Alle Beiträge, Anti-Kriegspolitik, Debatte, Deutschland, Europa, Geschichte, Internationalismus, Polen, Politik, Politik des Friedens, Russland

Warum es zum „Hitler-Stalin-Pakt“ und dem deutschen Überfall auf Polen kam – Tagung

„Die Lüge ist die einzig gelebte Wahrheit! Dies kann man nicht nur daran erkennen, dass in jedem Krieg zuallererst die Wahrheit stirbt, sondern auch dadurch, dass man der Wahrheit auch in Friedenszeiten nicht erlaubt, die Oberhand zurück zu gewinnen. Denn jede Partei versucht, die vergangenen Geschehnisse für sich in bestmöglichem Licht darzustellen. Dieses andauernde Unterfangen… Weiterlesen Warum es zum „Hitler-Stalin-Pakt“ und dem deutschen Überfall auf Polen kam – Tagung

Alle Beiträge, Anti-Kriegspolitik, Antifaschistischer Kampf, Debatte, Deutschland, Europa, Frankreich, Geschichte, Großbritannien, Internationalismus, KPdSU, Polen, Politik, Politik des Friedens, Sowjetunion

Die Sowjetunion hatte keine andere Wahl

Die Sowjetunion hatte keine andere Wahl Der sogenannte Hitler-Stalin-Pakt gehört nach wie vor zum bevorzugten Repertoire antikommunistischer Propaganda. Auf der Basis der Unkenntnis vieler über die Kompliziertheit der damaligen Vorgänge werden manipulativ Tatsachen ausgeblendet oder gar auf den Kopf gestellt. Im Verlauf der letzten 70 Jahre wandelte sich die Zielrichtung der Darstellung. Konstant geblieben ist… Weiterlesen Die Sowjetunion hatte keine andere Wahl

Alle Beiträge, Debatte, Deutschland, Europa, Europäische Union, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kleines Lexikon, Linke Bewegung, Marx./Lenin. Philosophie, Parteien, Philosophie, Politik, Soziales, Stratgie + Taktik, Theorie, Welt, Wirtschaft, Wirtschaft

Imperialistische Großraumwirtschaft

Imperialistische Großraumwirtschaft karstenschoensee, 5. Dezember 2019 Aus gegebenem Anlass (das weitere Ausbreiten des Faschismus in der BRD) spiegle ich hier einen Beitrag, der zuerst in der Tageszeitung junge Welt am 03.12.2019, S. 12f. erschienen ist (Quelle), über die Europastrategien des deutschen Imperialismus und die Dokumentensammlung von Reinhard Opitz (Hrsg..), EUROPASTRATEGIEN DES DEUTSCHEN KAPITALS 1900-1945, Bonn,… Weiterlesen Imperialistische Großraumwirtschaft

Alle Beiträge, Debatte, Ideologie, Kleines Lexikon, Linke Bewegung, Marx./Lenin. Philosophie, Parteien, Philosophie, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Theorie, Welt

Gibt es einen freien Willen oder ist alles vorherbestimmt?

Wieder ein sehr interessanter Artikel. Genauso muss man schwierige Sachverhalte erklären. Es ist meiner Meinung nach ein großes Manko der Bücher von Klassiker, dass sie nicht für „einfache Menschen“ geschrieben, sondern vollgestopft mit vielen Fremdsprachenbegriffe, oft schwer zu lesen sind. Hier ein Beispiel wie man es richtig macht, - durch einfache Sprache erklären. Vielen Dank… Weiterlesen Gibt es einen freien Willen oder ist alles vorherbestimmt?

Alle Beiträge, Anti-Kriegspolitik, Antiimperialistischer Kampf, Debatte, Deutschland, Friedenspolitik, Gesellschaft, Ideologie, Innenpolitik, Internationalismus, Kapital + Arbeit, KPD, KPdSU, Kultur, Linke Bewegung, Oktoberrevolution, Parteien, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Politik des Friedens, Sowjetunion, Soziales, Sozialpolitik, Stratgie + Taktik

Clara Zetkin: Die geistige Krise der bürgerlichen Gesellschaft und der ideologische Kampf der KPD – heute aktueller denn je!

Wenn man das Wort: Kapitalismus durch die Wörter: globaler Imperialismus, ersetzen, beschreibt dieser Diskussionsrede Clara Zetkins genau die Situation, in der wir heute leben. Aktueller denn je! So einfach geht marxistisch-leninistische Analyse. Clara Zetkin: Die geistige Krise der bürgerlichen Gesellschaft und der ideologische Kampf der Kommunistischen Partei Diskussionsrede auf dem VII. Erweiterten Plenum des Exekutivkomitees… Weiterlesen Clara Zetkin: Die geistige Krise der bürgerlichen Gesellschaft und der ideologische Kampf der KPD – heute aktueller denn je!

Alle Beiträge, DDR, Debatte, Deutschland, Europa, Gesellschaft, Ideologie, Kultur, Linke Bewegung, Medienkritik, Parteien, Politik, SED

Eine überschätzte Persönlichkeit – Kurt Tucholskys Weltsicht in der Revue

Eine überschätzte Persönlichkeit - Kurt Tucholskys Weltsicht in der Revue Der Artikel steht hier als PDF zum Download zur Verfügung. Kurt Tucholsky ist, bis auf den Namen, heutzutage nicht mehr sehr präsent. Seine Gesamtausgabe wurde laut „Welt“ ziemlich vernachlässigt,[1] bis zu ihrem Abschluss 2011. Doch das war vor einem halben Jahrhundert noch anders. Walter Ulbricht… Weiterlesen Eine überschätzte Persönlichkeit – Kurt Tucholskys Weltsicht in der Revue

Alle Beiträge, China, DDR, Debatte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Linke Bewegung, Medienkritik, Parteien, Parteipolitik, Politik, Revisionismus, SED

Der unbelehrbare Revisionist Egon Krenz findet China toll

Der unbelehrbare Revisionist Egon Krenz findet China toll „China - Wie ich es sehe“ ist der Titel eines Buches, das der letzte DDR-Partei- und Staatschef Egon Krenz 2018 im Verlag „edition ost“ veröffentlicht hat. „China liefert ein Beispiel, wie gesellschaftliche Probleme so gelöst werden können, dass alle Bürger etwas davon haben.“ Das hat Egon Krenz… Weiterlesen Der unbelehrbare Revisionist Egon Krenz findet China toll