Alle Beiträge, Debatte, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Linke Bewegung, Parteien, Philosophie, Soziales, Stratgie + Taktik, Theorie, Welt

Zur Diskussion um den Sozialfaschismus

Zur Diskussion um den Sozialfaschismus karstenschoensee, 19. Februar 2019 Nachfolgend wird ein Text wiedergegeben, der zuerst auf http://www.die-rote-front.de erschienen ist (Link). Damit soll eine Diskussion über die Theorie des Sozialfaschismus angeregt werden. Hier der Artikel im Wortlaut: Wie real ist der Sozialfaschismus? Der Artikel kann hier auch als PDF herunter geladen werden. Heutzutage wird der… Weiterlesen Zur Diskussion um den Sozialfaschismus

Werbeanzeigen
Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Deutschland, Geo-Politik, KPD, Philosophie, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Theorie, Welt, Wirtschaft

KPD-Bildungsprogramm 2019-2020

KPD-Bildungsprogramm 2019-2020 maoistdazibao, karstenschoensee, 18.02.2019 Kommentar: Ich veröffentliche hier das „Innerparteiliches Bildungsprogramm 2019/2020“ der KPD, obwohl es wieder, besser: immer noch, den Fehler enthält, den Zeitraum vom Sturz Chruschtschows (1964), bis Gorbatschow (Machtantritt März 1985), nur am Rande und marginal, zu behandeln. Gerade diese Zeit aber ist wichtig, für das Verstehen wie sich in der… Weiterlesen KPD-Bildungsprogramm 2019-2020

Alle Beiträge, Antiimperialistischer Kampf, DDR, Deutschland, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Revisionismus, SED

Dr. Günther Lange: Herr Modrow ist nun wirklich „angekommen“

Am 31. Januar 2019 erschien im „Die Trommler“ ein Artikel über Hans Modrow. (hier) Sinniger Weise hat die Autorin den Beitrag von Wikipedia kopiert und nach ihrer Fasson umgeschriebene. Als Antwort auf diesen Artikel spiegel ich hier einen Artikel aus offen-siv, 4/2007 von Dr. Günther Lange. ** Herr Modrow ist nun wirklich „angekommen“ Dr. Günther… Weiterlesen Dr. Günther Lange: Herr Modrow ist nun wirklich „angekommen“

Alle Beiträge, Debatte, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kapital + Arbeit, Kultur, Linke Bewegung, Parteien, Philosophie, Soziales, Stratgie + Taktik, Theorie, Welt

Ulrich Huar: Über Spaltungen, Vereinigungen und Neugründungen von Kommunistischen Parteien

Vorbemerkung: Ich kann dieser beschreibenden Argumentation, über Spaltungen, Vereinigungen und Neugründungen von Kommunistischen Parteien, nicht folgen. Die Argumentation mag ja für die Entwicklung innerhalb der Arbeiterklasse Gültigkeit haben, in Kommunistischen Parteien darf es keine Neugründung und Spaltung geben, spätesten seit der Oktoberrevolution. In der Klasse der Unterdrückten wird es sie jedoch weiterhin geben. Wenn sich… Weiterlesen Ulrich Huar: Über Spaltungen, Vereinigungen und Neugründungen von Kommunistischen Parteien

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, DDR, Debatte, Deutsch-sowjetischen Geschichte, Entstalinisierung, Geo-Politik, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Internationalismus, Kapital + Arbeit, KPdSU, Linke Bewegung, Medienpolitik, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Politik des Friedens, Russland, SED, Sowjetunion, Soziales, Stratgie + Taktik, Welt

Selbstentlarvung des Totalitarismus, oder wie ein Film von 1965 für eine diffamierende Anklage gegen den Sozialismus, schäbig missbraucht wird

Selbstentlarvung des Totalitarismus, oder wie ein Film von 1965 für eine diffamierende Anklage gegen den Sozialismus, schäbig missbraucht wird Deutschlandfunk, Karla Hielscher, 12.11.2009 „Dokumentarfilm-Klassiker, in dem Michail Romm die überlieferten Bilder des Dritten Reichs hinterfragt. Aus rund zwei Millionen Metern Material des Reichsfilmarchivs, aus Wochenschauen und Fotos einzelner Soldaten filtert er Momente, die belegen, wie… Weiterlesen Selbstentlarvung des Totalitarismus, oder wie ein Film von 1965 für eine diffamierende Anklage gegen den Sozialismus, schäbig missbraucht wird

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, Blockparteien & Massenorganisationen, DDR, Deutsch-sowjetischen Geschichte, Internationalismus, KPD, KPdSU, Politik, Revisionismus, SED, Sowjetunion

Die KPD und ihr „kommunistisches“ Verständnis im Umgang mit anderen Meinungen

  Kommunistische Partei Deutschlands-KPD 04.02.2019 Unter dem o.g. Datum veröffentliche die KPD folgenden Statement: 1989 war ich 40 Jahre alt. Habe in der DDR fast die ganze Zeit gelebt. ABI, 2x HS Studium, fast 20 Jahre als Schlosser, HS Ingenieur und Wirtschaftspolitiker gearbeitet sowie ein Familienleben mit Kinder gehabt Ich kann mir jetzt mit 30… Weiterlesen Die KPD und ihr „kommunistisches“ Verständnis im Umgang mit anderen Meinungen

Alle Beiträge, Antifaschistischer Kampf, Antiimperialistischer Kampf, DDR, Debatte, Deutsch-sowjetischen Geschichte, Geschichte, Gesellschaft, Ideologie, Kultur, Linke Bewegung, Parteien, Poletarier aller Länder - Vereinigt Euch!, Politik, Revisionismus, SED, Stratgie + Taktik

Vom der DDR-Staatsanwaltschaft zum Wendehals

Vom der DDR-Staatsanwaltschaft zum Wendehals „Erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral.“ (B. Brecht) Ich habe gerade das Buch gelesen: Peter Przybylski: Tatort Politbüro – Die Akte Honecker. Klappentext: Seinen Aufstieg zum FDJ-Chef erkaufte er sich durch Liebedienerei gegenüber Walter Ulbricht, den er später mit Breschnews Hilfe stürzte. Sein Jagdgefährte Mielke half bei der… Weiterlesen Vom der DDR-Staatsanwaltschaft zum Wendehals