeit, Kultur, Politik, Revisionismus, USA

Deutschlands koloniale Arroganz

Deutschlands koloniale Arroganz GERMAN-FOREIGN-POLICY,  29.01.2018 BERLIN/WINDHOEK (Eigener Bericht) - Bei der Abwehr von Entschädigungsforderungen wegen des deutschen Genozids an den Herero und den Nama sieht sich Berlin zu einem Strategiewechsel gezwungen. Blieb die Bundesregierung bisher einem Entschädigungsverfahren, das im Januar 2017 in New York gegen sie eröffnet wurde, fern und verweigerte die Annahme der Gerichtsunterlagen,… Weiterlesen Deutschlands koloniale Arroganz

Alle Beiträge, Gesellschaft, Inland, Innenpolitik, Politik, Soziales

Die Todeszelle von Dessau

Die Todeszelle von Dessau Staatliche Morde - und keiner hat etwas gewusst? , Susan Bonath, 20. Januar 2018 Hans-Jürgen Rose, Mario Bichtemann, Oury Jalloh: Im Polizeirevier Dessau, Sachsen-Anhalt, sterben zwischen 1997 und 2005 zwei Deutsche und ein Afrikaner. Die Fälle sind bis heute ungeklärt. Schwere Verletzungen der Opfer zeugen von massiver Gewalt. Akten zu den… Weiterlesen Die Todeszelle von Dessau